Latein Wörterbuch - Forum
uicedomnus/ Latein aus dem 12.Jhd — 998 Aufrufe
godfried am 22.7.05 um 18:27 Uhr (Zitieren) II
Verzweiflung. Kennt jemand eine möglichst genaue Übersetzung dieses Wortes? Ist wahrscheinlich eine Art Amt... für ein tipp wäre ich dankbar.
Re: uicedomnus/ Latein aus dem 12.Jhd
godfried am 22.7.05 um 18:30 Uhr (Zitieren) I
...es geht natürlich um das Wort „uicedomnus“, nicht um Verzweiflung.
Re: uicedomnus/ Latein aus dem 12.Jhd
Plebeius am 22.7.05 um 18:59 Uhr (Zitieren) I
vicedomnus = Stellvertreter des Bischofs
Re: uicedomnus/ Latein aus dem 12.Jhd
ABC am 22.7.05 um 19:13 Uhr (Zitieren) II
Das sagt Google zum Stichwort vicedomnus:
[…] Vicedomini wurden in früheren Zeiten von weltlichen und geistlichen Fürsten als ihre Stellvertreter und Statthalter eingesetzt. Wir finden sie schon im 9. Jahrhundert in Italien, Westfranzien, Septemanien und der späteren spanischen Mark. Auch in deutschen Gauen hat sich der Vicedominus eingebürgert. Hier namentlich im Süden und Westen. An weltlichen Höfen, wo der Vicedominus der erste nach dem Herzog war, kannte man das Amt schon im 11. Jahrhundert. Besonders verbreitet war es an den Bischofskirchen, z.B. in Freising, Brixen, Passau, Regensburg und […] bei dem Erzstift Mainz.

(Quelle: http://www.vitzthum.at/Vitzthum.htm)[/i]
Re: uicedomnus/ Latein aus dem 12.Jhd
Plebeius am 22.7.05 um 20:14 Uhr (Zitieren) II
Im MA waren wohl beide Schreibweisen,
vicedomnus und vicedominus üblich.
http://www.mittelalter-genealogie.de/mittelalter/erzbistuemer/trier/trier_erzbistum.html
Auf seiten des Königtums verdeutlicht die Bestellung Erzbischof Brunos von Lauffen (1101-1124) zum „vicedomnus regiae curiae“ unter HEINRICH V. den Einfluß der Trierer Kathedra
http://www.vitzthum.at/Vitzthum.htm
Bekannt ist, dass der Name „Vitzthum“ von dem Amtstitel Vicedominus, Statthalter, abgeleitet wird und dass das Geschlecht, wie dies in alter Zeit vielfach üblich war, den Namen des Amtes,s das seine Mitglieder innehatten, als Geschlechtsnamen angenommen hat.
Re: uicedomnus/ Latein aus dem 12.Jhd
godfrid am 24.7.05 um 16:52 Uhr (Zitieren) I
Vielen Dank!!
 
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Wasserfall
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.