Latein Wörterbuch - Forum
Ablativus absolutus, fieri — 190 Aufrufe
Karl D. am 14.9.20 um 8:09 Uhr (Zitieren)
Moin,

ich habe zwei kleine Sätze:

1.
Cum matre deliberavi, quid fieri deberet.

Mit der Mutter überlegte ich, was gemacht werden müsse.


2.

Domibus propinquis quassatis Miseno egredi constituimus.

Nachdem die nahen Häuser erschüttert worden waren, beschlossen wir Misenum aufzusuchen.







Re: Ablativus absolutus, fieri
a m b am 14.9.20 um 8:19 Uhr (Zitieren)
1. oder: ... , was geschehen müsse/solle

2. ... aus Misenum wegzugehen/Misenum zu verlassen
domus propinquae= náhe gelegene Häuser/ Häuser in der Nähe
Re: Ablativus absolutus, fieri
Plinius am 14.9.20 um 8:39 Uhr (Zitieren)
Besser: Weil ... erschüttert worden waren
aufsuchen = petere, adire
Re: Ablativus absolutus, fieri
Karl D. am 14.9.20 um 9:12 Uhr (Zitieren)
genau:

egredi = hinausgehen, herausgehen, weggehen

fieri = geschehen, werden, gemacht werden


Dankeschön




Re: Ablativus absolutus, fieri
corrector am 14.9.20 um 13:06 Uhr (Zitieren)
geschehen
Re: Ablativus absolutus, fieri
Graeculus am 14.9.20 um 13:10 Uhr (Zitieren)
„geschehen“ ist korrekt.
Re: Ablativus absolutus, fieri
Tohuwabohu am 14.9.20 um 13:55 Uhr (Zitieren)
corrector = Pro B. = Bernie
Er hat geschworen, jeden Thread zu boykottieren/zu vermüllen, der
von seinem Todfeind „beliefert wird“.
Darin bleibt er sich leider treu, auch wenn es noch so großer Schwachsinn ist.
Auf die Belange des TS nimmt er dabei keine Rücksicht.
Motto: Chaos um des Chaos und der Forumszerstörung willen.
Re: Ablativus absolutus, fieri
Pro B. am 14.9.20 um 20:09 Uhr (Zitieren) II
corrector = Pro B. = Bernie
Er hat geschworen, jeden Thread zu boykottieren/zu vermüllen, der
von seinem Todfeind „beliefert wird“.
Darin bleibt er sich leider treu, auch wenn es noch so großer Schwachsinn ist.
Auf die Belange des TS nimmt er dabei keine Rücksicht.
Motto: Chaos um des Chaos und der Forumszerstörung willen.

War wieder viator/Multinamen, Mann ej! Macht ihn endlich alle!
Re: Ablativus absolutus, fieri
arbiter am 14.9.20 um 21:42 Uhr (Zitieren) II
@Graeculus
Vielen Dank für die Klärung im anderen Thread.
adiutor hat mal wieder gedankenlos geplappert.
Du aber wirst die Sätze
Wir haben überlegt, was zu tun sei
und
Wir haben überlegt, was geschehen solle
weder für gleichbedeutung noch für stilistisch gleichwertig halten, oder?
Re: Ablativus absolutus, fieri
Protagoras am 15.9.20 um 8:32 Uhr (Zitieren)
Viel Spaß beim Haarespalten!
Re: Ablativus absolutus, fieri
anti-spam am 15.9.20 um 12:48 Uhr (Zitieren) I
Protagoras am 15.9.20 um 8:32 Uhr (Zitieren)
Viel Spaß beim Haarespalten!
- war der tumbe adiutor!
 
Um einen Text zu verfassen, müssen Sie zunächst über eine Plattform der Wahl Ihre Identität mit einem Klick bestätigen. Leider wurde durch das erhöhte Aufkommen von anonymen Spam und Beleidigungen diese Zusatzfunktion notwendig. Auf der Seite werden keine Informationen der sozialen Netzwerke für andere sichtbar oder weitergegeben. Bestätigung über Google Bestätigung über Facebook Bestätigung über Amazon Bei dem Verfahren wird lediglich sichergestellt, dass wir eine eindeutige nicht zuordnebare Identität erhalten, um Forenmissbrauch vorzubeugen zu können.
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.