Latein Wörterbuch - Forum
Eutropius — 253 Aufrufe
MoritzSCF am 19.10.21 um 22:49 Uhr (Zitieren)
Hallo, ich habe eine Frage zu der Übersetzung dieses Ausschnitts von Eutropius.

cum ergo et honores ex sua voluntate praestaret, qui a populo antea
deferebantur, nec senatui ad se venienti adsurgeret aliaque regia et paene tyrannica faceret, coniuratum est in eum a sexaginta vel amplius
senatoribus equitibusque Romanis.

Übersetzung:
Als er dann sogar Ehren nach seinem eigenen Willen erwies, die früher vom
Volk verliehen wurden, und sich nicht erhob, als der Senat ihn besuchte und anderes tat, was königlich oder fast tyrannisch war, verschworen sich gegen ihn 60 oder mehr römische Senatoren und Ritter.

Wieso werden hier (und in den anderen Übersetzungen die ich im Netz finden konnte) die Konjunktive „praestaret“ und „faceret“ im Indikativ übersetzt?

Liebe Grüße und schönen Abend
Re: Eutropius
Graeculus am 19.10.21 um 23:17 Uhr (Zitieren)
Weil „cum“ mit dem Konjunktiv steht, was man im Deutschen nicht nachmacht.
Re: Eutropius
rimoh am 20.10.21 um 6:21 Uhr (Zitieren)
Solche Fragen beantwortet dir jedes Lexikon:
http://www.zeno.org/Georges-1913/A/cum+%5B1%5D?hl=cum
https://de.pons.com/%C3%BCbersetzung/latein-deutsch/cum
https://de.langenscheidt.com/latein-deutsch/cum

oder jede Grammatik:
https://www.latein-grammatik.at/Konjunktionen.htm

Den Gebrauch von cum lernt man sehr früh im Unterricht.
Wer Eutrop liest, müsste das eigentlich wissen.
Oder bist du Autodiadakt? Stammt der Satz aus einem Lehrbuch?
 
Um einen Text zu verfassen, müssen Sie zunächst über eine Plattform der Wahl Ihre Identität mit einem Klick bestätigen. Leider wurde durch das erhöhte Aufkommen von anonymen Spam und Beleidigungen diese Zusatzfunktion notwendig. Auf der Seite werden keine Informationen der sozialen Netzwerke für andere sichtbar oder weitergegeben. Bestätigung über Google Bestätigung über Facebook Bestätigung über AmazonBei dem Verfahren wird lediglich sichergestellt, dass wir eine eindeutige nicht zuordnebare Identität erhalten, um Forenmissbrauch vorzubeugen zu können.
Neues Thema
Die Diskussion zu diesem Forenbeitrag wurde durch einen Administrator geschlossen oder gelöscht. Nach Absenden dieser Eingabefelder wird ein neuer Beitrag angelegt. Wählen Sie deshalb bitte einen aussagekräftigen Titel.
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.