α β γ δ ε ζ η θ ι κ λ μ ν ξ ο π ρ ς σ τ υ φ χ ψ ω Α Β Γ Δ Ε Ζ Η Θ Ι Κ Λ Μ Ν Ξ Ο Π Ρ C Σ Τ Υ Φ Χ Ψ Ω Ἷ Schließen Bewegen ?
Altgriechisch Wörterbuch - Forum
διὰ mit Genitiv ? (556 Aufrufe)
ανδρέας schrieb am 16.11.2009 um 20:05 Uhr (Zitieren)
Zum folgenden Satz ist mir nicht klar, wieso auf διὰ ... mit τρυπήματος ῥαφίδος kein Genitiv folgt. Das ist doch ein Nom.
Und τρυπήματος finde ich im Langenscheidt nicht (weiß, was es heißen soll, aber das Wörterbuch liefert einen anderen Begriff)
Die Vergleichskonstruktion arbeitet mit dem Akk.

Der Satz dürfte bekannt sein:

Εὐκοπώτερόν ἐστι κάμηλον διὰ τρυπήματος ῥαφίδος διελθεῖν ἢ πλούσιον εἰσελθεῖν εἰς τὴν βασιλείαν τοῦ Θεοῦ.

Re: διὰ mit Genitiv ?
Βοηθὸς Ἑλληνικός schrieb am 16.11.2009 um 20:12 Uhr (Zitieren)
Hallo ανδρέας,
Bin gerade heimgekommen...
τὸ τρύπημα -> Genitiv τρυπήματος....
Re: διὰ mit Genitiv ?
ανδρέας schrieb am 16.11.2009 um 20:28 Uhr (Zitieren)

Danke, das beantwortet alle Fragen mit einem Schlag
(3. Deklination)
Re: διὰ mit Genitiv ?
Γραικίσκος schrieb am 16.11.2009 um 22:36 Uhr (Zitieren)
Jetzt bleibt nur noch die (alte) Frage, ob τὸ τρύπημα "das Nadelöhr" meint oder eine Pforte in der Mauer Jerusalems mit diesem Namen.
Wie auch immer, es ist irgendetwas Enges. Keine große Chance für πλούσιον.
 
Antwort
Titel:
Name:
E-Mail:
Eintrag:
Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Akropolis (Athen)

Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.