Latein Wörterbuch - Forum
Kann mir jemand bei diesem Text (Hannibal - Ein Feldherr) helfen? — 371 Aufrufe
Johannes Lakes am 13.6.21 um 21:35 Uhr (Zitieren)
Könnte jemand möglicherweise kurz einmal diese Übersetzung korrigieren? Ich bin allerdings nicht wirklich gut in Latein.

Vielen Dank


Meine Übersetzung:



Andere mahnten auch: „Seid von guter Gesinnung! Der andere Konsul, der Mann mit höchsten Talent und mit großer Kühnheit wird für uns sorgen. Es ist die Aufgabe der Beamten die Götter um Rat zu fragen. Aber nachdem die Geister der Römer von der Angst von Hannibal beeindruckt worden waren, sind viele Zeichen gemeldet worden. Einige erzählten sich im Schiff im Himmel erblickt zu haben, andere sahen den Raben in den Tempel der Göttin Juno eilen. Die meisten meldeten auch die Kühe auch auf dem Forum, durch das Forum eilend und seinen Willen in das höchste Stockwerk des Wohnhauses zu kommen; dann sprangen viele von dem Weg herab und gingen weg. „Derartig sehen wir die Sache nie“, viele Römer sagten, „wir glauben dass diese Kühe ein Zeichen der Götter gewesen sind. Sicher wird Hannibal uns besiegen!“



Originaltext:

Alii autem monebant: ,,Bono animo este! Alter consul, vir summi ingenii et magnae audaciae, nobis providebit. Magistratuum est deos consulere.“ At animis Romanorum timore Hannibalis motis plurima signa nuntiata sunt: Alii narrabant se naves in caelo conspexisse, alii contendebant se corvum³ in templo Iunonis deae vidisse. Plerique autem nuntiabant bovem in foro vincula solvisse, per forum cucurrisse et sua sponte in summam contignationems insulae pervenisse; tunc in viam desiluisse et discessisse. ,,Talem rem numquam vidimus„, multi Romani dicebant, ,,credimus eam bovem signum deorum fuisse. Certe Hannibal nos vincet!“
Re: Kann mir jemand bei diesem Text (Hannibal - Ein Feldherr) helfen?
Klaus am 14.6.21 um 6:08 Uhr, überarbeitet am 14.6.21 um 12:11 Uhr (Zitieren)
Vorschlag:
Andere jedoch mahnten:„ Seid guten Mutes! Der andere Konsul, ein Mann von höchster Begabung und großer Kühnheit, wird für euch sorgen. Es ist die Aufgabe der Beamten die Götter um Rat zu fragen.“ Aber da die Herzen der Römer durch die Furcht vor Hannibal ergriffen waren, sind sehr viele Vorzeichen gemeldet worden: Die einen erzählten, sie hätten Schiffe am Himmel gesehen, andere behaupteten, dass sie einen Raben im Tempel der Göttin Juno gesehen hätten. Die meisten aber berichteten, ein Rind habe auf dem Forum seine Fesseln gelöst, sei über das Forum gelaufen und aus eigener Kraft in das oberste Stockwerk eines Wohnhauses gelangt; sei dann auf die Straße herabgesprungen und verschwunden.„ So einen Vorfall haben wir noch niemals gesehen“, sagten viele Römer,„ Wir glauben, dass dieses Rind ein Zeichen der Götter war. Sicherlich wird Hannibal uns besiegen.“
 
Um einen Text zu verfassen, müssen Sie zunächst über eine Plattform der Wahl Ihre Identität mit einem Klick bestätigen. Leider wurde durch das erhöhte Aufkommen von anonymen Spam und Beleidigungen diese Zusatzfunktion notwendig. Auf der Seite werden keine Informationen der sozialen Netzwerke für andere sichtbar oder weitergegeben. Bestätigung über Google Bestätigung über Facebook Bestätigung über AmazonBei dem Verfahren wird lediglich sichergestellt, dass wir eine eindeutige nicht zuordnebare Identität erhalten, um Forenmissbrauch vorzubeugen zu können.
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.