Latein Wörterbuch - Forum
Hilfe bei Übersetzung von „radikale Akzeptanz“ — 330 Aufrufe
Kirby am 6.7.18 um 22:22 Uhr (Zitieren)
Hallo ihr Lieben!

Ich hoffe, dass Ihr mir mit einer verlässlichen Auskunft weiter helfen könnt.
Ich suche nach der korrekten Übersetzung von:
radikale Akzeptanz

Ich habe schon zwei Studienfreunden meines Bruders und natürlich „Dr. Google“ gefragt. Leider war das Ergebnis drei verschiedene Antworten.
Danke schon mal für eure Hilfe.

Liebe Grüße - Kirby
Re: Hilfe bei Übersetzung von „radikale Akzeptanz“
Klaus am 6.7.18 um 22:38 Uhr, überarbeitet am 7.7.18 um 8:25 Uhr (Zitieren)
acceptatio radicalis
Warte auf weitere Vorschläge!
Re: Hilfe bei Übersetzung von „radikale Akzeptanz“
e b am 7.7.18 um 6:32 Uhr (Zitieren)
Erkläre zuerst, was du damit ausdrücken willst.
In welchem Zusammenhang soll das verwendet werden.
Ein wörtl. Übersetzung ist nicht möglich.
Re: Hilfe bei Übersetzung von „radikale Akzeptanz“
Kirby am 7.7.18 um 8:24 Uhr (Zitieren)
Die Bezeichnung „radikale Akzeptanz“ kommt aus dem Bereich der Psychotherapie und ist (für mich ein wichtiger) Bestandteil der Verhaltenstherapie für „Borderliner“ (DBT).
Ganz kurz gefasst steht die Bezeichnung dafür, Situationen, Gefühle und Ereignisse zu ertragen/hinzunehmen, die sich nicht ändern lassen und mit Hilfe dessen die Stresstoleranz zu erhöhen. Quasi das „Akzeptieren der Realität“.
Zusätzlich hat der Begriff „radikale Akzeptanz“ für mich eine sehr persönliche und wichtige Bedeutung, auf die ich hier nicht näher eingehen möchte. Aber auch diese persönliche Bedeutung hat ihren Ursprung im DBT.

Ich hoffe, ich kann mit dieser sehr kurzen Erklärung etwas verdeutlichen, was ich damit zum Ausdruck bringen möchte.
Re: Hilfe bei Übersetzung von „radikale Akzeptanz“
Graeculus am 7.7.18 um 13:38 Uhr (Zitieren)
Klingt für mich nach stoischer Philosophie und deren Ideal der ataraxía.
Dies ist nun freilich ein griechisches Wort.
Re: Hilfe bei Übersetzung von „radikale Akzeptanz“
cavillator am 7.7.18 um 14:16 Uhr (Zitieren)
ratio ad res vitae ferendas
Re: Hilfe bei Übersetzung von „radikale Akzeptanz“
Klaus am 7.7.18 um 14:26 Uhr (Zitieren)
Warum nicht „ataraxia ad res vitae ferendas“?
Re: Hilfe bei Übersetzung von „radikale Akzeptanz“
Rationalist am 7.7.18 um 14:49 Uhr (Zitieren)
ratio (omnes) res vitae ferendi?
Re: Hilfe bei Übersetzung von „radikale Akzeptanz“
arbiter am 7.7.18 um 15:17 Uhr (Zitieren)
@Kirby
Die drei letzten Beiträge von unseren geprüften Schwach- und Unsinnsproduzenten.
Radikale Akzeptanz ist ja rein lateinisch, dem deutschen Sprachgebrauch angepasst.
Ataraxia passt auch meines Erachtens.
Wenn´s denn doch lateinischer aussehen soll:
summa astipulatio
Re: Hilfe bei Übersetzung von „radikale Akzeptanz“
Klaus am 7.7.18 um 15:36 Uhr, überarbeitet am 7.7.18 um 15:54 Uhr (Zitieren)
Zitat von arbiter am 7.7.18, 15:17Die drei letzten Beiträge von unseren geprüften Schwach- und Unsinnsproduzenten


Den ersten Beitrag hast du vergessen zu erwähnen, der stammt auch von einem geprüften Produzenten!
Re: Hilfe bei Übersetzung von „radikale Akzeptanz“
Graeculus am 7.7.18 um 16:00 Uhr (Zitieren)
Radikale Akzeptanz ist ja rein lateinisch, dem deutschen Sprachgebrauch angepasst.

