Latein Wörterbuch - Forum
vita ante mortem est! — 319 Aufrufe
Lalü am 13.9.18 um 11:02 Uhr (Zitieren)
Hallo!

Alse Latein Laie bin ich schon seit längerem auf der Suche nach einer lateinischen Übersetzung des Biermann Zitates „Es gibt ein Leben vor dem Tod!“

„vita ante mortem est“ kam dabei heraus.
Ich würde es eher mit „Es ist Leben vor dem Tod!“ übersetzen.

Gibt es eine Möglichkeit den verstärkenden Beiklang der Klarstellung „es gibt!“ und die Betonung der Singularität „ein Leben“ ins Lateinische zu übersetzen?

Danke!

Lalü
Re: vita ante mortem est!
filix am 13.9.18 um 11:19 Uhr (Zitieren)
„est enim vita ante mortem“
Re: vita ante mortem est!
Lalü am 13.9.18 um 12:56 Uhr (Zitieren)
Danke filix!

Wäre das dann „Es ist wirklich/nämlich Leben vor dem Tod(e)“?
Re: vita ante mortem est!
confirmator am 13.9.18 um 13:48 Uhr (Zitieren)
filix locutus, causa finita.

Re: vita ante mortem est!
Klaus am 13.9.18 um 14:04 Uhr (Zitieren)
@Lalü: Die Antwort bedeutet ja!
Re: vita ante mortem est!
DerDepp am 13.9.18 um 15:24 Uhr (Zitieren) I
„Es gibt ein Leben vor dem Tod!“

Aha, das wusste ich bisher nicht. Danke für den Hinweis. Dann mach ich mich mal auf die Suche.
Re: vita ante mortem est!
Lalü am 13.9.18 um 17:59 Uhr (Zitieren)
@Klaus: für „filix“ wohl eher „Fall abgeschlossen“ für mich immer noch „Casus Knacktus“ ...

Bin mir nicht sicher ob es das trifft was ich meinte ... muss mich da auf Euch verlassen.

@DerDepp: Völlig sinnlos, das ist schon an Dir vorbeigezogen.
Re: vita ante mortem est!
Klaus am 13.9.18 um 18:29 Uhr (Zitieren)
@Lalü: filix ist hier im Forum die höchste Autorität. Du kannst dich auf seinen Vorschlag 100% verlassen.
Re: vita ante mortem est!
p m b am 13.9.18 um 18:44 Uhr (Zitieren)
@Lalü
Warum nimmst du keine Sprache, die du verstehst? Dann brauchst du dich nicht auf andere zu verlassen.
Re: vita ante mortem est!
B. am 13.9.18 um 19:14 Uhr (Zitieren)
Zitat von Lalü am 13.9.18, 11:02Es gibt ein Leben vor dem Tod

Gast-Interview:
„Gibt es ein Leben vor dem Tod?“
Gast: (starrt in seinen Comp.) : „aha .......“
„Gibt es ein Leben ohne Computer und Lateinforen?“
Gast: (blickt kurz vom Comp. auf). „Echt?“
Re: vita ante mortem est!
p m b am 13.9.18 um 19:53 Uhr (Zitieren)
Gääääääääääääääääähn!
Re: vita ante mortem est!
Lalü am 14.9.18 um 6:54 Uhr (Zitieren)
Sitzen zwei ganz arme Menschen mit sinnentleertem Blick und Hirn vor Ihrem Monitor, versteckt hinter kryptischen Namen, bar jeder Erkenntnisfähigkeit und meinen die Welt mit kindischen Kommentaren noch ein kleines bisschen schlechter machen zu müssen.
Re: vita ante mortem est!
Tom am 14.9.18 um 7:18 Uhr (Zitieren)
„est enim vita ante mortem“

Die Frage bleibt, ob ein Mensch der Antike den Satz in dem von Biermann gemeinten Sinn verstehen würde. Ich glaube kaum.
Re: vita ante mortem est!
a m b am 14.9.18 um 8:06 Uhr (Zitieren)
Hier findest du Profis und es herrscht ein freundlicher Umgangston untereinander:

www.latein.at/phpBB/
Re: vita ante mortem est!
me taedet am 14.9.18 um 8:20 Uhr (Zitieren) II
confirmator am 13.9.18 um 13:48 Uhr (Zitieren)
filix locutus, causa finita.

Klaus am 13.9.18 um 18:29 Uhr (Zitieren)
@Lalü: filix ist hier im Forum die höchste Autorität. Du kannst dich auf seinen Vorschlag 100% verlassen.

a m b am 14.9.18 um 8:06 Uhr (Zitieren)
Hier findest du Profis und es herrscht ein freundlicher Umgangston untereinander:

