Latein Wörterbuch - Forum
Hilfe bei der Übersetzung — 242 Aufrufe
Subramaniam Surendran am 13.7.21 um 16:19 Uhr (Zitieren)
Liebe Forum-Mitglieder,

ich bin mir bei den folgenden Sätzen ein wenig unsicher:
1. Philosophia autem non in eo est, ut diem iucunde consumamus.
2. Immo illa animum format, vitam disponit, actiones regit.
3. Nos gubernat per vitae tempestates, quaecumque nos iactant.
4. Quid prodest, si casus imperat?
5. Nam quaecumque aut fatum aut deus aut casus decreverit, ego convertere non potero, quamvis diu philosophiae studuerim!
6. Nonne natura homini dedit rationem, qua philosophemur?

Mein Vorschlag:
1. Aber die Philosophie ist nicht in dorthin, um einen angenehmen Tag zu verbringen.
2. Im Gegenteil gestaltet jene den Geist, ordnet das Leben und herrscht über die Tätigkeiten.
3. Es leitet uns durch die Lebenszeilen, welche auch immer uns hin und her schleudert.
4. Was nützt es, wenn ein Unglücksfall befiehlt?
5. Denn welche auch immer entweder das Schicksal oder Gott oder der Unglücksfall, ich werde nicht verändern, wenn ich auch lange Zeit mit der Philosophie beschäftige!
6. Überliefert die Natur etwa nicht den Menschen die Art und Weise zu philosophieren?

Vielen Dank im Voraus,
Ovid
Re: Hilfe bei der Übersetzung
h c am 13.7.21 um 16:48 Uhr (Zitieren)
1. Aber Philosophie besteht nicht darin, den Tag angenehm zu verbringen.
2. Im Gegenteil, jene formt den Geist, ordnet das Leben und lenkt die/unsere Handlungen.
3. Sie steuert uns durch die Stürme des Lebens, welche auch immer uns hin und her schleudern.
4. Was nützt es, wenn der Zufall regiert/die Macht hat?
5. Denn was auch immer entweder das Schicksal oder Gott oder der Zufall entscheiden mag, werde ich nicht ändern können, obwohl ich mich lange Zeit mit der Philosophie
(intensiv) beschäftigt habe.
6. Hat die Natur dem Menschen etwa nicht die Vernunft gegeben, damit wir
mir ihr Philosophie treiben/ um mit ihr Ph. zu treiben? (finaler Relativsatz)

Re: Hilfe bei der Übersetzung
h c am 13.7.21 um 17:29 Uhr (Zitieren) V
Das ist nur ein Vorschlag, Du merkst, dass auch ich meine Schwierigkeiten mit der deutschen Sprache habe - liegt in meinem Fall daran, dass ich aus einem bildungsfernen Elternhaus stamme und in meiner Jugend keinen Zugang zu Literatur hatte, das hängt mir heute noch nach.
Re: Hilfe bei der Übersetzung
anti-spam am 13.7.21 um 17:49 Uhr (Zitieren) III
h c am 13.7.21 um 17:29 Uhr (Zitieren) I
Das ist nur ein Vorschlag, Du merkst, dass auch ich meine Schwierigkeiten mit der deutschen Sprache habe - liegt in meinem Fall daran, dass ich aus einem bildungsfernen Elternhaus stamme und in meiner Jugend keinen Zugang zu Literatur hatte, das hängt mir heute noch nach.
Re: Hilfe bei der Übersetzung
anti-h c am 13.7.21 um 18:21 Uhr (Zitieren) I
Zitat von h c am 13.7.21, 16:481. Aber Philosophie besteht nicht darin, den Tag angenehm zu verbringen.
2. Im Gegenteil, jene formt den Geist, ordnet das Leben und lenkt die/unsere Handlungen.
3. Sie steuert uns durch die Stürme des Lebens, welche auch immer uns hin und her schleudern.
4. Was nützt es, wenn der Zufall regiert/die Macht hat?
5. Denn was auch immer entweder das Schicksal oder Gott oder der Zufall entscheiden mag, werde ich nicht ändern können, obwohl ich mich lange Zeit mit der Philosophie
(intensiv) beschäftigt habe.
6. Hat die Natur dem Menschen etwa nicht die Vernunft gegeben, damit wir
mir ihr Philosophie treiben/ um mit ihr Ph. zu treiben? (finaler Relativsatz)
Re: Hilfe bei der Übersetzung
anti-spam am 13.7.21 um 18:31 Uhr (Zitieren)
anti-h c am 13.7.21 um 18:21
 
Um einen Text zu verfassen, müssen Sie zunächst über eine Plattform der Wahl Ihre Identität mit einem Klick bestätigen. Leider wurde durch das erhöhte Aufkommen von anonymen Spam und Beleidigungen diese Zusatzfunktion notwendig. Auf der Seite werden keine Informationen der sozialen Netzwerke für andere sichtbar oder weitergegeben. Bestätigung über Google Bestätigung über Facebook Bestätigung über AmazonBei dem Verfahren wird lediglich sichergestellt, dass wir eine eindeutige nicht zuordnebare Identität erhalten, um Forenmissbrauch vorzubeugen zu können.
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.