Latein Wörterbuch - Forum
Weil... — 214 Aufrufe
Heinrich am 20.11.18 um 23:43 Uhr (Zitieren)
Es gibt im Lateinischen mehrere Möglichkeiten, einen kausalen Zusammenhang herzustellen: „quia“, „quod“, „quoniam“, „cum“. Auch p.c./abl. abs. sind oft kausal zu verstehen.

Ist die unterschiedliche Verwendung nur eine Frage des Stils und der Variation (ähnlich wie „weil“ und „da“ etc.) oder gibt es auch Unterschiede hinsichtlich der Konnotation?
Spielt es dabei ein Rolle, dass „cum“ mit dem Konjunktiv, „quia“ aber beispielsweise mit dem Indikativ verwendet wird?

Vielen Dank für eine Klärung oder den Hinweis darauf, wo ich nachlesen kann.
Re: Weil...
Marcus am 21.11.18 um 1:00 Uhr (Zitieren) I
"Quia und quod geben einen t a t s ä ch l i ch e n Grund an [...] [Sie] sind rücksichtlich der Bedeutung nicht zu scheiden [...] In der älteren Latinität überwiegt der Gebrauch von quia, in der jüngeren der von quod.

Cum [...] bezeichnet den l o g i s c h e n , d. h. nach dem Urteile des Redenden oder unter Berücksichtigung der vorliegenden Verhältnisse maßgebenden Grund.“

Quoniam [...] steht bei Angabe eines a u s g e m a c h t e n (evidenten) oder als bekannt vorausgesetzen Grundes = [weil ja].“

aus: Menge, Hermann: Repetitorium der lateinischen Synstax und Stilistik. Wolfenbüttel 1900, §368.

Ich habe noch nie verstanden, was recht der Unterschied ist zwischen quod und cum, mir scheint aber cum subjektiveren Charakter zu haben.

Auch zwischen weil und da kann man einen Unterschied finden - oder auch nicht.
„Mit weil wird eher ein Grund angegeben, der wichtig oder neu und noch unerwähnt ist. Mit da wird eher ein Grund angegeben, der verhältnismäßig unwichtig ist, der bereits erwähnt worden ist oder der als bekannt vorausgesetzt wird.“
Vgl. http://www.canoo.net/services/OnlineGrammar/Satz/Komplex/Funktion/Adverbial/Kausal.html


Re: Weil...
TG am 21.11.18 um 5:50 Uhr (Zitieren)
 
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Schwert
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.