Latein Wörterbuch - Forum
Hilfe bei der Übersetzung — 123 Aufrufe
Ovid am 1.5.21 um 16:27 Uhr (Zitieren)
Liebe Forum-Mitglieder,

könntet ihr meine Übersetzung kontrollieren? In dem Text geht es über die Christen unter Kaiser Trajan.

Qui adhuc confiteri ausi, eos deduci iussi. Hoc autem maxime mirabar: Pauci e Christianis de iudicio questi sunt, immo nonnulli beati videbantur. Etiam gavisi sunt deo suo confisi.
Incredibili quadam diligentia, mi Secunde, causas eorum egisti, qui tamquam Christiani ad te delati erant. Preaterea bene fecisti, quod Christianos non ipse conquisivisti. Christiani ne conquirantur, etsi quidam postulant! Omnes autem, qui deferuntur et convincuntur, puniri oportet. Ii autem, qui negaverint se Christianos esse idque supplicando deis nostris manifestum fecerint, veniam impetrent.

Meine Übersetzungsvorschlag:
Die, die gewagt haben, das zu gestehen, befahl ich abzuführen. Ich staunte aber am meisten über das: Wenige von den Christen beklagten sich über das Urteil, im Gegenteil schienen einige glücklich. Sie freuten sich im Vertrauen auf ihren Gott.
Du hast mit einer geradzu unglaublichen Gewissenheit, mein Secundus, deren Gründe verhandelt, die wie die Christen zu dir abgeführt worden waren. Außerdem hast du gut daran getan, dass du die Christen nicht selbst gesucht hast. Die Christen werden nicht gesucht, auch wenn einige fordern. Aber alle, die weggeführt und besiegt werden, muss man bestrafen. Aber diese, die geleugner haben, dass sie Christen seien und diese beim Hinrcihten unsere Götter offenkundig gemacht haben, setzen sie durch Verzeihung durch!

Vielen Dank im Voraus,
Ovid
Re: Hilfe bei der Übersetzung
h c f am 1.5.21 um 16:54 Uhr (Zitieren) I
Moment noch, gleich habe ich die Übersetzung gefunden!
Re: Hilfe bei der Übersetzung
h c am 1.5.21 um 17:04 Uhr (Zitieren)
Qui adhuc confiteri ausi, eos deduci iussi. Hoc autem maxime mirabar: Pauci e Christianis de iudicio questi sunt, immo nonnulli beati videbantur. Etiam gavisi sunt deo suo confisi.
Incredibili quadam diligentia, mi Secunde, causas eorum egisti, qui tamquam Christiani ad te delati erant. Preaterea bene fecisti, quod Christianos non ipse conquisivisti. Christiani ne conquirantur, etsi quidam postulant! Omnes autem, qui deferuntur et convincuntur, puniri oportet. Ii autem, qui negaverint se Christianos esse idque supplicando deis nostris manifestum fecerint, veniam impetrent.
Die, die es bisher gewagt haben zu gestehen, befahl ich abzuführen. Ich staunte aber am meisten über Folgendes: Wenige von den Christen beklagten sich über das Urteil, im Gegenteil einige schienen (mir) glücklich. Sie freuten sich auch im Vertrauen auf ihren Gott.
Du hast mit einer geradzu unglaublichen Gewissenhaftigheit, mein Secundus, die Prozesse derer geführt, die dir als Christen angezeigt worden waren. Außerdem hast du gut daran getan, dass du nicht selbst nach Christen gefahndet hast. Die Christen sollen nicht aufgespürt werden, auch wenn einige (es) fordern. Aber alle, die angezeigt und überführt werden, muss man bestrafen. Aber diese, die geleugner haben, dass sie Christen seien und dies durch Gebete zu unseren Götter offenkundig/deutlich gemacht haben, sollen Verzeihung erlangen.
Re: Hilfe bei der Übersetzung
info am 1.5.21 um 17:07 Uhr (Zitieren)
h c f am 1.5.21 um 16:54 Uhr (Zitieren)
Moment noch, gleich habe ich die Übersetzung gefunden!

War wieder das Fakerschwein und Arschloch Pro B. = Prolet Blöd.
Leider ist dieser psychopathische Dreckskerl immer noch nicht gesperrt.
Re: Hilfe bei der Übersetzung
Ovid am 1.5.21 um 17:10 Uhr (Zitieren)
Vielen Dank!
 
Um einen Text zu verfassen, müssen Sie zunächst über eine Plattform der Wahl Ihre Identität mit einem Klick bestätigen. Leider wurde durch das erhöhte Aufkommen von anonymen Spam und Beleidigungen diese Zusatzfunktion notwendig. Auf der Seite werden keine Informationen der sozialen Netzwerke für andere sichtbar oder weitergegeben. Bestätigung über Google Bestätigung über Facebook Bestätigung über Amazon Bei dem Verfahren wird lediglich sichergestellt, dass wir eine eindeutige nicht zuordnebare Identität erhalten, um Forenmissbrauch vorzubeugen zu können.
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.