Latein Wörterbuch - Forum
Wer frei lebt, herrscht fürwahr. — 552 Aufrufe
ATM am 19.11.23 um 17:27 Uhr (Zitieren)
Hallo allerseits!

Was wäre eine richtige Übersetzung davon?

Vivere liberum (est) regnare vere. ?
Vivere (in) libertate (est) regnare vere. ?
?

Danke im Voraus!
LG!
Re: Wer frei lebt, herrscht fürwahr.
hs35 am 19.11.23 um 18:05 Uhr (Zitieren)
= Frei/ in Freiheit leben heißt wahrhaft/wirklich herrschen.
vere würde ich vor imperare stellen und est hier nicht weglassen.
Grammatisch ginge es.

Mein besserer ?? Vorschlag (enger an der Vorlage):

Qui vivit liber,
sane tenet imperium.
Re: Wer frei lebt, herrscht fürwahr.
ATM am 19.11.23 um 19:23 Uhr (Zitieren)
Zitat von hs35 am 19.11.23, 18:05= Frei/ in Freiheit leben heißt wahrhaft/wirklich herrschen.
vere würde ich vor imperare stellen und est hier nicht weglassen.
Grammatisch ginge es.

Mein besserer ?? Vorschlag (enger an der Vorlage):

Qui vivit liber,
sane tenet imperium.


Was ist der Unterschied zwischen regnare und imperare?
Re: Wer frei lebt, herrscht fürwahr.
hs35 am 20.11.23 um 9:23 Uhr (Zitieren)
regnare:
I) intr. König sein, die königliche Gewalt haben, herrschen, regieren,
übtr., gebieten, herrschen wie ein König, a) v. Pers. = unumschränkter Herr-, Gebieter sein, frei und ungebunden leben, frei schalten und walten, den Herrn (den Meijler) spielen

imperare:
im-pero, āvī, ātum, āre (in u. paro), anbefehlen, befehlen, gebieten, I) im allg.
b) regieren, herrschen, bes. Herrscher, Alleinherrscher (König, Kaiser) sein,

herrschen, I) eig., die Herrschaft haben, Herr, Gebieter sein: imperium tenere. imperare (übh. Gewalthaber sein). – regnare (regieren, bes. von der Alleinherrschaft der Könige; dann übh. von der unumschränkten Gewalt eines Gewalthabers in jedem Wirkungskreise). –
Re: Wer frei lebt, herrscht fürwahr.
Graeculus am 20.11.23 um 13:33 Uhr (Zitieren)
Bei beiden Begriffen (regnare, imperare) sehe ich das Problem, daß die eigene Freiheit die Unfreiheit von anderen, die gehorchen müssen, einschließt.
Das verstehe ich allerdings schon an der Textvorlage nicht.
Re: Wer frei lebt, herrscht fürwahr.
David Boehme am 20.11.23 um 16:28 Uhr (Zitieren)
Salvete!

Wie wäre es denn mit dem englischen Master, Herr:

(Is) magister suae vitae est ?

magister ist ja nicht nur „der Lehrer“, sondern auch einer, der Vollmacht hat über etwas (ein Vorsitzender oder ein Aufseher).

Oder aber die Wendung sui suorumque arbitrii esse in dem Sinne über sich selbst und seine Dinge Macht haben.

Lässt sich damit arbeiten?

Valete!
David
Re: Wer frei lebt, herrscht fürwahr.
hs35 am 20.11.23 um 18:16 Uhr (Zitieren)
 
Um einen Text zu verfassen, müssen Sie zunächst über eine Plattform der Wahl Ihre Identität mit einem Klick bestätigen. Leider wurde durch das erhöhte Aufkommen von anonymen Spam und Beleidigungen diese Zusatzfunktion notwendig. Auf der Seite werden keine Informationen der sozialen Netzwerke für andere sichtbar oder weitergegeben. Bestätigung über Google Bestätigung über Facebook Bestätigung über AmazonBei dem Verfahren wird lediglich sichergestellt, dass wir eine eindeutige nicht zuordnebare Identität erhalten, um Forenmissbrauch vorzubeugen zu können.
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.