α β γ δ ε ζ η θ ι κ λ μ ν ξ ο π ρ ς σ τ υ φ χ ψ ω Α Β Γ Δ Ε Ζ Η Θ Ι Κ Λ Μ Ν Ξ Ο Π Ρ C Σ Τ Υ Φ Χ Ψ Ω Ἷ Schließen Bewegen ?
Altgriechisch Wörterbuch - Forum
Kleinere Quellen zu den Hyperboreern #1 (255 Aufrufe)
Γραικύλος schrieb am 17.01.2021 um 16:39 Uhr (Zitieren)
1. Hesiod: Kataloge (Boreaden und Harpyien)

Um die alle kreisten sie wirbelnd
In stürmischem Fluge
... <sie kamen auch(?)>
Zu der Hyperboreer Völkern, der pferdekundigen
[..... ..[ἔθ]νεα μ[.... Ὑ]περβορέων εὐίππων].
<Und die die Erde hervorgebracht (?)>, die viele nährt,
Und die sie nährte, weit ausgestreut,
<Fern bei des Eridanos (?)>, des tiefströmenden,
Starker Strömung,
... Bernstein.

(fr. 150, 20-24)


2. Pindar

Nicht freilich zu Schiff noch wandernd zu Fuß fändst du
Zu der Hyperboreer Fest den wunderbaren Weg.
Bei ihnen hat Perseus geschmaust einst, der Volksfürst, traf
Sie, zu den Häusern
Gelangt, bei Festopfern von Eseln; die brachten dem Gott
Sie dar. An ihren Gelagen freut stets
Und den Gebeten Apollon sich sehr
Und lacht, sieht er der Bestien bockende Ungebühr,
Auch hält nicht fern die Muse
Sich ihren Sitten und Bräuchen; allwärts ist der Jungfrauen Reihn,
Der Leiern Getön und der Flöten Dröhnen im Schwange;
Mit Lorbeer, mit dem goldenen, ihre Haare
umwunden, so schmausen sie frohgemut.
Nicht Krankheit, verderblich Alter nicht drängt ins Volk sich,
In das heilige, ein. Von Mühsal und Kämpfen frei,
Hausen sie, ganz entzogen
Der rachefordernden Nemesis. Mutbeseelt, tapfren Sinns
Drang einstmals der Danae Sohn – ihn führte Athena –
Zur Schar vor der glückselgen Männer, erschlug dann
die Gorgo und kam so, ihr Haupt, umwallt
Von Schlangengelock, als steinernen Tod mitbringend,
Zu den Inselbewohnern. Mir will, wär’s ein Wunder gleich,
Wenn’s Götter vollbringen, nie etwas erscheinen, als
Wär es unglaublich.

(Zehnte Pythische Ode 29-49)

Hin zu jedem, dem, erfüllend Herakles‘ einstig Gebot,
Lautren Sinns, der Kampfrichter über die Braun wirft,
aus Aitolien der Mann,
Hoch um die Locken herum
grauschimmernde Zierde des Ölbaums; den hat von
Schattigen Quellflüssen des
Istros gebracht Amphitryons Sohn einst als
Schönstes Ruhmeszeichen von Olympias Kämpfen,
Als er die Hyperboreer überzeugt,
Apollon treu dienendes Volk.
In treuer Gesinnung für Zeus‘ allgastlichen
Hain bat um ein schattend Gewächs er,
allem Volk zugut und den Siegern zum Kranz.

(Dritte Olympische Ode 11-17)

 
Antwort
Titel:
Name:
E-Mail:
Eintrag:
Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Wasserfall

Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.