α β γ δ ε ζ η θ ι κ λ μ ν ξ ο π ρ ς σ τ υ φ χ ψ ω Α Β Γ Δ Ε Ζ Η Θ Ι Κ Λ Μ Ν Ξ Ο Π Ρ C Σ Τ Υ Φ Χ Ψ Ω Ἷ Schließen Bewegen ?
Altgriechisch Wörterbuch - Forum
Ibykos über das Alter (223 Aufrufe)
Γραικίσκος schrieb am 13.01.2020 um 14:01 Uhr (Zitieren)
Ἔρος αὖτέ με κυανέοισιν ὑπό
βλεφάροις τακέρ' ὄμμασι δερκόμενος
κηλήμασι παντοδαποῖσ' ἐς ἄπειρα
δίκτυα Κύπριδι βάλλει.
ἦ μὰν τρομέω νιν ἐπερχόμενον,
ὥστε φερέζυγος ἵππος ἀεθλοφόρος ποτὶ γήραι
ἀέκων σὺν ὄχεσφι θοοῖσ' ἐς ἅμιλλαν ἔβα.

Mit verschwimmenden Augen sieht wieder der Gott,
Unter schwarzblauen Lidern, sieht Eros mich an
Und wirft mich verwirrenden Gaukelspiels in die
Tödlichen Netze der Liebe.
Wahrhaftig, ich bange vor dem, was naht,
Gleich einem Pferd, das im Alter nur zaudernd,
Wiewohl es den Sieg kennt,
Und sich schüttelnd zum Wettkampf der sausenden Rennwagen trabt.

(Griechische Lyrik. Von den Anfängen bis zu Pindar. Griechisch und deutsch. Hrsg. v. Gerhard Wirth. Reinbek 1963, S. 103)

Dieses Bild von dem alten Rennpferd, das den Sieg kennt, aber zweifelt, ob es ihn noch erringen kann, ist schön.
 
Antwort
Titel:
Name:
E-Mail:
Eintrag:
Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Helm

Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.