Latein Wörterbuch - Forum
Teil des Eheversprechens — 385 Aufrufe
Blindvogel am 19.1.24 um 8:48 Uhr (Zitieren)
Wunderschönen guten Morgen,

auf der Suche nach einer korrekten Übersetzung ins lateinische bin ich zum Glück auf dieses Forum gekommen und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, da ich anscheinend zu doof bin es im Internet zu finden.
Ich würde gerne bei meinem Stammbaumtattoo neben dem Symbol fü meine Frau einen Teil des Eheversprechens auf Latein schreiben, da ich in diesem Verbund schon lateinische Sätze integriert habe. Nur will ich dort jetzt auf keinen Fall einen Fehler machen :).
Könntet ihr mir helfen folgendes zu übersetzen:

Ich verspreche Dir die Treue in guten und in schlechten Tagen, in Gesundheit und Krankheit, bis der Tod uns scheidet. Ich will Dich lieben achten und ehren alle Tage meines Lebens.

Vielen lieben Dank
Re: Teil des Eheversprechens
hs35 am 19.1.24 um 9:49 Uhr (Zitieren)
Tibi fidem promitto diebus et bonis et malis, tibi sanae et aegrotae,
dum morte seiungamur. Te amare, observare et colere, venerari volo
omnibus meae vitae diebus.

röm. Schreibweise:

TIBI FIDEM PROMITTO DIEBVS ET BONIS ET MALIS
TIBI SANAE ET AEGROTAE DVM MORTE SEIVNGAMVR
TE AMARE OBSERVARE ET COLERE VENERARI VOLO
OMNIBVS MEAE VITAE DIEBVS
 
Um einen Text zu verfassen, müssen Sie zunächst über eine Plattform der Wahl Ihre Identität mit einem Klick bestätigen. Leider wurde durch das erhöhte Aufkommen von anonymen Spam und Beleidigungen diese Zusatzfunktion notwendig. Auf der Seite werden keine Informationen der sozialen Netzwerke für andere sichtbar oder weitergegeben. Bestätigung über Google Bestätigung über Facebook Bestätigung über AmazonBei dem Verfahren wird lediglich sichergestellt, dass wir eine eindeutige nicht zuordnebare Identität erhalten, um Forenmissbrauch vorzubeugen zu können.
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.