Latein Wörterbuch - Forum
Nichtlateiner sucht die Lücke — 1189 Aufrufe
hansi am 15.1.06 um 21:40 Uhr (Zitieren) II
Ich benötige den Spruch „ceterum censeo Carthaginem esse delendam “ mit dem Feindbild „Erwartungslücke“. Gibt es die in Latein? Vielen Dank, hab' leider nur kleines „Russium“
Re: Nichtlateiner sucht die Lücke
nochmal hansi am 27.1.06 um 0:44 Uhr (Zitieren) I
vielleicht hilft das für’s Verständnis aus der Mengenlehre: Der Kreis des beobachtbaren Ergebnisses ist kleiner als die Erwartung an dieses Ergebnis = Erwartungslücke, Lücke der Erwartung? Im Englischen vielleicht einfach mit „gap of expection“? Aus der Hypothesentheorie der Wahrnehmung: Diese Theorie ist eine theoretische Konzeption, der zufolge menschliches Wahrnehmen und Erkennen stets von bestimmten Erwartungen, sogenannten Hypothesen, ausgeht, die dann durch Überprüfungsprozesse entweder bestätigt oder widerlegt werden. Wenn diese beschriebene Widerlegung auftaucht, widersprechen Erwartung und Realität einander, die Erwartungslücke ist geboren. Hilfst das??????
Re: Nichtlateiner sucht die Lücke
Plebeius am 27.1.06 um 9:07 Uhr (Zitieren) I
Erwartungslücke - gap of expect a t i o n

1. lacuna expectationis (wörtlich!!!)

2. expectatio non evenit.

Re: Nichtlateiner sucht die Lücke
Plebeius am 27.1.06 um 10:20 Uhr (Zitieren) I
expectatio non evenit.

-->Die Erwartung hat sich nicht erfüllt.
Re: Nichtlateiner sucht die Lücke
hansi am 5.2.06 um 0:48 Uhr (Zitieren)
Vielen Dank! Das „Wörtliche“ werden mir meine Kids in die richtige Form bringen.
Auch die nicht erfüllte kann ich gut gebrauchen.

 
Um einen Text zu verfassen, müssen Sie zunächst über eine Plattform der Wahl Ihre Identität mit einem Klick bestätigen. Leider wurde durch das erhöhte Aufkommen von anonymen Spam und Beleidigungen diese Zusatzfunktion notwendig. Auf der Seite werden keine Informationen der sozialen Netzwerke für andere sichtbar oder weitergegeben. Bestätigung über Google Bestätigung über Facebook Bestätigung über AmazonBei dem Verfahren wird lediglich sichergestellt, dass wir eine eindeutige nicht zuordnebare Identität erhalten, um Forenmissbrauch vorzubeugen zu können.
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.