Latein Wörterbuch - Forum
Temet nosce - Γνῶθι σεαυτόν. — 8707 Aufrufe
Euphrosyne am 22.8.09 um 11:06 Uhr (Zitieren) VII
„Erkenne dich selbst!“
Motto über dem Eingang zum Apollo-Tempel bei Delphi. Was Apollo und „Orakel“ im Film Matrix gemeinsam haben, lässt sich erahnen...
Re: Temet nosce - Γνῶθι σεαυτόν.
andreas am 22.8.09 um 11:37 Uhr (Zitieren) III

temetum ist ein berauschendes Getränk. (Met, Wein, Most)

Auf Latein hieße „erkenne dich selbst“ :

nosce te ipsum
Re: Temet nosce - Γνῶθι σεαυτόν.
Alexander am 22.8.09 um 11:39 Uhr (Zitieren) V
Re: Temet nosce - Γνῶθι σεαυτόν.
andreas am 22.8.09 um 11:50 Uhr (Zitieren) III

danke, guter Hinweis, ich kannte nur die Form nosce te ipsum
Re: Temet nosce - Γνῶθι σεαυτόν.
Alexander am 22.8.09 um 12:05 Uhr (Zitieren) IV
Ich auch :)
Re: Temet nosce - Γνῶθι σεαυτόν.
pintxo am 29.9.10 um 20:52 Uhr (Zitieren) V
„Te“ - „Dich“, das ist wohl klar. Das Suffix „-met“ ist eine Verstärkung, die im Deutschen mit „selbst“ wiedergegeben wird. Und „nosce“ ist der Imperativ von (g)nosco. Die Gnosis als erkennende Schau steht hier Pate.
Re: Temet nosce - Γνῶθι σεαυτόν.
Achill am 29.9.10 um 21:06 Uhr (Zitieren) III
„Nosce te ipsum“

Frage dazu:
wenn man das zu einer bestimmten Person, z.B. einem Mann, sagt, könnte/müsste man dann „ipse“ (bei einer Frau „ipsa“) sagen?
Re: Temet nosce - Γνῶθι σεαυτόν.
Graeculus am 29.9.10 um 21:13 Uhr (Zitieren) IV
Auch bei einer Frau käme ja nur ein Akkusativ in Frage: „ipsam“. Aber da es sich hier um eine ganz allgemeine Regel für jeden Menschen handelt und Frauen darin einbegriffen sind, ist doch „ipsum“ die Normalform.
Re: Temet nosce - Γνῶθι σεαυτόν.
Achill am 29.9.10 um 21:16 Uhr (Zitieren) IV
stimmt. Ich hab mal wieder nicht weit genug gedacht :)
Danke
 
Neues Thema
Sie haben diesen Forenbeitrag über eine Suchmaschine gefunden. Hier können Sie eine neue Anfrage stellen. Wenn Sie jedoch etwas zu der obigen Diskussion beitragen möchten, klicken Sie hier.
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Reiterstatue
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.