Latein Wörterbuch - Forum
Hohenerxlebener Mammutart — 188 Aufrufe
Nikoline am 9.8.19 um 14:37 Uhr (Zitieren)
Wir haben innerhalb eines Kunstprojektes bei uns im Park mit Kindern aus Fundholz eine Mammutähnliche Figur gebaut und würden diese gerne mit einem Schild benennen als „Hohenerxlebener Mammut“. Und das gerne wissenschaftlich auf Latein. Hohenerxleben heißt unser Dorf. Mammut heißt „Mammuthus“. Heißt unsere Schöpfung dann korrekt „Mammuthus hohenerxlebensis“? Danke für eine Antwort.
Re: Hohenerxlebener Mammutart
Klaus am 9.8.19 um 14:51 Uhr (Zitieren)
Mammuthus hohenerxlebensis“


Da Hohenerxleben ein Eigenname ist, schreibt man das Adjektiv groß.
-->Mammuthus Hohenerxlebensis
Re: Hohenerxlebener Mammutart
corrector am 9.8.19 um 15:00 Uhr (Zitieren)
Die Endung - ensis wird nicht verkürzt.

--> Mammuthus Hohenerxlebenensis

vgl:
Ichthyolithus Eislebenensis

Re: Hohenerxlebener Mammutart
Graeculus am 9.8.19 um 15:01 Uhr (Zitieren)
Da Hohenerxleben ein Eigenname ist, schreibt man das Adjektiv groß.

Vgl. Homo neanderthalensis!
Re: Hohenerxlebener Mammutart
Klaus am 9.8.19 um 15:03 Uhr, überarbeitet am 9.8.19 um 15:34 Uhr (Zitieren)
Der corrector und Graeculus haben recht. Also schreibe groß oder klein, wie es dir besser gefällt.
Mammuthus Hohenerxlebenensis
oder:
Mammuthus hohenerxlebenensis
Re: Hohenerxlebener Mammutart
Nikoline am 9.8.19 um 16:52 Uhr (Zitieren)
Ich danke euch für die schnelle Antwort! Ich entscheide mit dem Grafiker zusammen, ob es auf dem Schild schöner klein- oder großgeschrieben aussieht. Noch mal danke.
 
Neues Thema
Die Diskussion zu diesem Forenbeitrag wurde durch einen Administrator geschlossen oder gelöscht. Nach Absenden dieser Eingabefelder wird ein neuer Beitrag angelegt. Wählen Sie deshalb bitte einen aussagekräftigen Titel.
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Speerspitzen
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.