Latein Wörterbuch - Forum
Herr — 156 Aufrufe
Stefan Pirnack am 30.7.20 um 8:44 Uhr (Zitieren)
Hallo Lateiner!
Mir liegt die Abschrift (1517) einer Urkunde aus dem Jahr 1353 vor in Latein vor. Aus einigen Begleitschreiben weiß ich, dass es die Gründungsurkunde für das Hospital in Niemegk sein soll. Ich kann kein Latein. Übersetzungsversuche endeten in sinnlosen Wortansammlungen. Habe die Übersetzung Otto 997 und hoffe, dass auch mir geholfen werden kann. Allerdings kann ich für die Richtigkeit meiner Abschrift nicht garantieren:
In Nomine domini Amen Rudolfus dei gratia Dux saxonie
sacris Romani Imperii archimarschalus ad perpetua rei memoria
lina fidelis mea dilecta Elisabeth Stelicka Luonda Passedach
de Tume, Kune, Lhalemannus, Friderich, Otto et
Heine Fres, heredes eius unu choru ordei annum census de
bonis Georgii de Niemigk, consulibus et senatoribus in Niemigk
fidelibus meis dilec, vendiderunt, ad altare ibidem ad
sanctus Spiritus, ad una perpetua missam, celebrandas, necuo
coram mob libere et voluntarie resignauereut, eidem
renunciantes nos igitur volentes esse participes huig pie
operis, ad salute et remedin animal, Progenitor, nostrorum
nostre et successore meos, predictu choru ordei nunc quat-
tuor, mansis, in medio choro Siliginis in Niemegk sui Hortu
propre Niemigk cum una libera Habitatione in Niemigk
In qua, ones vaccas bones equos et alia Animalia in quan-
tu voluerit secu Nutrire Et pastus sen graminibus animalibus brut
predicte civitas ante custodem et vel qui cand Habitarios
ex parte sin possedet, et ibidem seix duas domos quattuor solidos
denarios Wittenberges, cum quadraginta grossis lat bohemiali
et in villa Ciczo et cum tribq gross bohemialibus et sex
denarys in villa Werbick et cum pisdagio in Niemigk
de curru pisces valentes duos denarios wittenberges de sporta,
pisces valentes eum denarius appropriamus pripue ad
tres missas ad minus in ebdomoda, celebrandas, necuo pseutebus ax-
proprianig, Abremicriantis omni jure q in predict bonis
nobi Hactenus competebat In c...g rei testimonies
Sigillum nem putibus est Appensum Datum Anno domini
M CCC Liii Dominica Reminiscee


Re: Herr
Stefan Pirnack am 30.7.20 um 8:46 Uhr (Zitieren)
es fehlte: gelesen
Re: Herr
Klaus am 30.7.20 um 8:53 Uhr, überarbeitet am 30.7.20 um 8:58 Uhr (Zitieren)
Habe die Übersetzung Otto 997 und hoffe, dass auch mir geholfen werden kann.


Was/wen meinst du mit Otto 997 (gelesen)?
Re: Herr
adiutor am 30.7.20 um 9:16 Uhr (Zitieren)
In Nomine domini Amen Rudolfus dei gratia Dux saxonie
sacris Romani Imperii archimarschalus ad perpetua rei memoria
lina fidelis mea dilecta Elisabeth Stelicka Luonda Passedach
de Tume, Kune, Lhalemannus, Friderich, Otto et
Heine Fres, heredes eius unu choru ordei annum census de
bonis Georgii de Niemigk, consulibus et senatoribus in Niemigk
fidelibus meis dilec, vendiderunt, ad altare ibidem ad
sanctus Spiritus, ad una perpetua missam, celebrandas, necuo
coram mob libere et voluntarie resignauereut, eidem
renunciantes nos igitur volentes esse participes huig pie
operis, ad salute et remedin animal, Progenitor, nostrorum
nostre et successore meos, predictu choru ordei nunc quat-
tuor, mansis, in medio choro Siliginis in Niemegk sui Hortu
propre Niemigk cum una libera Habitatione in Niemigk
In qua, ones vaccas bones equos et alia Animalia in quan-
tu voluerit secu Nutrire Et pastus sen graminibus animalibus brut
predicte civitas ante custodem et vel qui cand Habitarios
ex parte sin possedet, et ibidem seix duas domos quattuor solidos
denarios Wittenberges, cum quadraginta grossis lat bohemiali
et in villa Ciczo et cum tribq gross bohemialibus et sex
denarys in villa Werbick et cum pisdagio in Niemigk
de curru pisces valentes duos denarios wittenberges de sporta,
pisces valentes eum denarius appropriamus pripue ad
tres missas ad minus in ebdomoda, celebrandas, necuo pseutebus ax-
proprianig,
Abremicriantis omni jure q in predict bonis
nobi Hactenus competebat In c...g rei testimonies
Sigillum nem putibus est Appensum Datum Anno domini
M CCC Liii Dominica Reminiscee

fett = (sehr) problematisch/ falsch
 
Um einen Text zu verfassen, müssen Sie zunächst über eine Plattform der Wahl Ihre Identität mit einem Klick bestätigen. Leider wurde durch das erhöhte Aufkommen von anonymen Spam und Beleidigungen diese Zusatzfunktion notwendig. Auf der Seite werden keine Informationen der sozialen Netzwerke für andere sichtbar oder weitergegeben. Bestätigung über Google Bestätigung über Facebook Bestätigung über Amazon Bei dem Verfahren wird lediglich sichergestellt, dass wir eine eindeutige nicht zuordnebare Identität erhalten, um Forenmissbrauch vorzubeugen zu können.
Neues Thema
Die Diskussion zu diesem Forenbeitrag wurde durch einen Administrator geschlossen oder gelöscht. Nach Absenden dieser Eingabefelder wird ein neuer Beitrag angelegt. Wählen Sie deshalb bitte einen aussagekräftigen Titel.
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.