α β γ δ ε ζ η θ ι κ λ μ ν ξ ο π ρ ς σ τ υ φ χ ψ ω Α Β Γ Δ Ε Ζ Η Θ Ι Κ Λ Μ Ν Ξ Ο Π Ρ C Σ Τ Υ Φ Χ Ψ Ω Ἷ Schließen Bewegen ?
Altgriechisch Wörterbuch - Forum
KANTHAROS 20 (938 Aufrufe)
ανδρέας schrieb am 18.12.2009 um 20:01 Uhr (Zitieren)

Dies wird für dieses Jahr wohl mein letztes Kapitel sein, morgen muss ich arbeiten und dann kommen die Feiertage ...

1. Ὁ δὲ ἀναίσθητος δεξάμενός τι καὶ ἀποθεὶς αὐτός, τοῦτο ζητεῖ καὶ οὐ δύναται εὑρίσκειν.

Aber der gedankenlos irgendetwas annimmt und ebenso der (selbiger) etwas weggelegt (verlegt) hat, sucht dieses und kann es nicht finden.

2. Καὶ θεωρήσας ἐν τῷ θεάτρῳ μόνος καταλείπεται καθεύδων.

Und der Zuschauer im Theater wird nur schlafend zurückgelassen.

3. Καὶ τὰ παιδία παλαίειν ἀναγκάζων καὶ τρέχειν εἰς κόπους ἐμβάλλει.

Und die Kinder werden gezwungen zu ringen und zu laufen bis sie völlig erschöpft sind.

4. Καὶ ἐν ἀγρῷ τοῖς παιδίοις φακῆν ἕψων δὶς ἅλας εἰς τὴν χύτραν ἐμβάλλων ἄβρωτον ποιεῖ.

Und wer auf dem Acker den Kinder Linsenbrei kocht und zweimal Salz hineinwirft, macht Ungenießbares.

5. Καὶ πολλὰ δειπνήσαντα καὶ τῆς_νυκτὸς ἐπὶ θᾶκον ἀποχωρήσαντα πλανώμενον ἡ τοῦ γείτονος κύων δάκνει.

Und viele, die die Mahlzeit eingenommen haben und des Nachts zum Örtchen weggingen, sind umhergeirrt, die des Nachbarn Hund beißt.
Re: KANTHAROS 20
Ὑληβάτης schrieb am 18.12.2009 um 21:47 Uhr (Zitieren)
Es geht wohl um das Partizip.
In diesem Text ist es so, dass Du das Partizip besser adverbial übersetzt.

Ὁ ἀναίσθητος ist immer das Subjekt.
αὐτός: selbst
μόνος: alleine (μόνον heißt "nur"!)
ἀναγκάζων ist Nom. Sg. m. Prs. akt., nicht kongruent zu den Kindern. Auch das Prädikat bezieht sich nicht auf die Kinder - die sind nur Objekt.
εἰς τὴν χύτραν hast Du aber recht knapp übersetzt!
Der Anaisthetos wird im fünften Satz zum Objekt, und zwar so, dass δειπνήσαντα das Objekt πολλὰ hat. δειπνήσαντα, ἀποχωρήσαντα und πλανώμενον sind alle Akk. Sg. m., bezogen auf den Anaisthetos.
Kannst Du damit was anfangen?
Kurzfassung:
Partizipien mit adverbialem Nebensatz übersetzen!
auf Kasus und Diathesen achten!
Erholen!
Re: KANTHAROS 20
ανδρέας schrieb am 18.12.2009 um 22:46 Uhr (Zitieren)

Ja , genau. Werde mich erst mal erholen. Muss morgen ohnehin früh los.

Gute Nacht.
Re: KANTHAROS 20 -nochmal
ανδρέας schrieb am 20.12.2009 um 13:53 Uhr (Zitieren)

Ich hoffe, die Hinweise verstanden zu haben und versuche es nochmal ...

