α β γ δ ε ζ η θ ι κ λ μ ν ξ ο π ρ ς σ τ υ φ χ ψ ω Α Β Γ Δ Ε Ζ Η Θ Ι Κ Λ Μ Ν Ξ Ο Π Ρ C Σ Τ Υ Φ Χ Ψ Ω Ἷ Schließen Bewegen ?
Altgriechisch Wörterbuch - Forum
Epen-Rätsel (96 Aufrufe)
Γραικίσκος schrieb am 06.09.2019 um 16:17 Uhr (Zitieren)
Ich gebe den ersten und den letzten Satz eines antiken Epos an:
Εὖθ' ὑπὸ Πηλείωνι δάμη θεοείκελος Ἕκτωρ
καί ἑ πυρὴ κατέδαψε καὶ ὀστέα γαῖα κεκεύθει,
δὴ τότε Τρῶες ἔμιμνον ἀνὰ Πριάμοιο πόληα
δειδιότες μένος ἠὺ θρασύφρονος Αἰακιδάο.

Als von dem Peleussohn der gottgleiche Hektor bezwungen war
und ihn das Feuer des Scheiterhaufens verzehrt hatte und die Knochen die Erde barg,
da blieben nun die Troer in des Priamos Stadt,
weil sie die treffliche Kraft des kühnsinnenden Aiakosenkels fürchteten.

***

ἄλλῃ δ' ἄλλος ἵκανεν, ὅπῃ θεὸς ἦγεν ἕκαστον,
ὅσσοι πόντοιο λυγρὰς ὑπάλυξαν ἀέλλας.

Alle gelangten zu einem anderen Ort, wohin jeden Einzelnen ein Gott führte,
die auf dem Meer den heillosen Stürmen entkommen waren.

Wie heißen das Epos und sein Autor?

Re: Epen-Rätsel
Γραικίσκος schrieb am 06.09.2019 um 22:57 Uhr (Zitieren)
Eieiei, das ist aber ein Link!
Es ist gar nicht so leicht, ein Rätsel in Zeiten der Großen Suchmaschine zu ersinnen.
 
Antwort
Titel:
Name:
E-Mail:
Eintrag:
Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Pfau

Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.