Latein Wörterbuch - Forum
Kann mir das jmd. erklären — 334 Aufrufe
Marlena am 18.2.20 um 2:24 Uhr (Zitieren)
Gen.poss.
Ich weiss wie man übersetzt.
Mein Problem liegt daran es zu erkennen!
z.B.
Virtutis est
Victoriae est
Discipuli est

Ich verstehe nicht wo sich hier die Zugehörigkeit/der Besitz des Gen.poss.
finden lassen soll?
Re: Kann mir das jmd. erklären
Marlena am 18.2.20 um 2:28 Uhr (Zitieren)
Das selbe Problem habe ich mit Gen.qualitatis
Ich verstehe „hier“ nicht was mit der Eigenschaft überhaupt gemeint ist?

Bei Sätzen wie
vor magnae sapientiae
kann ich es noch erkennen
ABER bei Sätzen wie
puella septem annorum
euisdem aetatis fuit

sehe ich es infach nicht :(

Re: Kann mir das jmd. erklären
Marlena am 18.2.20 um 10:43 Uhr (Zitieren)
http://members.aon.at/latein/Uebgen.htm#possessivus
http://members.aon.at/latein/Uebgen.htm#qualitatis

http://www.latein-imperium.de/include.php?path=content&type=&contentid=29[/quote]

Soweit ich das jetzt verstanden habe, beziehen sich virtutis est usw.
auf Wendungen die aus einem
Gen.poss. + unpersönlichen est bestehen.
Re: Kann mir das jmd. erklären
Marlena am 18.2.20 um 10:51 Uhr (Zitieren)
Ein zweites Problem liegt beim Dat. finalis.
Auch hier weiß ich wie man übersetzt,
weiss aber nicht wie ich ihn erkennen soll.
Re: Kann mir das jmd. erklären
Marlena am 18.2.20 um 10:55 Uhr (Zitieren)
Ein zweites Problem liegt beim Dat. finalis.
Auch hier weiß ich wie man übersetzt,
weiss aber nicht wie ich ihn erkennen soll.
Ein zweites Problem liegt beim Dat. finalis.
Auch hier weiß ich wie man übersetzt,
weiss aber nicht wie ich ihn erkennen soll.


Ich muss mich korrigieren.
So schwer ist der Dat. finalis gar nicht.
Ich habe nur übersehen das er den Zweck/die (Aus)Wirkung einer Handlung beschreibt!

Re: Kann mir das jmd. erklären
Marlena am 18.2.20 um 11:04 Uhr (Zitieren)
Dann ist da zuletzt noch der Dat.commodi.
Hier weiss ich wie man ihn erfragt bzw. das man ihn meistens mit für übersetzt.
Hier habe ich aber das Problem ihn in einem vollständigen Satz zu erkennen.

Pestilentia foeda homini est.
Die Pest ist für den Menschen verderblich.
Non nobis solum nati sumus, ortusque nostri partem patria vindicat, partem amici.
Wir sind nicht für uns allein geboren: Auch unser Vaterland, unsere Freunde beanspruchen einen Teil unseres Daseins.
Tibi seris, tibi metis.
Für dich säst du, für dich erntest du.
Toti salutifer orbi cresce, puer! Wachse, mein Kind, du Heilbringer für die ganze Welt.

Wäre es zu viel verlangt mir bei diesen Sätzen zu zeigen was bzw. wo (überhaupt) der Dat.commodi ist?

Re: Kann mir das jmd. erklären
a m b am 18.2.20 um 11:19 Uhr (Zitieren)
Pestilentia foeda homini est.
Die Pest ist für den Menschen verderblich.
Non nobis solum nati sumus, ortusque nostri partem patria vindicat, partem amici.
Wir sind nicht für uns allein geboren: Auch unser Vaterland, unsere Freunde beanspruchen einen Teil unseres Daseins.
Tibi seris, tibi metis.
Für dich säst du, für dich erntest du.
Toti salutifer orbi cresce, puer! Wachse, mein Kind, du Heilbringer für die ganze Welt.

Hier habe ich aber das Problem ihn in einem vollständigen Satz zu erkennen.

Er ergibt sich aus dem Kontext. Man fragt: Für wen? Wem zum Nutzen/Schaden?
Re: Kann mir das jmd. erklären
Pro B. am 18.2.20 um 12:26 Uhr (Zitieren)
a m b = den Laien viator löschen! Wir können diesen Scheiß nicht mehr lesen! Raus!
Re: Kann mir das jmd. erklären
Marlena am 18.2.20 um 12:28 Uhr (Zitieren)
@v e b
Der Dat.commodi kann auch ein einzelnes Wort sein?

Non nobis solum nati sumus, ortusque ...
Re: Kann mir das jmd. erklären
a m b am 18.2.20 um 13:13 Uhr (Zitieren)
Ja.
Re: Kann mir das jmd. erklären
Marlena am 18.2.20 um 15:05 Uhr (Zitieren)
P.s.
Zu meinen ersten Frage;
Soweit ich das jetzt verstanden habe, beziehen sich virtutis est usw.
auf Wendungen die aus einem
Gen.poss. + unpersönlichen est bestehen.
Re: Kann mir das jmd. erklären
Klaus am 18.2.20 um 18:42 Uhr (Zitieren)
ja
Re: Kann mir das jmd. erklären
Marlena am 19.2.20 um 15:16 Uhr (Zitieren)
Eine letzte Frage hätte ich noch:

Wie soll ich vorgehen um zu erkennen um welche dieser Grammatik Formen ich in einem bestimmten Satz vor mir habe?
Re: Kann mir das jmd. erklären
? am 19.2.20 um 15:21 Uhr (Zitieren)
Stelle die Frage präziser! Was ist dein genaues Problem?
Re: Kann mir das jmd. erklären
Marlena am 19.2.20 um 15:37 Uhr (Zitieren)
Mein Problem liegt darin, sobald ich einen Satz vor mir habe
- vor allem bei längeren Sätzen mit mehreren Kommas - zu erkennen um welche Art von Dat. bzw. Gen. es sich handelt.

Und wie ich dann vorgehen soll um.zu erkennen was zum Dat./Gen. gehört und was eben nicht.

Vor allem bei Pronomen wie
qui, quae, quod
is, ea, id
quisque,quaeque,quaque usw.

Re: Kann mir das jmd. erklären
Klaus am 19.2.20 um 20:16 Uhr, überarbeitet am 19.2.20 um 20:32 Uhr (Zitieren)
Lernst du eigentlich für dich alleine nach einem Lehrbuch Latein? Welches Buch benutzt du?
Re: Kann mir das jmd. erklären
Marlena am 20.2.20 um 1:47 Uhr (Zitieren)
Per Fernstudium.
 
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Regenbogen
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.