Latein Wörterbuch - Forum
Tattooübersetzung — 532 Aufrufe
a l e x G am 23.12.22 um 14:06 Uhr (Zitieren)
Hallo Leute,
Ich benötige bitte eure Hilfe bei der Übersetzung eines Satzes welchen ich mir demnächst als Tattoo stechen lassen will.

„Omnia fiunt certa de causa“ - alles passiert aus einem bestimmten Grund

Ist diese Übersetzung so richtig ?
Hättet ihr evtl. noch andere Möglichkeiten den Satz „alles passiert aus einem bestimmten grund“ zu übersetzen ?

Habe sonst noch „omnia causa fiunt“ gefunden.

Vielen Dank im Voraus
Re: Tattooübersetzung
Klaus am 23.12.22 um 14:23 Uhr, überarbeitet am 23.12.22 um 14:49 Uhr (Zitieren)

Zitat von a l e x G am 23.12.22, 14:06„Omnia fiunt certa de causa“ - alles passiert aus einem bestimmten
Grund
das ist gut.

weitere Vorschläge:
Nil sine causa= Nichts (passiert) ohne Grund.
Suam quidque habet causam= Alles hat seinen Grund
Re: Tattooübersetzung
hs35 am 23.12.22 um 14:31 Uhr (Zitieren)
Ist diese Übersetzung so richtig ?

Ja.
Statt certa würde ich quadam (einem bestimmten/ gewissen) Grund.

Nihil fit sine (ulla) causa.
Nichts geschieht ohne (irgendeinen) Grund.

Omnia quadam in causa posita sunt.
Alles beruht auf einem bestimmten Grund.

Nihil est, quod fiat sine (ulla) causa.
Es gibt nichts, was ohne (irgendéinen) Grund passiert.
Re: Tattooübersetzung
Klaus am 23.12.22 um 14:54 Uhr, überarbeitet am 23.12.22 um 15:02 Uhr (Zitieren)
Dieser kurze Spruch in Antikschrift (U=V, keine Satzzeichen)
NIL FIT SINE CAVSA
Re: Tattooübersetzung
Graeculus am 23.12.22 um 18:33 Uhr (Zitieren)
Als klassische Formulierung für den Satz vom zureichenden Grunde gilt die von Christian Wolf:
Nihil est sine ratione cur potius sit, quam non sit.
Re: Tattooübersetzung
Graeculus am 23.12.22 um 18:35 Uhr (Zitieren)
Interessant, daß er eben nicht „causa“ verwendet.
Re: Tattooübersetzung
Graeculus am 23.12.22 um 23:41 Uhr (Zitieren)
Wolf tut das, weil er - wie der Fragesteller - von dem Begriff „Grund“ ausgeht, der weiter gefaßt ist als der der „Ursache“.
Re: Tattooübersetzung
a l e x G am 24.12.22 um 16:41 Uhr (Zitieren)
Ok vielen Dank dafür.

Also „omnia fiunt quadam de causa“ wäre deiner Meinung passender ?
Re: Tattooübersetzung
a l e x G am 24.12.22 um 16:41 Uhr (Zitieren)
Ok vielen Dank dafür.

Also „omnia fiunt quadam de causa“ wäre deiner Meinung passender ?
Re: Tattooübersetzung
a l e x G am 24.12.22 um 16:42 Uhr (Zitieren)
Ich bedanke mich recht herzlich für die ganzen Antworten und dass ihr mir so schnell geholfen habt.

Liebe Grüße
Re: Tattooübersetzung
hs35 am 24.12.22 um 17:31 Uhr (Zitieren)
Also „omnia fiunt quadam de causa“ wäre deiner Meinung passender ?

Es entspricht wörtlich deiner Vorlage.

PS:
Aus welchem Grund geschah der Urknall? Man glaubt m.W. aus purem Zufall.
Ob der Satz hier auch noch zutrifft?
Wie kommt es zu Zufällen? Aus welchem Grund passieren sie?
Warum zerfallen bestimmte Atomkerne früher oder später als andere?
Re: Tattooübersetzung
Klaus am 24.12.22 um 17:41 Uhr, überarbeitet am 24.12.22 um 17:57 Uhr (Zitieren)
Hallo a l e x G, wenn du mit „bestimmt= sicher“ meinst, dann passt certa besser, wenn du mit "bestimmt= (irgend)ein bestimmter, nicht nennbarer Grund meinst, dann passt quadam besser.
Re: Tattooübersetzung
a l e x G am 24.12.22 um 18:16 Uhr (Zitieren)
Verstnden danke vielmals.
Wirklich interessant die unterschiedlichen Wortstellungen.

Eine Frage hätte ich bitte noch ?

An welcher Stelle kommt das „quadam“ bzw „fiunt“ ?

„Omnia fiunt quadam de causa“

Oder

„Omnia quadam de causa fiunt“

Liebe Grüße
Re: Tattooübersetzung
Klaus am 24.12.22 um 18:23 Uhr, überarbeitet am 24.12.22 um 18:48 Uhr (Zitieren)
Die Wortstellung ist beliebig, aber meistens steht das Prädikat am Ende.
Re: Tattooübersetzung
a l e x G am 24.12.22 um 21:37 Uhr (Zitieren)
Alles klar.
„Omnia causa de quadam fiunt“ passt also.

Vielen Dank für die Hilfe
 
Um einen Text zu verfassen, müssen Sie zunächst über eine Plattform der Wahl Ihre Identität mit einem Klick bestätigen. Leider wurde durch das erhöhte Aufkommen von anonymen Spam und Beleidigungen diese Zusatzfunktion notwendig. Auf der Seite werden keine Informationen der sozialen Netzwerke für andere sichtbar oder weitergegeben. Bestätigung über Google Bestätigung über Facebook Bestätigung über AmazonBei dem Verfahren wird lediglich sichergestellt, dass wir eine eindeutige nicht zuordnebare Identität erhalten, um Forenmissbrauch vorzubeugen zu können.
Neues Thema
Die Diskussion zu diesem Forenbeitrag wurde durch einen Administrator geschlossen oder gelöscht. Nach Absenden dieser Eingabefelder wird ein neuer Beitrag angelegt. Wählen Sie deshalb bitte einen aussagekräftigen Titel.
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.