α β γ δ ε ζ η θ ι κ λ μ ν ξ ο π ρ ς σ τ υ φ χ ψ ω Α Β Γ Δ Ε Ζ Η Θ Ι Κ Λ Μ Ν Ξ Ο Π Ρ C Σ Τ Υ Φ Χ Ψ Ω Ἷ Schließen Bewegen ?
Altgriechisch Wörterbuch - Forum
Schreibübung & Rat (684 Aufrufe)
Γραικίσκος schrieb am 31.10.2009 um 23:22 Uhr (Zitieren)
Σοφοῦ παρ' ἀνδρὸς προσδέχου συμβουλίαν.
Μὴ πᾶσιν εἰκῇ τοῖς φίλοις πιστεύεται.

(2. Jhdt. n. Chr.; Griechische Papyri aus Ägypten. Herausgegeben von J. Hengstl. München 1978, S. 237)

Ein Lehrer hat es vorgeschrieben und als Schreibhilfe vier Doppelstriche daruntergesetzt. Mit unbeholfener Schrift hat ein Schüler auf diesen vorgegebenen Zeilen den Text zweimal abgeschrieben.
Re: Schreibübung & Rat
ανδρέας schrieb am 31.10.2009 um 23:44 Uhr (Zitieren)

Den ersten Satz verstehe ich so: Nimm nur einen Ratschlag von einem weisen Menschen an.

Für den 2.ten habe ich zuviel Riesling intus ...

Fragt sich, wie ich einen weisen Menschen erkenne.

ἡ νύξ ἐπέρχεται ... gute Nacht

P.S. habe versucht aus alten Beiträgen Bibulus email adresse zu finden - am 24.10.07 war der früheste Beitrag , den ich gefunden habe. Vielleicht ist er in Dubai und betreut ein Projekt, dass ihn so sehr anspannt, dass für das Forum keine Zeit bleibt.
Re: Schreibübung & Rat
John schrieb am 01.11.2009 um 00:09 Uhr (Zitieren)
Ja, die Weisen... Der erste Satz lässt sich leicht ergooglen (tolles Wort). Der zweite bedeutet wohl soviel:
Ohne Grund sollte man nicht auf alle Freunde vertrauen.
Re: Schreibübung & Rat
Γραικίσκος schrieb am 01.11.2009 um 08:31 Uhr (Zitieren)
Der erste Satz soll von Menander stammen.
Re: Schreibübung & Rat
Βοηθὸς Ἑλληνικός schrieb am 01.11.2009 um 09:54 Uhr (Zitieren)
Ja der erste Satz ist laut Google Men.Mon.476[/i]
Den 2. Satz hat John ganz gut übertragen. Ich würde nur für´s Adverb εἰκῇ "auf´s Geratewohl,planlos oder unüberlegt" nehmen. Hier sieht man auch wieder die Verneinung mit μή.
 
Antwort
Titel:
Name:
E-Mail:
Eintrag:
Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Regenbogen

Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.