Latein Wörterbuch - Forum
Übersetzung — 3598 Aufrufe
ina am 15.10.06 um 14:37 Uhr (Zitieren) I
Hallo ihr!

Mich würde interessieren was der Satz:

Was mich/dich nicht umbringt, macht mich/dich stärker.

Könnt ihr mir helfen??
Habe gerade mein Interesse an der lateinischen Sprache entdeckt. Aber ich habe keine Ahnung, wie dieser Satz übersetzt lautet!

Bitte helft mir!!! ;)
Re: Übersetzung
Alex am 15.10.06 um 14:49 Uhr (Zitieren) I
Quod mihi non necat, mihi magnior facit.
Quod tibi non necat, tibi magnior facit.
Ich hoffe es stimmt so. warte lieber auf Plebeius der weiss es besser, wahrscheinlich! --Alex
Re: Übersetzung
Alex am 15.10.06 um 14:53 Uhr (Zitieren) I
So ist’s besser:
Quod mihi non effligit, mihi magnior facit.
Quod tibi non effligit, tibi magnior facit.
--Alex
Re: Übersetzung
Alex am 15.10.06 um 15:00 Uhr (Zitieren) I
So ist’s besser:
Quod mihi non effligit, mihi magnior facit.
Quod tibi non effligit, tibi magnior facit.
--Alex
Re: Übersetzung
Plebeius am 15.10.06 um 15:02 Uhr (Zitieren) I
Soll „ magnior“ der Komperativ von „magnus“ sein?
mihi? Müsste hier nicht der Akkusatib stehen?
effligere= totschlagen; sittlich verderben
Re: Übersetzung
Alex am 15.10.06 um 15:07 Uhr (Zitieren)
So ist’s besser:
Quod mihi non effligit, mihi magnior facit.
Quod tibi non effligit, tibi magnior facit.
--Alex
Re: Übersetzung
Plebeius am 15.10.06 um 15:09 Uhr (Zitieren) I
Bleibt es bei m i h i ?
Was ist mit magnior?
Re: Übersetzung
Alex am 15.10.06 um 15:12 Uhr (Zitieren) II
AU SCHANDE! Ich vertauschs immer wieder.
Also so müsste es stimmen:
Quod me/te non necat, me/te robustior facit.
Oder?
Re: Übersetzung
Plebeius am 15.10.06 um 16:28 Uhr (Zitieren) I
oder.

QUOD ME NON OPPRIMIT, ME ROBORAT.
Re: Übersetzung
Alex am 15.10.06 um 16:44 Uhr (Zitieren) I
Stimmt meins?
Re: Übersetzung
Plebeius am 15.10.06 um 17:54 Uhr (Zitieren) I
ME steht im Akk und was ist mit ROBUSTIOR?

Re: Übersetzung
Alex am 15.10.06 um 18:03 Uhr (Zitieren) I
ME ist Akkusativ und sollte so sein, oder nicht? Robustior: Komparativ von robustus. Aber jetzt denke ich, dass ich lieber robustius nehmen sollte... oder? Weil ich ja auch Quod nahm...
Also:
Quod me/te non necat, me/te robustius facit.
Ich hoffe jetzt stimmts endlich.............
Re: Übersetzung
Alex am 15.10.06 um 18:06 Uhr (Zitieren) II
ME ist Akkusativ und sollte so sein, oder nicht? Robustior: Komparativ von robustus. Aber jetzt denke ich, dass ich lieber robustius nehmen sollte... oder? Weil ich ja auch Quod nahm...
Also:
Quod me/te non necat, me/te robustius facit.
Ich hoffe jetzt stimmts endlich.............
Re: Übersetzung
Alex am 15.10.06 um 18:09 Uhr (Zitieren) I
ME ist Akkusativ und sollte so sein, oder nicht? Robustior: Komparativ von robustus. Aber jetzt denke ich, dass ich lieber robustius nehmen sollte... oder? Weil ich ja auch Quod nahm...
Also:
Quod me/te non necat, me/te robustius facit.
Ich hoffe jetzt stimmts endlich.............
Re: Übersetzung
Plebeius am 15.10.06 um 18:24 Uhr (Zitieren) I
Du musst schon robustIOR nehmen,
aber bitte im AKKUSATIV!
Nach welcher Deklination geht das denn?

