α β γ δ ε ζ η θ ι κ λ μ ν ξ ο π ρ ς σ τ υ φ χ ψ ω Α Β Γ Δ Ε Ζ Η Θ Ι Κ Λ Μ Ν Ξ Ο Π Ρ C Σ Τ Υ Φ Χ Ψ Ω Ἷ Schließen Bewegen ?
Altgriechisch Wörterbuch - Forum
senaculum, id est mulierum senatus (112 Aufrufe)
Γραικύλος schrieb am 15.10.2020 um 16:15 Uhr (Zitieren)
Er [sc. Elagabal] richtete auch auf dem Quirinal einen Sitzungssaal ein, nämlich einen Frauensenat [senaculum, id est mulierum senatum]; dort hatten sich früher die ehrbaren Frauen versammelt, nämlich an Festtagen und wenn einmal eine Dame die Abzeichen der Gattin eines Konsuls erhielt, die frühere Kaiser ihren Verwandten verliehen, insbesondere solche, die keine adligen Männer hatten, aber nicht ohne Adelsrang bleiben sollten.

(Historia Augusta: Heliogabalus 4, 3)
Auch hatte er [sc. Aurelian] den Damen ihren Senat oder ihr Senätchen zurückgeben wollen [Senatum siue senaculum matronis reddi uoluerat]; dabei sollten die vom Senat bestellten Priesterinnen die erste Rolle spielen.

(Historia Augusta: Aurelian 49, 6)
 
Antwort
Titel:
Name:
E-Mail:
Eintrag:
Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Reiterstatue

Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.