α β γ δ ε ζ η θ ι κ λ μ ν ξ ο π ρ ς σ τ υ φ χ ψ ω Α Β Γ Δ Ε Ζ Η Θ Ι Κ Λ Μ Ν Ξ Ο Π Ρ C Σ Τ Υ Φ Χ Ψ Ω Ἷ Schließen Bewegen ?
Altgriechisch Wörterbuch - Forum
Ein rätselhaftes Grab (85 Aufrufe)
Γραικύλος schrieb am 18.01.2023 um 09:12 Uhr (Zitieren)
Ὁ τύμβος οὗτος ἔνδον οὐκ ἔχει νεκρόν.
ὁ νεκρὸς οὗτος ἐκτὸς οὐκ τάφον,
ἀλλ' αὐτὸς αὑτοῦ νεκρός ἐστι καὶ τάφος.

Dies Grab hier schließt im Innern keinen Toten ein,
und dieser Tote hat nach außen hin kein Grab:
ach nein, es ist der Tote und sein Grab zugleich.

(anonym; Anthologia Graeca VII 311)

Hier wäre ich ohne Linsen nach der angegebenen Lösung mit dem Verständis gescheitert.
Re: Ein rätselhaftes Grab
Γραικύλος schrieb am 18.01.2023 um 10:09 Uhr (Zitieren)
Verständis --> Verständnis

Ob jemand aus eigenem Nachdenken auf die Lösung kommt?
Re: Ein rätselhaftes Grab
Andreas schrieb am 19.01.2023 um 13:11 Uhr (Zitieren)
Mit technischer Hilfe finde ich den Niobestein.

https://books.google.de/books?id=nezUBQAAQBAJ&pg=PA149&lpg=PA149&dq=
Re: Ein rätselhaftes Grab
Γραικύλος schrieb am 19.01.2023 um 14:48 Uhr (Zitieren)
Ja.
Wenn man es weiß, leuchtet es auch ein: Der Tote selbst wird zum Grabstein.
 
Antwort
Titel:
Name:
E-Mail:
Eintrag:
Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Colosseum (Rom)

Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.