Latein Wörterbuch - Forum
Prima B Text 40 - Korrekte Übersetzung? — 167 Aufrufe
Teez am 25.8.19 um 15:58 Uhr (Zitieren)
Hallo liebe Community,

ich habe vor ein paar Wochen den Text 40 im Prima Ausgabe B Band 2 übersetzt und würde mich über eine Korrektur des Textes sehr freuen.

Hier der Originaltext:

40T Teile und herrsche!
Cäsar hatte das Heer der Treverer in der Schlacht besiegt. Nun sollten die Fürsten diese Niederlage anerkennen, indem sie zu Verhandlungen erschienen, die Cäsar einberufen hatte. Aber das taten sie nicht. Daraufhin zog Cäsar mit vier Legionen (etwa 20000 Fußsoldaten und 800 Reiter) in das Gebiet der Treverer. Er berichtet selbst darüber, wie die beiden wichtigsten Anführer des Stammes auf diese militärische Einschüchterung reagierten: Der eine akzeptierte die Niederlage und wurde zum Freund der Römer, der andere blieb ihr Feind.

In civitate Treverorum Indutiomarus et Cingetorix de
primo loco inter se contendebant.
Cingetorix, cum de adventu legionum et auxiliorum
cognovisset, ad Caesarem venit, ut egregiam fidem
ostenderet.
At Indutiomarus milites conscripsit, ut bellum iterum
pararet libertatemque gentis suae defenderet.
Alii principes civitatis adventu exercitus Romani territi
ex vicis et oppidis ad Caesarem venerunt, ut de suis rebus
cum eo agerent: „Venimus, ut amicitiam petamus fidemque
demonstremus. Nam tanta est fides nostra, ut libenter te
adeamus.“
Qua re adductus etiam Indutiomarus legatos ad Caesarem
mittit, ne ab omnibus deseratur. Haec verba a legatis
Caesari referuntur: „Plebs facile ab amicitia Romanorum
deficit, sed mea auctoritate regitur. Nam tanta est apud
plebem auctoritas mea, ut facile eos in officio retinere
possim. Equidem efficio, ut a licentia revocentur. Itaque
adhuc ad te non veni. Nam timeo, ne plebs Romanis
inimica sit et – cum libertatem gentis defendere velit –
novis rebus studeat. Mox in castra Romana veniam, ut
fidem meam cognoscas.“
Caesar, cum perfidiam1 Indutiomari perspiciat, tamen
bellum non parat; sed poscit, ut Indutiomarus cum centum
obsidibus ad se veniat.

1perfîdia heimtückisches Wesen

Meine Übersetzung lautet wie folgt:

Im Staat der Treffer kämpften Indutiomarus und Cingetorix unter sich um den ersten Platz.
Cingetorix kam zu Cäsar, nachdem er die Ankunft der Legionen und Hilfstruppen erkannt hatte, um seine hervorragende Treue zu zeigen (beweisen).
Aber Indutiomarus warb Soldaten an, um wiederum einen Krieg vorzubereiten und die Freiheit seines Stammes zu schützen.
Andere führende Männer des Staates, die über die Ankunft des römischen Heeres erschrocken waren, kamen aus Dörfern und Städten zu Cäsar, um mit diesem über ihre Angelegenheiten zu verhandeln: „Wir kommen, um Freundschaft zu schließen und Vertrauen, zu beweisen. Denn unsere Treue ist so groß, dass wir gerne an dich herantreten.“
Von dieser Sache/Angelegenheit veranlasst, schickte auch Indutiomarus Gesandte zu Cäsar, um nicht von allen verlassen zu werden. Diese Worte Cäsars(?) wurden von den Gesandten berichtet (wem?): "Das einfache Volk fällt leicht von der Freundschaft zu den Römern (Gen. subiectus/obiectus?) ab (defendere a = abfallen(?)), aber es wird durch meine Macht gelenkt. Denn meine Macht über (apud = über?) das Volk ist so groß, dass ich diese (?? Eos = diese? Worauf kann sich denn ein Akk. Pl. m hier beziehen?) leicht in der Pflicht behalten kann (?). Ich bewirke freilich, dass sie (?) von der Willkür zurückgerufen werden. Deshalb bin ich jetzt nicht zu dir gekommen. Denn ich fürchte, dass das römische Volk feindselig ist und - nachdem es die Freiheit des Stammes verteidigen wollte - nach Umsturz strebt.
Bald werde ich in das römische Lager kommen, so dass du mein Ziel erkennst."
Cäsar bereitete, obwohl er das heimtückische Wesen des Indutiomarus erkannte, dennoch keinen Krieg vor; aber er forderte, dass Indutiomarus mit hundert Geiseln zu ihm kam.

Vielen Dank im Voraus.
Teez
Re: Prima B Text 40 - Korrekte Übersetzung?
adiutor am 25.8.19 um 16:51 Uhr (Zitieren)
Schreibe unter jeden Satz immer gleich die Übersetzung. Das erleichtert die Korrektur.

um um Freundschaft zu bitten
diese/folgende Worte wurden Cäsar von .... berichtet/hinterbracht
gen. obiectivus
auctoritas = Ansehen/Einfluss
apud plebem = beim Volk
eos = sie (die Leute aus dem Volk), constructio ad sensum
in officio retinere= in der Pflichttreue/Gehorsam halten
adhuc non = bis jetzt nicht
dass das Volk den Römern feindlich gesinnt ist
damit du meine Treue/Loyalität erkennst
und weil es die ... verteidigen will
obwohl er die Treulosigkeit des I. durchschaute
dass er mit 100 ... zu ihm komme/ kommen solle
Re: Prima B Text 40 - Korrekte Übersetzung?
Teez am 25.8.19 um 16:58 Uhr (Zitieren)
Vielen, vielen Dank, adiutor!
Sie haben mir unheimlich geholfen.
 
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Pfau
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.