Doppelter Akk: ME u. R....
Re: Übersetzung
Alex am 15.10.06 um 18:33 Uhr (Zitieren) I
Doppelter Akkusativ????????? Keine Ahnung was du meinst. Vlt kannst du es mir erklären? Es würde jedoch Quod me non necat, me robustiorem facit. Aber was ist ein doppelter Akkusativ???? ---Alex
Re: Übersetzung
Alex am 15.10.06 um 18:37 Uhr (Zitieren) I
Doppelter Akkusativ????????? Keine Ahnung was du meinst. Vlt kannst du es mir erklären? Es würde jedoch Quod me non necat, me robustiorem facit. Aber was ist ein doppelter Akkusativ???? ---Alex
Re: Übersetzung
Alex am 15.10.06 um 18:41 Uhr (Zitieren)
Doppelter Akkusativ????????? Keine Ahnung was du meinst. Vlt kannst du es mir erklären? Es würde jedoch Quod me non necat, me robustiorem facit. Aber was ist ein doppelter Akkusativ???? ---Alex
Re: Übersetzung
Plebeius am 15.10.06 um 18:48 Uhr (Zitieren) I
Das ist ein dopp.Akk:

--->me robustiorem <---
Re: Übersetzung
Alex am 15.10.06 um 18:50 Uhr (Zitieren) I
Und wan wird das so übersetzt? Ich habe hier zwar eine Grammatik aber sie ist so geschrieben als wäre sie 2000 Jahre alt... *grmpf* Kannst du mir eine Seite nennen wo das auch in allgemeinverständlicher Sprache beschrieben ist... ^^ --Alex
Re: Übersetzung
Alex am 15.10.06 um 18:56 Uhr (Zitieren) I
Ich habe mich mal informiert: So wie ich das verstehe wird ein doppelter Akkusativ verwendet wenn man das Ergebnis eines Verbs ausdrücken will, oder? --Alex
Re: Übersetzung
Plebeius am 15.10.06 um 20:00 Uhr (Zitieren) I
u.a.

Das ist ein (zu) weites Feld.

Re: Übersetzung
Alex am 15.10.06 um 20:06 Uhr (Zitieren) I
Kennst du eine Site wo das erklärt ist?
Re: Übersetzung
Alex am 15.10.06 um 20:08 Uhr (Zitieren) I
Wo gibt es nicht, ich weiss. Kennst du eine Site auf der das erklärt ist?
Re: Übersetzung
Plebeius am 15.10.06 um 20:23 Uhr (Zitieren) I
Re: Übersetzung
Alex am 15.10.06 um 20:31 Uhr (Zitieren) I
Sehr witzig! Darauf wäre ich echt nicht gekommen. Ich meinte eine Site und keine Suchmaschine. Wenn du es mir nicht erklären willst und/oder mir keine Site geben willst (oder vlt auch keine weisst, wer weiss) dann sag es bitte. Es würde mir viel mehr helfen als so ein „Gschmarri/Gwaaf“. Trotzdem danke --Alex
Re: Übersetzung
Alex am 15.10.06 um 20:46 Uhr (Zitieren) I
Sehr witzig! Darauf wäre ich echt nicht gekommen. Ich meinte eine Site und keine Suchmaschine. Wenn du es mir nicht erklären willst und/oder mir keine Site geben willst (oder vlt auch keine weisst, wer weiss) dann sag es bitte. Es würde mir viel mehr helfen als so ein „Gschmarri/Gwaaf“. Trotzdem danke --Alex
Re: Übersetzung
Plebeius am 15.10.06 um 21:06 Uhr (Zitieren) I
Deine Reaktion empfinde ich als eine außergewöhnliche Frechheit und Unverschämtheit!
Re: Übersetzung
Alex am 15.10.06 um 21:18 Uhr (Zitieren)
Wieso? Ein Forum ist nicht dazu da sich sinnlose Sachen an den Kopf zu werfen sondern ZU HELFEN! Aber wenn du meinst, dass es [Zitat] eine außergewöhnliche Frechheit und Unverschämtheit [Zitat ende] ist, dann meine weiter. Ich suche mir woanders hilfe. Es tut mir leid, dass du des in den falschen Hals bekommen hast, Plebeius. Ich suche mir ein anderes Forum wo ich SINNVOLLE antworten bekomme und nicht so wehleidige Menschen sind. --Alex
Re: Übersetzung
Alex am 15.10.06 um 21:25 Uhr (Zitieren) I
Für alle die dieses Thema interessiert: <a href=„http://members.aon.at/neuhold/latgramm/“>hier klicken</a>! --Alex
Re: Übersetzung
Alex am 15.10.06 um 21:25 Uhr (Zitieren) I
Re: Übersetzung
Anna am 15.10.06 um 21:46 Uhr (Zitieren) I
si te iam, catilina, comprehendi, si interfici iussero, credo, erit verendum mihi, ne non potius hoc omnes boni serius a me quam quisquam crudelius factum esse dicat
würde mir das bittebitte jemand übersetzen...
weil ich habe kein Latein mehr und kann meiner freundin mit diesem monstrum nicht helfen^^
wär euch furchtbar dankbar^^
Re: Übersetzung
Anna am 15.10.06 um 21:47 Uhr (Zitieren) I
si te iam, catilina, comprehendi, si interfici iussero, credo, erit verendum mihi, ne non potius hoc omnes boni serius a me quam quisquam crudelius factum esse dicat
würde mir das bittebitte jemand übersetzen...
weil ich habe kein Latein mehr und kann meiner freundin mit diesem monstrum nicht helfen^^
wär euch furchtbar dankbar^^
Re: Übersetzung
Grammadux am 15.10.06 um 23:42 Uhr (Zitieren) I
Wenn ich dich, Catilina, schon ergreifen und umbringen lasse, glaube ich, muss ich befürchten [werde...müssen], dass nicht eher all diese Aufrichtigen später von mir sprechen° als irgendeiner sagt, dass man (all)zu grausam gehandelt habe.

