Latein Wörterbuch - Forum
Livius (Fehlerlesen+Hilfe gesucht) — 2599 Aufrufe
Blub am 14.11.06 um 15:56 Uhr (Zitieren) I
Hallo,
kann jemand mir jemand meine Übersetzung angucken?
Es geht um diesen Abschnitt:
Numa regno ita potitus urbem novam conditam vi et armis, iure eam legibusque ac moribus de integro condere parat. Quibus cum inter bella adsuescere videret non posse—quippe efferari militia animos—, mitigandum ferocem populum armorum desuetudine ratus, Ianum ad infimum Argiletum indicem pacis bellique fecit, apertus ut in armis esse civitatem, clausus pacatos circa omnes populos significaret. Bis deinde post Numae regnum clausus fuit, semel T. Manlio consule post Punicum primum perfectum bellum, iterum, quod nostrae aetati di dederunt ut videremus, post bellum Actiacum ab imperatore Caesare Augusto pace terra marique parta.

Übersetzt habe ich:
Numa hatte im Sinn, nachdem er sich der neuen Stadt bemächtigt hatte (die durch Gewalt und Kraft gegründet worden war), sie mit Recht und Gesetzen und Sitten ein zweites Mal zu gründen.

Als er sahm dass zwischen den Kriegen es nicht möglich war, diese Sitten anzugewöhnen, sondern sogar jeden seinr Leute aggressiver machte, schuf er im Glauben, dass sein wildes Volk durch die Entwöhnung von Waffen milde gestimmt werde, den Janusbogen als Anzeiger von Krieg und Frieden.
Wenn er offen stehe, dass seine Bürgerschaft bewaffnet/mit Waffen sei, wenn er geschlossen sei, dass ringsum alle Völker befriedet worden waren.
Zweimal nach Numas Herrschaft war er geschlossen. Einmal nach dem Ende des 1. Punischen Krieges vom Konsul Titus Manlius, wiederum (was die Zeitalter gegeben hatten wie wir sehen) nach der Schlacht bei Actiacum wurde vom Feldherr Caesar Augustus Frieden auf Kand und Wasser gestiftet.
Re: Livius (Fehlerlesen+Hilfe gesucht)
Plebeius am 14.11.06 um 17:27 Uhr (Zitieren) I
1.
Falscher Bezug von POTITUS; es bezieht sich auf REGNO
Numa, der sich so der Macht/ des Königreiches bemächtigt hatte,
schickte sich an,
die mit Macht/Gewalt und Waffengewalt gegründete neue Stadt
noch einmal/ von neuem mit Recht und Gesetzen und Sitten zu gründen
2. ab imperatore Caesare Augusto
bezieht sich auf clausus
3. pace terra marique parta(Abl.Abs)
--> nachdem der Friede zu Lande und zu Wasser erreicht worden war
 
Um einen Text zu verfassen, müssen Sie zunächst über eine Plattform der Wahl Ihre Identität mit einem Klick bestätigen. Leider wurde durch das erhöhte Aufkommen von anonymen Spam und Beleidigungen diese Zusatzfunktion notwendig. Auf der Seite werden keine Informationen der sozialen Netzwerke für andere sichtbar oder weitergegeben. Bestätigung über Google Bestätigung über Facebook Bestätigung über AmazonBei dem Verfahren wird lediglich sichergestellt, dass wir eine eindeutige nicht zuordnebare Identität erhalten, um Forenmissbrauch vorzubeugen zu können.
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.