1. Ὁ δὲ ἀναίσθητος δεξάμενός τι καὶ ἀποθεὶς αὐτός, τοῦτο ζητεῖ καὶ οὐ δύναται εὑρίσκειν.

Der Gedankenlose, der irgendetwas annimmt und selbst weggelegt (verlegt?) hat, sucht dieses und kann es nicht finden.

2. Καὶ θεωρήσας ἐν τῷ θεάτρῳ μόνος καταλείπεται καθεύδων.

Und der Zuschauer, der im Theater schläft, wird alleine zurückgelassen.

3. Καὶ τὰ παιδία παλαίειν ἀναγκάζων καὶ τρέχειν εἰς κόπους ἐμβάλλει.

Und er zwingt die Kinder zu ringen und zu laufen bis er sie (die Kinder) völlig erschöpft .

4. Καὶ ἐν ἀγρῷ τοῖς παιδίοις φακῆν ἕψων δὶς ἅλας εἰς τὴν χύτραν ἐμβάλλων ἄβρωτον ποιεῖ.

Und wer auf dem Acker den Kindern Linsenbrei im Topf kocht und zweimal Salz hineinwirft, macht Ungenießbares.

5. Καὶ πολλὰ δειπνήσαντα καὶ τῆς_νυκτὸς ἐπὶ θᾶκον ἀποχωρήσαντα πλανώμενον ἡ τοῦ γείτονος κύων δάκνει.

Und wer häufig die Mahlzeit (große Mahlzeiten einnimmt) einnimmt und des Nachts zum Örtchen umherirrend weggeht, die beißt des Nachbarn Hund .
Re: KANTHAROS 20
Βοηθὸς Ἑλληνικός schrieb am 20.12.2009 um 17:18 Uhr (Zitieren)
Hallo ανδρέας
Bei 1 und 2 hast du Partizipien im Aorist....beachte die Zeitenfolge!
Schau dir dazu R 54 und R 55 an.
θεωρήσας ist kein Nomen, sondern Part.Aorist Akt.Nom.
Bei 3.
ἀναγκάζων ist das Präsens Akt. Partizip.....leite den Satz z.B. mit "Indem er....." ein:
Indem er die Kinder zwingt zu ringen und zu laufen, erschöpft er sie völlig.

Bei 4/5 ....nicht mit "wer" beginnen. Wie Ὑληβάτης sagt, adverbial übersetzen. Suche nach einleitenden Wörtern, die passen...wie z.B. "als,indem,während" usw...

Gruß Βοηθός
Re: KANTHAROS 20
Βοηθὸς Ἑλληνικός schrieb am 20.12.2009 um 17:43 Uhr (Zitieren)
Bei 5 mußt du auch schauen, was du für ein Partizip vor dir hast (Aorist oder Präsens Partizip ) und welchen Fall es hat. (siehe auch bei Ὑληβάτης)
Re: KANTHAROS 20
ανδρέας schrieb am 20.12.2009 um 18:18 Uhr (Zitieren)

Ja, danke, ich habs korrigiert. Bei 5. handelt es sich um Aorist - wird aber lt. Grammatik (S.29) ohne Vergangenheitsbedeutung übersetzt.

4. Indem er auf dem Acker den Kindern Linsenbrei im Topf kocht und zweimal Salz hineinwirft, macht er Ungenießbares.

5. Und als er häufig die Mahlzeit (große Mahlzeiten einnimmt) einnahm und des Nachts zum Örtchen umherirrend wegging, beißt ihn des Nachbarn Hund .

Der Rest sieht bei mir so aus, aber ich bin nun doch verunsichert ...
6. Ὁ δὲ δειλὸς στρατευόμενος λέγει, ὡς χαλεπὸν γιγνώσκειν ἐστί, πότεροί εἰσιν οἱ πολέμιοι.

Der aber ins Feld ziehende Feigling (der Feigling, der ins Feld zieht) sagt, wie schwierig es zu erkennen ist, welche (Ergänzung: von beiden Parteien) die Feinde sind.