Gruß.
Grammadux
Re: Übersetzung
Plebeius am 16.10.06 um 8:40 Uhr (Zitieren) I
ne non potius hoc omnes boni serius a me quam quisquam crudelius factum esse dicat
---> (..befürchten müssen), dass eher alle guten Bürger (sagen), dies(e) (Maßnahme) sei zu spät
(erfolgt), als dass irgendeiner sagt, es sei zu grausam geschehen/ ich habe zu grausam gehandelt.
Re: Übersetzung
Plebeius am 16.10.06 um 8:48 Uhr (Zitieren) I
Zitat Alex: Ein Forum ist nicht dazu da sich sinnlose Sachen(???) an den Kopf zu werfen sondern ZU HELFEN!
Meine Meinung:
Ein Forum erfüllt nicht seine pädagogische Auf-
gabe, wenn es den Fragestellern/Fragestellerinnen auf alles fertige Antworten liefert. Es darf und soll auch
Eigenleistung verlangt werden.
Wer das nicht möchte, der muss sich ein Forum suchen, das ihm gegen Bezahlung Übersetzungen liefert.

Re: Übersetzung
Plebeius am 16.10.06 um 8:57 Uhr (Zitieren) I
Nachtrag:
ne non potius hoc omnes boni serius a me

--> .....sei zu spät von mir (erfolgt),...
Re: Übersetzung
Grammadux am 16.10.06 um 17:10 Uhr (Zitieren) I
ne non potius....

dass nicht eher...
-> Denn die „Guten“ werden sich ja nicht über das zu späte Handeln beklagen, wenn Cicero ihn >>schon ergreifen und umbringen<< lässt.
Sondern einer wird sagen, es sei zu grausam gewesen.
Re: Übersetzung
Alex am 16.10.06 um 17:12 Uhr (Zitieren) I
Plebeius: Es tut mir leid wenn du darin nicht mit mir übereinstimmt. Ich weiss, dass ein Forum seine pädagogische Aufgabe wenn es fertige Antworten liefert. Jedoch könnte man auch helfen wenn es einem, der sich selbst diese sehr komplexe (jedoch nicht allzu schwere) Sprache beibringt, an Lernmitteln fehlt. Ist es zuviel verlangt einfach eine Site zu posten, vorausgesetzt, man kennt eine? Ich denke nicht. Natürlich liegt es nahe in der natürlichen Faulheit des Menschen einfach einen Link auf google.de zu machen; ich würde es wahrscheinlich auch machen, jedoch würde ich dazuschreiben, dass ich weiterschauen und, wenn ich etwas gefunden haben, es auch posten werde. Trotzdem bedanke ich mich für die Gelduld deinerseits und ich hoffe ich werde irgenwann mal etwas, wenn auch nur ein wenig, besser. --Alex
Re: Übersetzung
Alex am 16.10.06 um 17:14 Uhr (Zitieren)
(Habe mich ein paarmal verschrieben...)


