Latein Wörterbuch - Forum
Geschichtsquelle — 915 Aufrufe
christina am 21.8.05 um 13:26 Uhr (Zitieren)
wie lässt sich Folgendes übersetzen (Mittellatein): Facta autem hac donatione Dominus Bego chochensis abbas , et ejusdem cenobii venerabilis congregatio a Patre meo petierunt, ut, quod eis erogaverat, manu etiam sue defensionis protegeret, nec ad alienos heredes adcocatiam de Slettsat(Schlettstadt) transferret, sed ad quem ejus progeniet Stoufa (Staufer) ac omnis ducatus spectaret, ille advocatus de Slettstadt existeret et prepositum cum suis a malis hominibus protegeret...
Re: Geschichtsquelle
Plebeius am 21.8.05 um 16:22 Uhr (Zitieren) II
Sind die Wörter alle richtig eingegeben?

-->ad c ocatiam oder ad v ocatiam???

-->progeniet ???

-->sue ???
Re: Geschichtsquelle
Christina am 22.8.05 um 11:10 Uhr (Zitieren)
Stimmt, dass c ist falsch und ein v, aber ansonsten stimmt alles, das ist eben Mittellatein!
Re: Geschichtsquelle
Plebeius am 22.8.05 um 14:41 Uhr (Zitieren)
Nachdem diese Schenkung durchgeführt worden war, erbaten/verlangten der Herr Abt Bego( „chochensis“???) und die ehrwürdige Gemeinschaft seines Klosters von meinem
Vater, dass er (das), was er ihnen (aus)gegeben hatte, mit seiner Truppe
(manus kann auch Truppe bedeuten, siehe auch: www.hvgg.de/latein/nuntiilatini/nuntii82.html )
der Verteidigung schütze, und die Vogtei von Schlettstadt nicht fremden Erben übertrage, sondern an einen, der von den Staufern abstamme, jener Vogt gehe aus Schlettstadt
hervor und beschütze........ (prepositum gibt es nicht, praepositus bedeutet: Vorgesetzter, Statthalter Feldherr, Aufseher,
propositum bedeutet Vorhaben, Plan, Ziel) mit den seinen vor den schlechten/ bösartigen/ gefährlichen etc. Menschen

Ich müsste mehr über die einzelnen Personen, ihr Umfeld, über
Zeit und Ort des Geschehens wissen, um in der Übersetzung genauer zu sein.

Re: Geschichtsquelle
Christina am 22.8.05 um 17:00 Uhr (Zitieren) I
Super! Vielen Dank, damit ist mir schon geholfen!!
 
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Helm
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.