Latein Wörterbuch - Forum
Timeo Dominum transeuntem — 287 Aufrufe
Manfred - Lagler - regall am 4.7.21 um 18:05 Uhr (Zitieren) II
Timeo Dominum transeuntem. „Ich fürchte, dass Gott an mir vorbeigeht!“ So hat Papst Franziskus dies heute im Angelus-Gebet mit den Worten des hl. Augustinus es interpretatorisch ausgedrückt. Das Zitat vom hl. Augustinus findet sich in folgendem Wortlaut ins Deutsche so übersetzt: „Die Menschen reisen in fremde Länder und staunen über die Höhe der Berge, die Gewalt der Meereswellen, die Länge der Flüsse, die Weite des Ozeans, das Wandern der Sterne; aber sie gehen ohne Staunen aneinander vorüber.“ Zitat von Augustinus ∞ Sprüche zum Zusammenleben. Im englischen Wortlaut seiner Kurzkatechese sagte Papst Franziskus dies : "In englischer Sprache sind die Worte Papst Franziskus folgende: “ And then, the same thing happens to us like Jesus’s fellow villagers, we risk that when he passes by, we will not recognize him. I repeat that beautiful phrase from Saint Augustine: “I am afraid of God, of the Lord, when he passes by”. But, Augustine, why are you afraid? “I am afraid of not recognising him. I am afraid that when the Lord passes by: Timeo Dominum transeuntem. We do not recognize him, we are scandalised by Him, we think with our hearts about this reality.“
Timeo Dominum transeuntem.
Re: Timeo Dominum transeuntem
h p am 4.7.21 um 18:31 Uhr (Zitieren)
Warum teilst du das diesem Forum mit?
Dein Anliegen?
Re: Timeo Dominum transeuntem
Manfred Lagler am 4.7.21 um 18:46 Uhr (Zitieren)
Diese drei lateinische Wörter finden sich in der lateinischen Bibel der „Vulgata“ wie ich vermute. Leider kann ich diese passende Stelle nicht finden. Vielleicht kann mir jemand helfen, der mir sagt, wo diese drei geheimnisvollen Wörter „Timeo Dominum transeuntem“ zu finden sind. Beim hl. Augustinus wird das wahrscheinlich auch stehen; oder nicht?
Re: Timeo Dominum transeuntem
h p am 4.7.21 um 19:09 Uhr (Zitieren)
Re: Timeo Dominum transeuntem
Manfred Lagler-regall am 4.7.21 um 19:30 Uhr (Zitieren)
Vielen herzlichen Dank für die Hilfe! Gratias habeo!
 
Um einen Text zu verfassen, müssen Sie zunächst über eine Plattform der Wahl Ihre Identität mit einem Klick bestätigen. Leider wurde durch das erhöhte Aufkommen von anonymen Spam und Beleidigungen diese Zusatzfunktion notwendig. Auf der Seite werden keine Informationen der sozialen Netzwerke für andere sichtbar oder weitergegeben. Bestätigung über Google Bestätigung über Facebook Bestätigung über AmazonBei dem Verfahren wird lediglich sichergestellt, dass wir eine eindeutige nicht zuordnebare Identität erhalten, um Forenmissbrauch vorzubeugen zu können.
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.