www.latein.at/phpBB/


Über gutes oder schlechtes Latein lässt sich ja vielleicht noch streiten ... aber diese anerkennungsheischende Arschkriecherei ist einfach unerträglich!
Re: vita ante mortem est!
esox am 14.9.18 um 8:42 Uhr (Zitieren)
„me taedet“ möchte keine mehrheitsfähige Position sehen. Es verdrießt und ekelt ihn, wie sein Nick uns sagt, wenn Leute ruhig kommentieren.. Nicht Rumstänkern wird von ihm als „anerkennungsheischende Arschkriecherei“ tituliert. Was ist nur los mit „me taedet“?
Es ist leider so, dass eine unbekannte Zahl von Leuten hier bloß die Fetzen fliegen sehen möchten und keineswegs das Forum wie Vernunftbegabte nützen möchten.
Re: vita ante mortem est!
a. am 14.9.18 um 9:54 Uhr (Zitieren)
Zitat von confirmator am 13.9.18, 13:48filix locutus, causa finita.
filix locuta...
Re: vita ante mortem est!
M.T.V. am 14.9.18 um 10:14 Uhr (Zitieren)
Genus naturale superat genus grammaticum.
Re: vita ante mortem est!
Faktotum am 14.9.18 um 10:22 Uhr (Zitieren)
Woher, wenn ich fragen darf, kennt denn ein Gast filixens natürliches Geschlecht?
Re: vita ante mortem est!
Königstreuer am 14.9.18 um 10:28 Uhr (Zitieren)
Gute Frage, Faktotum alias rex!
Re: vita ante mortem est!
me taedet am 14.9.18 um 10:28 Uhr (Zitieren)
@esox
Niemand möchte sich ernsthaft in ein Forum einbringen,
- in dem ein Thread anmaßenderweise von irgendjemandem mit „causa finita“ beendet werden kann,
- irgendjemand widerspruchslos eine „höchste Autorität“ ernennen darf,
- von irgendjemandem behauptet werden kann, dass es hier keine Profis gäbe.

Selbstverständlich kotzt mich die übliche Rumstänkerei auch an, aber diese Mischung aus liebedienerischem Gehorsam und Herablassung noch mehr!
Re: vita ante mortem est!
ignosco am 14.9.18 um 11:12 Uhr (Zitieren) IV
@me taedet

Übe Nachsicht mit unseren Dauerforisten Gast und Klaus! Sie sind beide in Bayern sozialisiert, wo Kriechen, Schleimen und Hinterfotzigkeit zur Staatsraison gehören. In dem beworbenen Forum treiben sie’s (alias marcus03 und medicus) noch bunter. Außerdem gibt es dort einen Kniefall-Smiley, den natürlich nur die beiden Schleimbeutel verwenden.

Was du mit Beißen verdorben, das bringst du mit Schmeicheln ins gleiche;
Recht so, auf hündische Art zahlst du die hündische Schuld.

Johann Wolfgang von Goethe und Friedrich von Schiller - Xenien
Re: vita ante mortem est!
esox am 14.9.18 um 11:38 Uhr (Zitieren)
@ me taedet: Gottseidank. Gut zu hören, dass es auch Dir die „übliche Rumstänkerei“ missfällt. Aber richtig ist es schon: Niemals würde ich es wagen, wo ein filix sich geäußert hat, gegenzuhalten. Das ist eine völlig andere Liga, man muss das schließlich anerkennen. Es ist mitnicjhten Liebedienerei, sondern Fakt, wenn auch ich filix - beaonders seit KULI nichts mehr von sich hören lässt - als höchste Autorität ansehe. Die Adulatorik finge da an, wo ich mir einen persöniichen Vorteil davon verspreche. Höchstens, dass ich mir einen Hundebiss einhandele...
a m b hat das Wörtchen „auch“ vergessen. Ist das so schlimm?
Re: vita ante mortem est!
me taedet am 14.9.18 um 12:36 Uhr (Zitieren)
a m b hat das Wörtchen „auch“ vergessen. Ist das so schlimm?

Das ist eine äußerst wohlwollende Unterstellung deinerseits, von deren Richtigkeit ich keineswegs überzeugt bin.

Niemals würde ich es wagen, wo ein filix sich geäußert hat, gegenzuhalten.

Das ist doch genau der Punkt! Ich bin der Letzte, der filix seine Kompetenz absprechen möchte, aber in einem offenen Forum sollte niemand davor Angst haben müssen, seine Ansichten und Vorschläge mitzuteilen, denn das tötet jeden gesunden Diskurs ab. Jeder hier sollte den anderen als gleichberechtigten Teilnehmer betrachten, es dürfen sich keine Über-/Unterordnungsverhältnisse entwickeln und persönliche Animositäten dürfen nicht den Vorrang vor zivilisiert vorgebrachten Argumenten erhalten. Natürlich hat jeder auch das Recht, ironische oder sanft sarkastische Bemerkungen ad hominem in seine Beiträge einfließen zu lassen (ich persönlich halte filix aufgrund seiner Beiträge zwar für fachlich hochkompetent, würde ihn aber auch relativierend als ein wenig „nerdy“ einschätzen). Manche halten die lateinische Sprache für eine in engen Grenzen zu bewahrende, abgeschlossene Sache; manche halten sie für tot, manche versuchen ihr neue, eigene Impulse zu geben. Nichts davon ist falsch oder richtig, über alles ließe sich trefflich streiten. Aber in einem Forum in dem der eine vor Ehrfurcht erstarrt, ein anderer glaubt, es gäbe nur einen (seinen!) Weg, ist ein lebendiger Austausch kaum möglich. Übrig bleibt ein Forum in endloser Agonie, das allerdings mit ein wenig gutem Willen schnell wieder auf die Beine käme.
Re: vita ante mortem est!
esox am 14.9.18 um 14:00 Uhr (Zitieren)
@me taedet: Das Gleichberechtigungsprinzip in Ehren, aber ich kann nun nicht mit filix in eine Kontroverse eintreten, wohl wissend, dass ich mitnichten über den Überblick und die Kompetenz dazu verfüge. Das bedeutet nicht , vor Ehrfurcht zu erstarren, sondern seine eigene Liga realistisch einzuschätzen.
Gerade filix übrigens begibt sich niemals auf das Schmäh-Niveau.
Re: vita ante mortem est!
Eden am 14.9.18 um 15:35 Uhr (Zitieren)
„Gerade filix übrigens begibt sich niemals auf das Schmäh-Niveau. “

*hüstelt dezent*
 
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Helm
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.