Plebeius: Es tut mir leid wenn du darin nicht mit mir übereinstimmst. Ich weiss, dass ein Forum seine pädagogische Aufgabe nicht erfüllt wenn es fertige Antworten liefert. Jedoch könnte man auch helfen wenn es einem, der sich selbst diese sehr komplexe (jedoch nicht allzu schwere) Sprache beibringt, an Lernmitteln fehlt. Ist es zuviel verlangt einfach eine Site zu posten, vorausgesetzt, man kennt eine? Ich denke nicht. Natürlich liegt es nahe in der natürlichen Faulheit (BITTE NICHT falsch verstehen!) des Menschen einfach einen Link auf google.de zu machen; ich würde es wahrscheinlich auch machen, jedoch würde ich dazuschreiben, dass ich weiterschauen und, wenn ich etwas gefunden haben, es auch posten werde. Trotzdem bedanke ich mich für die Gelduld deinerseits und ich hoffe ich werde irgenwann mal etwas, wenn auch nur ein wenig, besser. --Alex
Re: Übersetzung
Elisabeth am 17.10.06 um 21:39 Uhr (Zitieren) I
Alex, du bist schon etwas anstrengend. Du verlangst stets in forschem Ton, man solle dir dies oder das erklären, wobei meistens gar nicht klar ist, WAS eigentlich.
Und ganz merkwürdig finde ich:
Wieso willst du immer die Grammatik von Webseiten lernen, wenn’s doch gedruckte Grammatiken, CDs und Lernprogramme in großer Zahl gibt?
Re: Übersetzung
Alex am 17.10.06 um 21:58 Uhr (Zitieren)
Ganz einfach: Weil es kostenlos ist. Mit lernprogrammen kam ich noch nie klar und gebruckte Grammatik ist ja an und für sich eine gute Idee aber „Ich habe hier zwar eine Grammatik aber sie ist so geschrieben als wäre sie 2000 Jahre alt... “. Ich will ja nicht forsch klingen, wenn ich was Frage, aber es regt mich nun mal auf, wenn ich nur solche Antworten bekomme. Ausserdem sagte ich WAS ich erklärt haben will (Stichwort doppelter Akkusativ, etc.). Es ist doch nicht schwer eine Site zu posten, oder? Ich weiss, dass ich anstrengend bin. So bin ich nun mal wenn ich was wissen will. Das tut mir meistens sehr leid, aber hier im Forum kann man ja seine Beiträge nicht ändern. Es tut mir wirklich leid wenn mein Geschreibe nicht ganz „guttönend“ war. Nur ich möchte, wenn ich mich schon an jemanden wende der Latein kann (solche Leute sind hier bei mir Mangelware) dann möchte ich auch halbwegs verwendbare Antworten bekommen. Ich glaube, Plebeius hat nicht verstanden, dass ich Latein NICHT in der Schule lerne, sondern im Selbsstudium und nunmal für einen „echten“ Lateiner saudumme Fragen stelle. Ich wollte hier keineswegs jamanden beleidigen oder forsch anreden.
Re: ܢersetzung
A.Bernhardt am 21.12.06 um 11:40 Uhr (Zitieren) I
wie übersetzt man : FACIT
wenn man es im deutschen Text gebraucht
Re: ܢersetzung
Plebeius am 21.12.06 um 11:48 Uhr (Zitieren)
Du meinst wohl

FAZIT; das heißt ERGEBNIS, SCHLUSSFOLGERUNG

FACIT --> er/sie/es macht
Re: Übersetzung
lalala am 25.2.09 um 12:08 Uhr (Zitieren) I
scheiße
 
Um einen Text zu verfassen, müssen Sie zunächst über eine Plattform der Wahl Ihre Identität mit einem Klick bestätigen. Leider wurde durch das erhöhte Aufkommen von anonymen Spam und Beleidigungen diese Zusatzfunktion notwendig. Auf der Seite werden keine Informationen der sozialen Netzwerke für andere sichtbar oder weitergegeben. Bestätigung über Google Bestätigung über Facebook Bestätigung über AmazonBei dem Verfahren wird lediglich sichergestellt, dass wir eine eindeutige nicht zuordnebare Identität erhalten, um Forenmissbrauch vorzubeugen zu können.
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.