Latein Wörterbuch - Forum
Übersetzungstext über Justinian und Theodora — 263 Aufrufe
Llama am 22.6.21 um 17:24 Uhr (Zitieren)
Hallo Mitglieder,

ich würde mich freuen, wenn ihr die folgenden Sätze korrigieren würdet:
Etiam quae genera iuris sint et quid sit ius et quid sit iustitia, explicavit.
Iustitia est constans et perpetua voluntas ius suum cuique tribuens. Sed, cum quondam seditio in urbe orta esset, Iustiniano occasio huius incepti perficiendi erepta esset, nisi consilio Theodora uxoris paruisset ... Quid consilii retsat, domine? ... Iam navis ades ad nos exipiendos. Sperne omnia illa tuae vitae servandae consilia! Non navis te periculis eripiet, sed purpura. Quid nos tuebitur nisi ipsa parpura?

Auch erklärte er die Art des Gesetzes sind sowohl wer das Recht hat und werd die Gerechtigkeit hat. Die Gerechtigkeit ist bestandig und dauerhaft, um den Willen sein Recht jedem zuzuteilen. Aber, als einst der Aufstand in der Stadt entstand, war Justinians Gelegenheit diesen zu Beginnenden zu zerstören gerissen, wenn er nicht dem Plan der Ehefrau Theodora gehorcht hätte ... Wer bleibt bei diesem Plan übrig, Herr? ... Die Schiffe sind bereits da, um uns herauszunehmen. Verachte jenen ganzen Plan dein Leben zu retten! Nicht du wirst mit dem Schiff den Gefahren entfliehen, sondern der Purpur. Wer wird jenen Purpur bewahren, wenn nicht wir?

Danke
Re: Übersetzungstext über Justinian und Theodora
h c am 22.6.21 um 18:01 Uhr (Zitieren)
Etiam quae genera iuris sint et quid sit ius et quid sit iustitia, explicavit.
Er erklärte auch, welche Formen des Rechts es gibt und was Recht ist/bedeutet und
was Gerechtigkeit bedeutet.

Iustitia est constans et perpetua voluntas ius suum cuique tribuens.
Gerechtigkeit ist der dauerhafte und fortwährende Wille, jedem sein Recht zuzuteilen.

Sed, cum quondam seditio in urbe orta esset, Iustiniano occasio huius incepti perficiendi erepta esset, nisi consilio Theodora uxoris paruisset ...
Als/Weil aber einst in der Stadt ein Aufstand entstanden war, wäre Justinian die Gelegenheit genommen worden, dieses Vorhaben umzusetzen, wenn er nicht
auf den Rat seiner Gattin Th. gehört hätte.

Quid consilii retsat, domine? ... Iam navis ades ad nos exipiendos. Sperne omnia illa tuae vitae servandae consilia!
Was bleibt an Rat noch übrig, Herr? Das Schiff ist schon da um uns aufzunehmen.
Verwirf alle jene Pläne, dein Leben zu retten!

Non navis te periculis eripiet, sed purpura. Quid nos tuebitur nisi ipsa parpura?
Nicht das Schiff wird dich aus den Gefahren befreien, sondern das Purpurgewand.
Was wird uns schützen, wenn nicht eben das Purpurgewand?
Re: Übersetzungstext über Justinian und Theodora
Informatio am 22.6.21 um 19:50 Uhr (Zitieren)
Nichts von viator nehmen! Dankeschön!
h c ist einer seiner Multinamen. Meist wird aus dem Netz kopiert.
Re: Übersetzungstext über Justinian und Theodora
X am 23.6.21 um 5:04 Uhr (Zitieren) I
Informatio am 22.6.21 um 19:50 Uhr (Zitieren)
Nichts von viator nehmen! Dankeschön!
h c ist einer seiner Multinamen. Meist wird aus dem Netz kopiert.
 
Um einen Text zu verfassen, müssen Sie zunächst über eine Plattform der Wahl Ihre Identität mit einem Klick bestätigen. Leider wurde durch das erhöhte Aufkommen von anonymen Spam und Beleidigungen diese Zusatzfunktion notwendig. Auf der Seite werden keine Informationen der sozialen Netzwerke für andere sichtbar oder weitergegeben. Bestätigung über Google Bestätigung über Facebook Bestätigung über AmazonBei dem Verfahren wird lediglich sichergestellt, dass wir eine eindeutige nicht zuordnebare Identität erhalten, um Forenmissbrauch vorzubeugen zu können.
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.