7. Καὶ ἀκούων κραυγῆς καὶ ὁρῶν πίπτοντάς τινας λέγει πρὸς τοὺς παρόντας, ὅτι τῆς μαχαίρας
ὑπὸ σπουδῆς ἐπελάθετο, καὶ τρέχει ἐπὶ τὴν σκηνήν·

Und als er das Geschrei hört und einige fallen sieht, sagt er zu den Anwesenden, dass er den Dolch in Eile vergaß und läuft in die Hütte.

8. καὶ τὸν παῖδα ἐκπέμψας καὶ κελεύσας περιβλέπειν, ποῦ εἰσιν οἱ πολέμιοι, κρύψας τὴν μάχαιραν ὑπὸ τὸ προσκεφάλαιον, εἶτα διάγει μακρὸν χρόνον ὡς ζητῶν ἐν τῇ σκηνῇ.

Und er schickt das Kind hinaus und fordert es auf, umherzublicken, wo die Feinde sind, versteckt den Dolch unter dem Kopfkissen, (und) dann verbringt er viel Zeit als ob er suchte in der Hütte.
Re: KANTHAROS 20
Βοηθὸς Ἑλληνικός schrieb am 20.12.2009 um 19:13 Uhr (Zitieren)
Bei 5. handelt es sich um Aorist - wird aber lt. Grammatik (S.29) ohne Vergangenheitsbedeutung übersetzt.


Prinzipiell drücken Partizipien keine direkte Zeitsstufe aus.
Aber häufig gilt: Aorist Partizip vorzeitig....Präsenspartizip gleichzeitig.
Schau nochmal, was ich hier geschrieben habe (ganz unten):
http://www.albertmartin.de/altgriechisch/forum/?view=815#10

Bei Satz 8 sehe ich als Beispiel einen temporalen Aspekt:
Und nachdem er das Kind hinausgeschickt hat und es aufgefordert hat....usw..
Re: KANTHAROS 20
ανδρέας schrieb am 20.12.2009 um 19:24 Uhr (Zitieren)

Danke,
ich muss schon sagen, es ist erstaunlich, wie schnell ihr meine Ergüsse hier korrigiert.
Für dieses Jahr werde ich Kantharos zwar nicht bei Seite legen, aber Kapitel 21 spare ich mir für 2010 auf. Wenigstens EIN guter Vorsatz, den ich einhalten werde, denke ich ...
Re: KANTHAROS 20
Βοηθὸς Ἑλληνικός schrieb am 21.12.2009 um 08:46 Uhr (Zitieren)
ich muss schon sagen, es ist erstaunlich, wie schnell ihr meine Ergüsse hier korrigiert.


Das macht die Erfahrung mit der Zeit....geht dir sicher ähnlich mit Latein...bestimmte Dinge sieht man relativ schnell automatisch.

Deinen 2. Post (18:18) habe ich grob überflogen, ist aber relativ o.k., nur dass du bei den Aorist-Partizipien darauf achten mußt, dass häufig Vorzeitigkeit vorliegt, was du bei deiner Übersetzung noch berücksichtigen mußt.

Über die Feiertage werde ich auch etwas seltener hier reinschauen. Bei Griechisch ist nur wichtig, dass man regelmäßig was macht, auch wenn´s nur ne halbe Stunde ist.
Also dann auch schöne Feiertage und viel Energie weiter mit Kantharos 2010!!
Re: KANTHAROS 20
ανδρέας schrieb am 21.12.2009 um 18:46 Uhr (Zitieren)

Ich werde über die Feiertage familiär eingespannt sein.

Daher wünsche ich schon mal Frohe Weihnachten und erholsame Tage. Ich glaube auf neugriechisch heißt es

ΚΑΛΛΑ ΧΡΙΣΤΟΥΓΕΝΝΑ
 
Antwort
Titel:
Name:
E-Mail:
Eintrag:
Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Reiterstatue

Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.