Ja, Klaus, davon warst Du ausgegangen.
Re: Hilfe bei Übersetzung von „radikale Akzeptanz“
Graeculus am 7.7.18 um 16:01 Uhr (Zitieren)
Auch „Ataraxia“ akzeptiert der Meister. Ich meine ja, es ist (1) von unvergleichlicher Kürze und (2) die klassische Bezeichnung für die gemeinte Einstellung. Aber es ist kein lateinisches Wort.
Re: Hilfe bei Übersetzung von „radikale Akzeptanz“
cavillator am 7.7.18 um 16:25 Uhr (Zitieren)
Ich bin (oder ich sollte wohl besser sagen: war) neu in diesem Forum und frage mich doch, was an meinem Vorschlag ratio ad res vitae ferendas (die Einsicht, die Dinge des Lebens ertragen zu müssen) so furchtbar ist, dass er ohne viel Federlesens auf völlig inakzeptable Weise als „Schwachsinn“ diskreditiert wird.
Re: Hilfe bei Übersetzung von „radikale Akzeptanz“
monitor am 7.7.18 um 17:11 Uhr (Zitieren)
@cavillator:
Hier geht es „normal“ zu:
www.latein.at/phpBB/

In diesem Forum wirst du nicht beleidigt. Die dortigen Profilateiner sind sehr nette und liebe Menschen, mit denen man hervorragend sachlich diskutieren kann.

Hier herrschen hingegen seit langem Intoleranz, persönl. Verunglimpfung, übelste Formen der Beleidigung u.ä. mit dem Ziel, bestimmte Leute fertig zu machen, um sie zu vertreiben.
Re: Hilfe bei Übersetzung von „radikale Akzeptanz“
orbiter am 7.7.18 um 18:06 Uhr (Zitieren)
summa astipulatio
Re: Hilfe bei Übersetzung von „radikale Akzeptanz“
arbiter am 7.7.18 um 18:06 Uhr (Zitieren)
@cavillator
wenn du wirklich neu bist hier und nicht der „monitor“, der jeden seiner meist üblen Beiträge unter einem anderen nick ablässt, gehörst du natürlich nicht zu den verifizierten Schwachsinnsproduzenten.
Nichtsdestoweniger: Eine Übersetzung deines Vorschlags enthielte kein „müssen“, und ertragen ist etwas anderes als akzeptieren.
Re: Hilfe bei Übersetzung von „radikale Akzeptanz“
commentator am 7.7.18 um 18:16 Uhr (Zitieren)
ertragen ist etwas anderes als akzeptieren.

Und Akzeptanz etwas anderes als astipulatio.
Die Übersetzung ist Quatsch!
Re: Hilfe bei Übersetzung von „radikale Akzeptanz“
Klaus am 7.7.18 um 18:21 Uhr, überarbeitet am 7.7.18 um 18:22 Uhr (Zitieren)
Re: Hilfe bei Übersetzung von „radikale Akzeptanz“
cavillator am 7.7.18 um 18:46 Uhr (Zitieren)
@arbiter
Ich bin in der Tat neu ... und froh, dass es hier doch zivilisierter und sachbezogener zugehen kann.

Zu deinen Einwänden:
- jedes Gerundiv impliziert eine Notwendigkeit (ein „Müssen“) der jeweiligen Handlung
- „ertragen“ und „akzeptieren“ sind sicher nicht zu 100% deckungsgleich, aber „ertragen“ ist m.E. zumindest in diesem Kontext als partielles Synonym ... nun ja ... akzeptabel
Re: Hilfe bei Übersetzung von „radikale Akzeptanz“
commentator am 7.7.18 um 19:10 Uhr (Zitieren)
Nach Substantiven steht gewöhnlich das Gerund/iv im Genitiv (s. Rationalist)
Re: Hilfe bei Übersetzung von „radikale Akzeptanz“
arbiter am 7.7.18 um 20:55 Uhr (Zitieren)
jedes Gerundiv impliziert eine Notwendigkeit (ein „Müssen“) der jeweiligen Handlung
das ist unrichtig
 
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Löwe
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.