Latein Wörterbuch - Forum
Korrektur meiner Übersetzung (2 Sätze aus Ciceros 6. Philippischer Rede) — 250 Aufrufe
Cicero2021 am 16.5.21 um 13:35 Uhr (Zitieren)
Hallo!
Ich habe Probleme bei der Übersetzung der folgenden zwei Sätze. Es wäre super, wenn sie jemand korrigieren würde und mir sagen könnte, worauf ich bei der Übersetzung achten hätte müssen (Grammatik: Genus, Tempus etc.).

Intellego, Quirites, a vobis hanc sententiam repudiari, neque iniuria.

Ich begreife, Bewohner des Quirinial (Römer), dass von euch dieser Antrag und nicht Ungerechtigkeit abgelehnt wird.

Ad quem enim legatos?

Zu wem schickt ih sie denn?
Re: Korrektur meiner Übersetzung (2 Sätze aus Ciceros 6. Philippischer Rede)
Cicero2021 am 16.5.21 um 13:35 Uhr (Zitieren)
*ihr
Re: Korrektur meiner Übersetzung (2 Sätze aus Ciceros 6. Philippischer Rede)
Graeculus am 16.5.21 um 13:58 Uhr (Zitieren)
Ich verstehe, Bürger, daß ihr mit diesem Standpunkt nicht einverstanden seid, und [das] nicht zu Unrecht.
Denn: Gesandte an wen?
Re: Korrektur meiner Übersetzung (2 Sätze aus Ciceros 6. Philippischer Rede)
Graeculus am 16.5.21 um 14:00 Uhr (Zitieren)
Bei „sententiam“ und „iniuria“ mußt Du den unterschiedlichen Kasus beachten.
Re: Korrektur meiner Übersetzung (2 Sätze aus Ciceros 6. Philippischer Rede)
h c am 16.5.21 um 14:06 Uhr (Zitieren)
Ich verstehe/sehe ein, Quiriten/Bürger, dass dieser Antrag von euch abgelehnt wird und zwar nicht zu Unrecht(= völlig zu Recht, Litotes)

Zu wem schicken wir denn die Legaten? (ergänze: mittimus)
Re: Korrektur meiner Übersetzung (2 Sätze aus Ciceros 6. Philippischer Rede)
Cicero2021 am 16.5.21 um 14:12 Uhr (Zitieren)
Zitat von Graeculus am 16.5.21, 13:58Ich verstehe, Bürger, daß ihr mit diesem Standpunkt nicht einverstanden seid, und [das] nicht zu Unrecht.
Denn: Gesandte an wen?


Vielen Dank!

Ich werde mir die Fälle nochmal anschauen :)
Re: Korrektur meiner Übersetzung (2 Sätze aus Ciceros 6. Philippischer Rede)
Cicero2021 am 16.5.21 um 14:13 Uhr (Zitieren)
Zitat von h c am 16.5.21, 14:06Ich verstehe/sehe ein, Quiriten/Bürger, dass dieser Antrag von euch abgelehnt wird und zwar nicht zu Unrecht(= völlig zu Recht, Litotes)

Zu wem schicken wir denn die Legaten? (ergänze: mittimus)


Vielen Dank!

Leider fehlt in meinem Text ,,mittimus'' :(
Re: Korrektur meiner Übersetzung (2 Sätze aus Ciceros 6. Philippischer Rede)
Graeculus am 16.5.21 um 14:41 Uhr (Zitieren) I
Das steht da auch nirgends.
Re: Korrektur meiner Übersetzung (2 Sätze aus Ciceros 6. Philippischer Rede)
Cicero2021 am 16.5.21 um 15:55 Uhr (Zitieren)
Zitat von Graeculus am 16.5.21, 14:41Das steht da auch nirgends.


Dann verstehe ich die Ergänzung nicht :D
Re: Korrektur meiner Übersetzung (2 Sätze aus Ciceros 6. Philippischer Rede)
Klaus am 16.5.21 um 16:25 Uhr (Zitieren)
Zitat von Cicero2021 am 16.5.21, 15:55Dann verstehe ich die Ergänzung nicht

Es ist gemeint, dass man „mittimus“ gedanklich ergänzen muss. Das bedeutet „sich dazu denken“ In den Zeilen davor wird wohl von Legaten die Rede sein.
 
Um einen Text zu verfassen, müssen Sie zunächst über eine Plattform der Wahl Ihre Identität mit einem Klick bestätigen. Leider wurde durch das erhöhte Aufkommen von anonymen Spam und Beleidigungen diese Zusatzfunktion notwendig. Auf der Seite werden keine Informationen der sozialen Netzwerke für andere sichtbar oder weitergegeben. Bestätigung über Google Bestätigung über Facebook Bestätigung über Amazon Bei dem Verfahren wird lediglich sichergestellt, dass wir eine eindeutige nicht zuordnebare Identität erhalten, um Forenmissbrauch vorzubeugen zu können.
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.