Latein Wörterbuch - Forum
Und jetzt!? — 133 Aufrufe
Claudia am 4.10.19 um 19:07 Uhr (Zitieren)
@Marlena
Blöd das der Beitrag schon geschlossen wurde.

Hast du vlt. eine Idee, was deine ‚fehlerhaften‘ Lösungen, sonst noch sein könnten?
Re: Und jetzt!?
Marlena am 4.10.19 um 19:13 Uhr (Zitieren)
Vokale im Sinn tragenden Silben=Hendiadyoin

Konsonanten am Wortanfang oder zu Beginn eines Wortstamms=Alliteration

moralisch Aufrüttelnde Begriffe
=Hyperbel

Sinntragende Wörter am Anfang oder Schluss eines Satzes
=Epiphora

Verwendung bestimmter Satzarten
= Paradoxon

Ich dachte ich hätte alle richtig :(
Re: Und jetzt!?
Lucas am 5.10.19 um 13:48 Uhr (Zitieren)
@Klaus kennst du die Lösung?
Re: Und jetzt!?
Klaus am 5.10.19 um 13:53 Uhr (Zitieren)
@Klaus kennst du die Lösung?

Leider nein, bin nur Laienbruder.
Re: Und jetzt!?
ratlos am 5.10.19 um 14:39 Uhr (Zitieren)
Das sind alles keine klassischen Stilmittel. Spontan fällt mir auch nicht ein, wo man das genau einordnen könnte.
Re: Und jetzt!?
Claudia am 5.10.19 um 15:55 Uhr (Zitieren)
Weiß wenigstens jemand, was
‚ Vokale in Sinn tragenden Silben ‘ sind
???
Re: Und jetzt!? [...]
adiutor am 5.10.19 um 16:16 Uhr (Zitieren)
[Der Beitrag wurde wegen seines Inhalts entfernt. Halten Sie sich bitte an die Forenregeln.]
 
Neues Thema
Die Diskussion zu diesem Forenbeitrag wurde durch einen Administrator geschlossen oder gelöscht. Nach Absenden dieser Eingabefelder wird ein neuer Beitrag angelegt. Wählen Sie deshalb bitte einen aussagekräftigen Titel.
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Colosseum (Rom)
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.