Latein Wörterbuch - Forum
Übersetzung! — 1416 Aufrufe
Sunny am 27.5.06 um 21:59 Uhr (Zitieren)
Praeccedebat Orpheus per viam arduam, obscuram, longam. Iam non procul aberant a porta Taenaria, iam lucem solis videbant, cum ille desiderio commotus uxorem videre cupivit oculosque retro flexit.-Frustra Eurydice manum mariti tangere temptavit; ultimum „Vale“ dixit. Rediit ad inferos nimio mariti amore iterum necata.
Re: Übersetzung!
Grammadux am 28.5.06 um 0:10 Uhr (Zitieren)
Orpheus ging voraus auf dem steilen/unwegsamen, dunklen und langen Weg. Sie waren nicht mehr weit von der Pforte zur Unterwelt entfernt, sahen nunmehr das Sonnenlicht, als jener aus Sehnsucht seine Ehefrau sehen wollte und nach hinten schaute. - Vergebens versuchte Eurydike den Arm/die Hand des Gemahlen zu fassen; sie sprach ein letztes „Leb wohl“. Sie ging zum zweiten Male als Tote zurück zu den ‚Unterweltlern‘/Toten wegen der übermäßigen Liebe ihres Mannes.

Habe es teils etwas freier, dafür ins Deutsche übersetzt ;-)

Gruß.
Grammadux
Re: Übersetzung!
Plebeius am 28.5.06 um 11:17 Uhr (Zitieren)
Ich sehe es so:

Rediit ad inferos nimio mariti amore iterum necata.
Sie kehrte, durch die übergroße Liebe ihres Gatten zum zweiten Mal getötet, in die Unterwelt zurück.
Re: Übersetzung!
Grammadux am 28.5.06 um 17:00 Uhr (Zitieren)
jo, beide Versionen klingen logisch.
Wobei ja die Rückkehr in die Unterwelt und der zweite Tod unter sich austauschbar sind, da sie dasselbe bedeuten...
Re: Übersetzung!
Plebeius am 28.5.06 um 17:19 Uhr (Zitieren)
Meine Überlegung war diese:
Das erste Mal wurde sie durch den Schlangenbiss getötet(necata):
„Nympha Eurydice, ei uxor, ab illo quam maxime amabatur, sed repente morsu serpentis vulnerata et necata fuit.“,
das zweite Mal eben durch die Liebe des Gatten.
 
Um einen Text zu verfassen, müssen Sie zunächst über eine Plattform der Wahl Ihre Identität mit einem Klick bestätigen. Leider wurde durch das erhöhte Aufkommen von anonymen Spam und Beleidigungen diese Zusatzfunktion notwendig. Auf der Seite werden keine Informationen der sozialen Netzwerke für andere sichtbar oder weitergegeben. Bestätigung über Google Bestätigung über Facebook Bestätigung über AmazonBei dem Verfahren wird lediglich sichergestellt, dass wir eine eindeutige nicht zuordnebare Identität erhalten, um Forenmissbrauch vorzubeugen zu können.
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.