α β γ δ ε ζ η θ ι κ λ μ ν ξ ο π ρ ς σ τ υ φ χ ψ ω Α Β Γ Δ Ε Ζ Η Θ Ι Κ Λ Μ Ν Ξ Ο Π Ρ C Σ Τ Υ Φ Χ Ψ Ω Ἷ Schließen Bewegen ?
Altgriechisch Wörterbuch - Forum
Pikantes über Sophokles und Euripides (562 Aufrufe)
Γραικίσκος schrieb am 01.10.2009 um 16:57 Uhr (Zitieren)
Ion von Chios berichtet:
Φιλομεῖραξ δὲ ἦν ὁ Σοφοκλῆς, ὡς Εὐριπίδης φιλογύνης.

(Sophokles: Tragödien und Fragmente. Griechisch und deutsch herausgegeben von Wilhelm Willige, überarbeitet von Karl Bayer. München 1996, S. 922)
Der Band enthält auch ΑΠΟΦΘΕΓΜΑΤΑ zu Sophokles, woraus diese Bemerkung stammt.
Re: Pikantes über Sophokles und Euripides
ανδρέας schrieb am 01.10.2009 um 18:06 Uhr (Zitieren)
Sophokles aber liebte die Frauen, dagegen Euripides die Knaben ...
Re: Pikantes über Sophokles und Euripides
Γραικίσκος schrieb am 01.10.2009 um 18:07 Uhr (Zitieren)
UMGEKEHRT!
Re: Pikantes über Sophokles und Euripides
ανδρέας schrieb am 01.10.2009 um 18:22 Uhr (Zitieren)
Oh, Gott, stimmt.
Dann habe ich ja beiden Unrecht getan und mich nebenbei auch noch selbst ausgetrickst ...
Re: Pikantes über Sophokles und Euripides
Βοηθὸς Ἑλληνικός schrieb am 01.10.2009 um 18:25 Uhr (Zitieren)
@ανδρέας:
φιλομεῖραξ -> Knaben liebend
Ich bin doch lieber ὁ φιλογύνης -> der, der Frauen liebt :-), [der Weiberfreund (laut Wörterbuch PAPE)]
ἡ γυνή -> die Frau
Re: Pikantes über Sophokles und Euripides
ανδρέας schrieb am 01.10.2009 um 18:31 Uhr (Zitieren)

Jedem das Seine, aber ich werde mir :
ανδρέας ὁ φιλογύνης auf jeden Fall merken :-)
 
Antwort
Titel:
Name:
E-Mail:
Eintrag:
Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Reiterstatue

Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.