Latein Wörterbuch - Forum
Frage zu Caesars BG; Verben im Passiv — 40 Aufrufe
Fabulus am 23.5.20 um 16:54 Uhr (Zitieren)
Hallo!
Bei Caesars BG ist mir in der Übersetzung schon öfters aufgefallen, dass viele Verben im Passiv stehen, dann aber aktivisch übersetzt werden.

So z.B. folgender Satz:
„Cognito eius conilio ad arma concurritur.“ =
Als man von seinem Plan erfahren hatte, lief man zu den Waffen.

Gibt es da so eine Art Regel, wie das mit der aktivischen / passivischen Übersetzung der Verben speziell in Caesars Bellum Gallicum zu handhaben ist?

Bin dankbar für Eure Hinweise!
Valete!

Re: Frage zu Caesars BG; Verben im Passiv
Graeculus am 23.5.20 um 17:07 Uhr (Zitieren)
Das hängt damit zusammen, daß Passivkonstruktionen im Deutschen zunehmend ungebräuchlich werden und gerne auf das unpersönliche „man“ ausgewichen wird.

Im obigen Falle kann man „cognito eius consilio“ aber durchaus noch passivisch mit „nachdem sein Plan bekannt geworden war“ übersetzen. Hingegen „ad arma concurritur“, das geht auf Deutsch nicht mehr mit dem Passiv.
Du mußt jeweils schauen, wie das inder Übersetzung klingt.
Re: Frage zu Caesars BG; Verben im Passiv
adiutor am 23.5.20 um 17:13 Uhr (Zitieren)
Passiv kann man oft mit „man“ übersetzen, wenn ein Agens/handelndes Subjekt fehlt.
Das ist stilistisch eleganter als das Passiv („es wird gelaufen“).

Ansonsten siehe unter „Deponens“:
https://de.wikipedia.org/wiki/Deponens
Re: Frage zu Caesars BG; Verben im Passiv [...]
anti-spam am 24.5.20 um 13:27 Uhr (Zitieren) I
[Der Beitrag wurde wegen seines Inhalts entfernt. Halten Sie sich bitte an die Forenregeln.]
 
Neues Thema
Die Diskussion zu diesem Forenbeitrag wurde durch einen Administrator geschlossen oder gelöscht. Nach Absenden dieser Eingabefelder wird ein neuer Beitrag angelegt. Wählen Sie deshalb bitte einen aussagekräftigen Titel.
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Regenbogen
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.