α β γ δ ε ζ η θ ι κ λ μ ν ξ ο π ρ ς σ τ υ φ χ ψ ω Α Β Γ Δ Ε Ζ Η Θ Ι Κ Λ Μ Ν Ξ Ο Π Ρ C Σ Τ Υ Φ Χ Ψ Ω Ἷ Schließen Bewegen ?
Altgriechisch Wörterbuch - Forum
ΟΡΚΟΣ (562 Aufrufe)
ανδρέας schrieb am 09.12.2009 um 20:40 Uhr (Zitieren)
Nicht mehr zeitgemäß scheint dieser traditionelle Text zu sein, den viele irrtümlich als weiterhin bindende Formel ansehen:

Οὐ δώσω δὲ οὐδὲ φάρμακον οὐδενὶ αἰτηθεὶς θανάσιμον, οὐδὲ ὑφηγήσομαι ξυμβουλίην τοιήνδε. Ὁμοίως δὲ οὐδὲ γυναικὶ πεσσὸν φθόριον δώσω. Ἁγνῶς δὲ καὶ ὁσίως διατηρήσω βίον τὸν ἐμὸν καὶ τέχνην τὴν ἐμήν.
Re: ΟΡΚΟΣ
Γραικίσκος schrieb am 09.12.2009 um 21:16 Uhr (Zitieren)
Der Eid des Hippokrates (Auszug)!
Re: ΟΡΚΟΣ
ανδρέας schrieb am 09.12.2009 um 21:30 Uhr (Zitieren)

Ja, das Verbot der Sterbehilfe auch auf Verlangen und das Verbot der Abtreibung ... wie gesagt, wohl nicht mehr zeitgemäß.
Re: ΟΡΚΟΣ
Βοηθὸς Ἑλληνικός schrieb am 10.12.2009 um 10:44 Uhr (Zitieren)
Aktive Sterbehilfe ist einem Arzt in Deutschland auch heute nicht erlaubt. Verbot der Abtreibung ist natürlich nicht mehr zeitgemäß.
Re: ΟΡΚΟΣ
Γραικίσκος schrieb am 10.12.2009 um 10:54 Uhr (Zitieren)
Verbot der Abtreibung ist natürlich nicht mehr zeitgemäß.

Wenn ich recht informiert bin, hat das Bundesverfassungsgericht lediglich die Strafbarkeit suspendiert, bei grundsätzlicher Anerkennung, daß es sich um menschliches Leben handelt usw.
Re: ΟΡΚΟΣ
Βοηθὸς Ἑλληνικός schrieb am 10.12.2009 um 11:10 Uhr (Zitieren)
Es müssen natürlich bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein (§218), da der Abbruch an sich strafbar ist.
Der ärztliche Eingriff (Blutabnahme/Operation z.B.) ist eigentlich eine Körperverletzung und wird nur durch die Zustimmung des Patienten (Arzt-Patientenvertrag) legitimiert.
Re: ΟΡΚΟΣ
ανδρέας schrieb am 10.12.2009 um 18:25 Uhr (Zitieren)

Das ... ὑφηγήσομαι ... bedeutet anleiten, raten, den Weg zeigen, beraten (Med.) lt. Langenscheidt

>>> Gift geben ... werde auch niemanden dabei beraten <<<

Nach dt. Recht ist Beihilfe zum Suizid nicht strafbar - in Österreich schon. Schwierig ist die Abgrenzung.

Bemerkenswert ist m.E. , dass dieses schwierige Thema schon vor so langer Zeit im Hippokratischen Eid behandelt wurde.
Re: ΟΡΚΟΣ
Ὑληβάτης schrieb am 11.12.2009 um 08:27 Uhr (Zitieren)
Οὐ δώσω δὲ οὐδὲ φάρμακον οὐδενὶ αἰτηθεὶς θανάσιμον,
Beachtet die Verneinungen! Drei Stück in einem Teilsatz!
 
Antwort
Titel:
Name:
E-Mail:
Eintrag:
Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Helm

Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.