Latein Wörterbuch - Forum
Cicero — 442 Aufrufe
Lama am 3.3.24 um 23:27 Uhr (Zitieren)
Hallo Mitglieder,

ich bin mir unsicher bei folgenden Sätzen aus Ciceros de re publica, 1:

(1) <im>petu liberavissent, nec C. Duelius A. Atilius L. Metellus terrore Karthaginis, non duo Scipiones oriens incendium belli Punici secundi sanguine suo restinxissent, nec id excitatum maioribus copiis aut Q. Maximus enervavisset, aut M. Marcellus contudisset, aut a portis huius urbis avolsum P. Africanus compulisset intra hostium moenia.

(1) durch einen Angriff hätten weder Gaius Duelius, Aulus Atilius, Lucius Metellus von der Furcht vor Karthago befreit, noch hätten die beiden Scipionen den entstehenden Brand des zweiten Punischen Krieges mit ihrem Blut ausgelöscht, noch hätten diesen, als er mit größeren Streitkräften entfacht wurde, entweder Quintus Maximus entkräftet, oder Marcus Marcellus niedergeschlagen oder Publicus Africanus, der von den Mauern dieser Stadt hinweggerissen wurde, hinter die Mauern getrieben.

(2) tantam esse necessitatem virtutis generi hominum a natura tantumque amorem ad communem salutem defendendam datum, ut ea vis omnia blandimenta voluptatis otique vicerit.

(2) dass die Notwendigkeit der Tugenden für das Geschlecht der Menschen von Natur aus so groß ist und die Liebe zur Verteidigung des gemeinsamen Wohls, dass diese Kraft alle Verlockungen des Vergnügens und der Freizeit besiegt hat.

(3) Nec vero habere virtutem satis est quasi artem aliquam nisi utare; etsi ars quidem cum ea non utare scientia tamen ipsa teneri potest, virtus in usu sui tota posita est

(3) Aber es ist nicht genug, Tugend zu haben, sowie man irgeneine Kunstfertigkeit hat, wenn es nicht zu nutzen; auch wenn die Kunst freilich, wenn man sie nicht nutzt,m wissenschaftlich? dennoch selbst beherrschen kann, Tugend besteht nur dann, dass sie im ganzen Nutzen ist

(4) Est igitur, inquit Africanus, res publica res populi, populus autem non omnis hominum coetus quoquo modo congregatus

(4) Africanus sagt: "Der Staat ist folglich die Sache des Volkes, das Volk ist aber nicht jede zusammengescharte Vereinigung aller Menschen
(Aber wie übersetzt man hier quoquo modo?)

Danke!
Lama
Re: Cicero
hs35 am 4.3.24 um 7:57 Uhr (Zitieren)
http://www.latein.at/elatein-neu/index.php?menid=ueber&autid=cicero&pgsid=381

Wenn du schon abschreibst, dann sag das bitte dazu.
Ich rate dir dringend, es erst selbst zu versuchen.
Womit hast du Probleme?
Re: Cicero
Lama am 4.3.24 um 14:22 Uhr (Zitieren)
Hallo hs35,

tur mir leid, dass ich das nicht dazugeschrieben habe... Im Unterricht war es laut der Angaben meines Lehrers durchaus erlaubt den Lateintext aus verschiedenen Quellen (Reclam, Tusculum, etc.) „abzuschreiben“, da er nun einen „perfekten“ Text wollte, obwohl wir den Text schon längst selbst übersetzt haben. Also würde ich mich sehr freuen, wenn ihr meine Fehler trotzdem korrigieren würdet!

Wenn du willst kann ich auch meine eigene Übersetzung posten, in der sich aber einige Fehler eingeschlichen haben... :)

Vielen Dank!
Re: Cicero
hs35 am 4.3.24 um 14:38 Uhr (Zitieren)
Wenn du willst kann ich auch meine eigene Übersetzung posten, in der sich aber einige Fehler eingeschlichen haben...

Mach das! Alles besser als das aus Konserven, die dich nicht weiterbringen, wenn du
es nicht zuvor selber versuchst.
Besser wäre noch, wenn du sagst, womit du Probleme hast.
 
Um einen Text zu verfassen, müssen Sie zunächst über eine Plattform der Wahl Ihre Identität mit einem Klick bestätigen. Leider wurde durch das erhöhte Aufkommen von anonymen Spam und Beleidigungen diese Zusatzfunktion notwendig. Auf der Seite werden keine Informationen der sozialen Netzwerke für andere sichtbar oder weitergegeben. Bestätigung über Google Bestätigung über Facebook Bestätigung über AmazonBei dem Verfahren wird lediglich sichergestellt, dass wir eine eindeutige nicht zuordnebare Identität erhalten, um Forenmissbrauch vorzubeugen zu können.
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.