Latein Wörterbuch - Forum
Die schrägen Seiten des Lebens, ins lateinische übersetzt — 636 Aufrufe
Roswita Braunz am 9.7.21 um 13:17 Uhr (Zitieren) I
Hallo Lateiner brauche dringend diesen Satz in Latein:

„Die schrägen Seiten des Lebens“

das soll bedeuten dass es oft im Leben Momente gibt die nicht so laufen wie man möchte.

Ich wäre dankbar wenn mir jemand diesen Satz ins Lateinische übersetzt, denn wenn ich in Übersetzungsprogrammen den Satz eingebe und andersrum überprüfe kommt was anderes dabei raus.
Das eine Programm schreibt : Paginae declivem tramite vitae
Dreh ich das ganze um heißt es: Seiten schräger Verlauf im Leben

Das nächste Programm schreibt: Undique fatum vitae
umgedreht kommt das raus: Auf allen Seiten des Lebens, das Schicksal von

Wie heißt es denn richtig?

Danke im Voraus
Re: Die schrägen Seiten des Lebens, ins lateinische übersetzt
h s am 9.7.21 um 13:47 Uhr (Zitieren) II
Die erste Version finde ich gelungen - besser könnte ich es auch nicht.
Re: Die schrägen Seiten des Lebens, ins lateinische übersetzt
h c f am 9.7.21 um 14:03 Uhr (Zitieren)
Korrektur: es muss declives heißen.
Re: Die schrägen Seiten des Lebens, ins lateinische übersetzt
Roswita Braunz am 9.7.21 um 14:42 Uhr (Zitieren)
Hm nun stimmt scheinbar gar nichts mehr

Wie sieht es denn damit aus - undique fastigio vitae

Hab sogar mit einen Lateinlehrer telefoniert, der bekommst auch nicht hin.

Mir sind halt die schrägen Seiten wichtig, sonst könnte ich auch schreiben die unangenehmen Seiten des Lebens………
Re: Die schrägen Seiten des Lebens, ins lateinische übersetzt
h v am 9.7.21 um 14:43 Uhr (Zitieren)
Wie sieht es denn damit aus - undique fastigio vitae

Das ist auch Unsinn.

Vorschlag:
vitae aspectus incommodi
oder:
vitae incommoda
(Die Schattenseiten des Lebens)

vitae tempora iniucunda/aspera
(die unerfreulichen/schwierigen Zeiten im Leben)

vgl:
https://de.pons.com/%C3%BCbersetzung/deutsch-latein/schattenseite
Re: Die schrägen Seiten des Lebens, ins lateinische übersetzt
Roswita Braunz am 9.7.21 um 14:48 Uhr (Zitieren)
Also wörtlich kann man scheinbar den Satz nicht übersetzen

Wenn ich die Schattenseiten des Lebens nehme, ist mein Projekt für den Mülleimer, da es sich auf das Schräge bezogen hat.

Na gut ist halt so, vielleicht sollte ich den Satz doch deutsch schreiben, schade.
Re: Die schrägen Seiten des Lebens, ins lateinische übersetzt
info am 9.7.21 um 14:55 Uhr (Zitieren)
h v = h s, der hat oben ja schon gesagt, dass ers nicht kann.
Re: Die schrägen Seiten des Lebens, ins lateinische übersetzt
Roswita Braunz am 9.7.21 um 15:01 Uhr (Zitieren)
Ok, trotzdem ein herzliches Dankeschön für eure Mühe
Re: Die schrägen Seiten des Lebens, ins lateinische übersetzt
Graeculus am 9.7.21 um 15:13 Uhr (Zitieren) I
An Roswitha Braunz:

Es geht hier sehr verwirrend zu: Hinter all den Namen - in diesem Falle: h s, info, h c f, anti-spam und h v - verbergen sich nicht mehr als zwei Leute, die das Spiel mit Namen lieben und so für große Verwirrung sorgen.

„die schrägen Seiten des Lebens“ ist a) kein vollständiger Satz (es fehlt das Prädikat) und b) wörtlich wohl wirklich nicht ins Lateinische zu übersetzen, weil dort diese spezielle Bedeutung von ‚schräg‘ nicht vorkommt.
Re: Die schrägen Seiten des Lebens, ins lateinische übersetzt
Graeculus am 9.7.21 um 16:09 Uhr (Zitieren)
Ach ja, Roswitha, auch anti-fake gehört zu diesem magischen Duo.
Wieviele Namen haben wir jetzt? Sechs, glaube ich.
Re: Die schrägen Seiten des Lebens, ins lateinische übersetzt
Klaus am 9.7.21 um 17:16 Uhr, überarbeitet am 9.7.21 um 17:18 Uhr (Zitieren)
Meine Vorschläge, damit das Projekt nicht im Mülleimer landet, auch wenn ein alter Römer das nicht recht verstanden hätte:
obliqua latera vitae („die schrägen Wände des Lebens“)
oder:
obliquae partes vitae( „die schrägen Teile des Lebens“ das ist wohl eher gemeint, oder?
Re: Die schrägen Seiten des Lebens, ins lateinische übersetzt
info am 9.7.21 um 18:05 Uhr (Zitieren)
Klaus kann kein Latein, er weiß noch nicht einmal, was „übersetzen“ bedeutet.
Re: Die schrägen Seiten des Lebens, ins lateinische übersetzt
Klaus am 9.7.21 um 18:09 Uhr (Zitieren)
Zitat von info am 9.7.21, 18:05was „übersetzen“ bedeutet.
 
= einen Fluss überqueren
Re: Die schrägen Seiten des Lebens, ins lateinische übersetzt
Klaus am 9.7.21 um 20:08 Uhr (Zitieren)
@Roswita Braunz: Jetzt hast du die schrägen Seiten des Lateinforums kennen gelernt.
Re: Die schrägen Seiten des Lebens, ins lateinische übersetzt
arbiter am 10.7.21 um 14:49 Uhr (Zitieren)
transversa vitae
(transversus wird auch, wie in der Anfrage, im übertragenen Sinn gebraucht)
 
Um einen Text zu verfassen, müssen Sie zunächst über eine Plattform der Wahl Ihre Identität mit einem Klick bestätigen. Leider wurde durch das erhöhte Aufkommen von anonymen Spam und Beleidigungen diese Zusatzfunktion notwendig. Auf der Seite werden keine Informationen der sozialen Netzwerke für andere sichtbar oder weitergegeben. Bestätigung über Google Bestätigung über Facebook Bestätigung über AmazonBei dem Verfahren wird lediglich sichergestellt, dass wir eine eindeutige nicht zuordnebare Identität erhalten, um Forenmissbrauch vorzubeugen zu können.
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.