α β γ δ ε ζ η θ ι κ λ μ ν ξ ο π ρ ς σ τ υ φ χ ψ ω Α Β Γ Δ Ε Ζ Η Θ Ι Κ Λ Μ Ν Ξ Ο Π Ρ C Σ Τ Υ Φ Χ Ψ Ω Ἷ Schließen Bewegen ?
Altgriechisch Wörterbuch - Forum
Aischylos über einen Vorzug des Alters (669 Aufrufe)
Γραικίσκος schrieb am 27.02.2010 um 16:06 Uhr (Zitieren)
γῆρας γὰρ ἥβης ἐστὶν ἐνδικώτερον.

[Fragment 242 (678)]
Re: Aischylos über einen Vorzug des Alters
Βοηθὸς Ἑλληνικός schrieb am 28.02.2010 um 14:19 Uhr (Zitieren)
Ja, die alten Dichter ;-)
Das Alter hat der Jugend auch eines voraus: die Erfahrung..
Re: Aischylos über einen Vorzug des Alters
Γραικίσκος schrieb am 28.02.2010 um 14:24 Uhr (Zitieren)
Vielleicht ist das Alter deshalb gerechter?
Re: Aischylos über einen Vorzug des Alters
Βοηθὸς Ἑλληνικός schrieb am 28.02.2010 um 14:27 Uhr (Zitieren)
Das kommt immer auf "den Alten" an, wie er seine Erfahrung weitergibt. Aber du hast recht, das Alter hat das Schöne an sich, dass man viel Erfahrungen gesammelt hat, negative wie positive...., die man weitergeben kann, solange man gesund bleibt.
Re: Aischylos über einen Vorzug des Alters
Ὑληβάτης schrieb am 01.03.2010 um 19:50 Uhr (Zitieren)
Das Alter hat natürlich noch andere Vorzüge. Ich erinnere mich nur halb an Cicero-Stellen.

Aber, was muss ich sehen?
In anderen dagegen, z. B. im antiken Athen, wurden und werden alte Menschen systematisch ausgegrenzt.
Bei Wikipedia unter "Alter".
Wusstet Ihr davon?
Re: Aischylos über einen Vorzug des Alters
Ὑληβάτης schrieb am 01.03.2010 um 19:52 Uhr (Zitieren)
Hier ist eins:
O praeclarum munus aetatis, siquidem id aufert a nobis, quod est in adulescentia vitiosissimum!
Aber das hat wohl nicht nur mit der Erfahrung zu tun.
Re: Aischylos über einen Vorzug des Alters
ανδρέας schrieb am 01.03.2010 um 20:56 Uhr (Zitieren)
Das Alter (ein ungebetener Gast)

Das Alter ist ein höflich Mann:
Einmal übers andre klopft er an;
Aber nun sagt niemand: Herein!
Und vor der Türe will er nicht sein.
Da klinkt er auf, tritt ein so schnell,
Und nun heißts, er sei ein grober Gesell.
(Johann Wolfgang von Goethe)
 
Antwort
Titel:
Name:
E-Mail:
Eintrag:
Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Akropolis (Athen)

Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.