Latein Wörterbuch - Forum
Battista Mantovano — 275 Aufrufe
uzahnd am 27.7.22 um 17:12 Uhr (Zitieren)
Hallo

im Rahmen eines größeren Übersetzungsprojekts bin ich auf ein Zitat des Renaissance-Dichters Battista Mantovano zur Eroberung Konstantinopels gestossen (De calamitatibus I, vv. 437-446). Da das Latein etwas komplexer ist als der übrige scholastische Text, aus dem das Zitat stammt, wollte ich fragen, ob jemand kurz über meine Übersetzung schauen könnte:

Hinc est orta lues quae Thracia regna vetusque
Von hier ging die Pest aus, welche die Thrakischen Königtümer und das alte
Graecorum imperium vertit. Byzantia regum
Reich der Griechen umstürzte. Die byzantinische Stadt,
Urbs opibus constructa mari praetenta duobus
mit dem Beistand von Königen errichtet, an der See gelegen, von zwei
Aegaeo Euxinoque fretis stipata sedebat
Meeren umringt, dem ägäischen und dem schwarzen, thronte,
Sceptra tenens, parvo qua gurgite Bosphorus undam
die Zepter haltend, wo der Bosporus in einem kleinen Strudel die Wogen
Colligit, hanc Scythica irrumpens Othomanus ab arcto
vereint. Sie entweihte Othoman mit dem Schwert und Feuer, aus Skythien einfallend,
Insidiis captam ferro violavit et igni.
indem er sie von Norden her mit einer Hinterlist einnahm.
Arx erat Europes et inexpugnabile quondam
Sie war die Burg Europas und ein unbezwingbarer
Romanae fidei vallum, Mahumetica contra
Wall des römischen Glaubens gegen die muslimischen
Arma, minas Asiae frenans Libyaeque tumultum.
Waffen, sie zähmte die Bedrohung Asiens und den Aufruhr Libyens.


Danke für jeden Hinweis!

U
Re: Battista Mantovano
hs35 am 27.7.22 um 17:51 Uhr, überarbeitet am 29.7.22 um 6:34 Uhr (Zitieren)
Hinc est orta lues, quae Thracia regna, vetusque
Graecorum imperium vertit.
Von hier aus ging die Pest , die das Thrakische Königreich
und die alte Herrschaft der Griechen auslöschte.

Bizantia regum urbs opibus constructa, mari praetenta, duobus
Aegeo, Euxinoque fretis stipata sedebat
Byzanz, eine Stadt, aus Mitteln von Königen erbaut, am Meer gelegen,
umgeben vom ägäischen und Schwarzen Meer thronte

Sceptra tenens, parvo qua gurgite Bosphorus undam Colligit,
und hielt das Szepter, wo der Bosporus mit kleinem Schlund
das Wasser sammelt

hanc Scythica irrumpens Othomanus ab arcto
Insidiis captam ferro violavit et igni.
diese nahm der vom skytischen Norden eindringende Othomane
mit Hinterlist ein und entweihte sie mit Feuer und Schwert.

Arx erat Europes et inexpugnabile quondam
Romanae fidei vallum Mahometica contra
Arma, minas Asiae frenans, Libyaeque tumultum.
Es war einst die Burg Europas und ein uneinnehmbares Bollwerk
des römischen Glaubens gegen die Waffen der Moslems,
der die Bedrohung aus Asien und den Kriegslärm aus Libyen
in Schranken hielt.
Re: Battista Mantovano
Graeculus am 27.7.22 um 19:49 Uhr (Zitieren)
Von hier aus ging die Pest --> Von hier ging die Pest aus (wie korrekterweise bei uzahnd)
Re: Battista Mantovano
uzahnd am 28.7.22 um 20:50 Uhr (Zitieren)
Herzlichen Dank an alle!
 
Um einen Text zu verfassen, müssen Sie zunächst über eine Plattform der Wahl Ihre Identität mit einem Klick bestätigen. Leider wurde durch das erhöhte Aufkommen von anonymen Spam und Beleidigungen diese Zusatzfunktion notwendig. Auf der Seite werden keine Informationen der sozialen Netzwerke für andere sichtbar oder weitergegeben. Bestätigung über Google Bestätigung über Facebook Bestätigung über AmazonBei dem Verfahren wird lediglich sichergestellt, dass wir eine eindeutige nicht zuordnebare Identität erhalten, um Forenmissbrauch vorzubeugen zu können.
Neues Thema
Die Diskussion zu diesem Forenbeitrag wurde durch einen Administrator geschlossen oder gelöscht. Nach Absenden dieser Eingabefelder wird ein neuer Beitrag angelegt. Wählen Sie deshalb bitte einen aussagekräftigen Titel.
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.