Latein Wörterbuch - Forum
Hilfe bei der Übersetzung — 125 Aufrufe
Ovid am 8.6.21 um 18:05 Uhr (Zitieren)
Liebe Forum-Mitglieder,

ich bin mir ein wenig unsichr bei den folgenden Sätzen:

,,Hoc oppidum alteram Romam facies et ei impones nomen tuum!" Postero die Constantinus consilium Troiae relinquendae cepit, ut Byzantium alteram Romam faceret. Cum formam urbis novae constitueret, Dei celebrandi causa omnem curam atque operam posuit in ecclesiis Christianis aedificandis. Antiquis autem templis conservandis studebat conciliare animos eorum, qui nondum Christum sequebantur. Praeterea iussit medio in foro columnam ingentem exstrui et in ea collocari statuam Solis, qui dextra globum tenebat; circum caput eius radii solis erant.

Meine Übersetzung:
,,Diese eine Stadt wirst du machen und ihn in deinen Namen hineinstellen!" Am späten Tag fing Konstantin einen Plan an, um nach Troja zurückzukehren, um das andere Rom Byzanz zu machen. Nachdem er den Bauplan der neuen Stadt aufgestellt hat, legte er, um Gott zu feiern, indem er um alle Sorge und Arbeit willen einer Kirche der Christen baute. Aber er bemühte sich, indem er die alten Tempel bewahrte deren Geister für sich zu gewinnen, die noch nicht Christus folgten. Außerdem befahl er mitten auf dem Forum riesige Säulen zu bauen und die Statuen des Sols, der die Erdkugel mit der rechten Hand hält, dorthin zu stellen; rings um das Haupt waren die Strahlen der Sonne.

Vielen Dank im Vorraus,
Ovid
Re: Hilfe bei der Übersetzung
h c am 8.6.21 um 18:48 Uhr (Zitieren)
Diese Stadt wirst du zum zweiten Rom machen und ihr den Namen B. geben.
Tags darauf fasste er den Entschluss Troja zu verlassen, um B. zum zweiten Rom
zu machen, Als er die Gestalt der neuen Stadt festlegte, legte er, um Gott
zu verherrlichen, seine ganze Sorge und Mühe auf den Bau chrislicher Kirchen.
Durch die Erhaltung der alten Tempel aber versuchte er die Herzen derer
für sich zu gewinnen, die Christus noch nicht nachfolgten.
Außerdem befahl er, dass mitten auf dem Forum eine riesige Säule errichtet
und auf ihr die Statue des Sonnengottes aufgestellt werden solle, der den Erdball
in seiner Rechten hielt; um dessen Haupt herum befanden sich Sonnenstrahlen.






Re: Hilfe bei der Übersetzung
Graeculus am 8.6.21 um 18:50 Uhr (Zitieren)
,,Hoc oppidum alteram Romam facies et ei impones nomen tuum!"

Diese Stadt wirst du zu einem anderen [neuen] Rom machen und ihr deinen Namen [Konstantinopel] geben.

oppidum: Neutrum --> ei; im Deutschen die Stadt: Feminimum --> ihr
alteram Romam fehlt in Deiner Übersetzung gänzlich.
Re: Hilfe bei der Übersetzung
Klaus am 8.6.21 um 18:51 Uhr (Zitieren)

Vorschlag:
„Du wirst diese Stadt zu einem anderen (zweiten) Rom machen und ihr deinen Namen geben.“ Am nächsten Tag fasste Constantin den Plan, Troja zu verlassen, um Byzanz zu einem zweiten Rom zu machen. Als er den Bauplan der neuen Stadt festlegte, legte er, um Gott zu ehren, alle Sorgfalt und Mühe darauf, christliche Kirchen zu bauen. Er bemühte sich aber, die alten Tempel zu erhalten, und die Herzen derer zu gewinnen, die Christus noch nicht folgten. Außerdem befahl er, mitten auf dem Forum eine riesige Säule zu errichten und auf ihr eine Statue des Sonnengottes aufzustellen, der in seiner rechten Hand den Erdball hielt; um seinen Kopf waren Sonnenstrahlen.
P.S. Jetzt hast du zwei Vorschläge!
Re: Hilfe bei der Übersetzung
h c am 8.6.21 um 19:23 Uhr (Zitieren)
den Namen B
deinen Namen
 
Um einen Text zu verfassen, müssen Sie zunächst über eine Plattform der Wahl Ihre Identität mit einem Klick bestätigen. Leider wurde durch das erhöhte Aufkommen von anonymen Spam und Beleidigungen diese Zusatzfunktion notwendig. Auf der Seite werden keine Informationen der sozialen Netzwerke für andere sichtbar oder weitergegeben. Bestätigung über Google Bestätigung über Facebook Bestätigung über Amazon Bei dem Verfahren wird lediglich sichergestellt, dass wir eine eindeutige nicht zuordnebare Identität erhalten, um Forenmissbrauch vorzubeugen zu können.
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.