Latein Wörterbuch - Forum
Matrikenübersetzung — 2489 Aufrufe
Zieglmayer Heinz am 3.1.09 um 21:50 Uhr (Zitieren) II
Penes speciale Testimonium medicum, aliquot Horis citius sepulta
Re: Matrikenübersetzung
Lateinhelfer am 3.1.09 um 22:21 Uhr (Zitieren) I
Penes speciale Testimonium medicum, aliquot Horis citius sepulta (est?)

-> im Besitz eines besonderen medizinischen Zeugnisses (mündl. oder schriftl.) , in ein paar Stunden beerdigt worden.

wegen sepultra wahrscheinlich weibliche Person...anscheinend fand eine Art Leichenschau durch den Arzt statt...
Re: Matrikenübersetzung
Lateinhelfer am 3.1.09 um 22:22 Uhr (Zitieren) I
Ergänzung:
citius -> schneller
Re: Matrikenübersetzung
Lateinhelfer am 3.1.09 um 22:25 Uhr (Zitieren) I
citius -> auch: eiliger
Re: Matrikenübersetzung
Graeculus am 3.1.09 um 22:32 Uhr (Zitieren) II
Wenn bei einem Komparativ der verglichene Gegenstand nicht genannt wird (schneller als X), dann bezeichnet er - wie hier - das Vorhandensein einer Eigenschaft über das gewöhnliche Maß hinaus, also z.B. „ziemlich“.
„ziemlich schnell“, das würde hier doch auch besser passen.
Re: Matrikenübersetzung
Lateinhelfer am 3.1.09 um 22:38 Uhr (Zitieren) I
Danke Graeculus!
Man könnte dann auch sagen:
-> im Besitz eines besonderen medizinischen Zeugnisses in ein paar (wenigen) Stunden ziemlich schnell beerdigt worden.
Re: Matrikenübersetzung
Zieglmayer Heinz am 4.1.09 um 21:31 Uhr (Zitieren) I
subditus hui comunidatis und
subdita eusticond
Re: Matrikenübersetzung
Zieglmayer Heinz am 4.1.09 um 21:49 Uhr (Zitieren) II
Bitte noch folgendes Wort:

pistorisa

Vielen Dank für Eure Mühe
Re: Matrikenübersetzung
Lateinhelfer am 4.1.09 um 22:12 Uhr (Zitieren) I
pistorisa

-> pistor -> Bäcker, Kuchenbäcker oder Müller
pistorisa -> Bäckersfrau oder Frau des Müllers
Re: Matrikenübersetzung
Lateinhelfer am 4.1.09 um 22:27 Uhr (Zitieren) I
1 subditus hui comunidatis
vermutlich:
-> = subditus huius communitatis (subditus,i -> Untertan (Stowasser))
-> Untertan dieser Gemeinschaft

2 subdita (weilbliche Form) mit eusticond kann ich nichts anfangen...




Re: Matrikenübersetzung
Zieglmayer Heinz am 6.1.09 um 9:51 Uhr (Zitieren) I
statt eusticond könnte auch lauten

zusticana et subdita
Re: Matrikenübersetzung
Lateinhelfer am 6.1.09 um 10:16 Uhr (Zitieren) I
zusticana?
heisst es vielleicht rusticana (von rusticus,a,um-> ländlich) ?
Re: Matrikenübersetzung
Lateinhelfer am 6.1.09 um 10:17 Uhr (Zitieren) I
sorry (von rusticanus,a,um)
Re: Matrikenübersetzung
Zieglmayer Heinz am 6.1.09 um 21:23 Uhr (Zitieren) I
ja, das wäre möglich:

Elisabeth Stroblin, rusticana et subdita sub
Herberstein

wäre die Entragung der Patin. Besten Dank.
Re: Matrikenübersetzung
Lateinhelfer am 6.1.09 um 21:49 Uhr (Zitieren) I
ja, das macht Sinn, das wäre möglich:

Elisabeth Stroblin, eine vom Lande stammende (oder auch evtl.Bäuerin (rustica--rusticana, weibl. Form von rusticus, rusticanus) und wohnhaft (subdita) unweit von Herberstein
Re: Matrikenübersetzung
Zieglmayer Heinz am 31.1.09 um 17:47 Uhr (Zitieren) II
Personae Contribuentium utriusque sexus conjugatae, aut non conjugatae, inde ab expleto 18vo aetatis anno usque 60um inclusive

Für Eure Übersetzung wäre ich sehr dankbar
Re: Matrikenübersetzung
andreas am 31.1.09 um 17:56 Uhr (Zitieren) III
Personen beiderlei Geschlechts (sexus) verheitatete oder unverheiratete, von ab 18 (vo ?) bis 60 (um?) einschließlich.

Contribuentium ist eine Form, die ich so nicht kenne.
contribuere ... beisteuern und vereinen, verbinden (deswegen: beiderlei Geschlechts)

Re: Matrikenübersetzung
andreas am 31.1.09 um 17:59 Uhr (Zitieren) II
Ergänzung:

„von 18 bis 60 Jahren“ (aetatis anno)
Re: Matrikenübersetzung
Hilde am 31.1.09 um 18:01 Uhr (Zitieren) I
http://www.navigium.de/suchfunktion.html

contribuere, contribuō, contribuī, contribūtum
PPA (Gen. Pl. mask.), PPA (Gen. Pl. fem.), PPA (Gen. Pl. neutr.)
1. vereinigen, verbinden
2. zuteilen, einverleiben
3. beisteuern


Re: Matrikenübersetzung
Hilde am 31.1.09 um 18:01 Uhr (Zitieren) II
http://www.navigium.de/suchfunktion.html

contribuere, contribuō, contribuī, contribūtum
PPA (Gen. Pl. mask.), PPA (Gen. Pl. fem.), PPA (Gen. Pl. neutr.)
1. vereinigen, verbinden
2. zuteilen, einverleiben
3. beisteuern


Re: Matrikenübersetzung
andreas am 31.1.09 um 18:04 Uhr (Zitieren) II
@ Ziegelmayer Heinz

Geht es um Wehrpflichtige, die einberufen werden sollen? Zulassung zu einer Veranstaltung? Volkszählung? Wäre interessant.
Re: Matrikenübersetzung
andreas am 31.1.09 um 18:05 Uhr (Zitieren) I
@ Hilde

danke, hatte es instinktiv so verknüpft. Wie würdest du es übersetzen?
Re: Matrikenübersetzung
Lateinhelfer am 31.1.09 um 18:09 Uhr (Zitieren) I
Contribuentium -> der Steuerzahler....
Re: Matrikenübersetzung
andreas am 31.1.09 um 18:12 Uhr (Zitieren) I
@ Lateinhelfer

Das ist erhellend! Also geht es um Steuerpflicht.
Alle zwischen 18 und 60, verheiratet oder nicht. Beiderlei Geschlechts.Richtig?
Re: Matrikenübersetzung
Lateinhelfer am 31.1.09 um 18:13 Uhr (Zitieren) II
@andreas:
Ita est!
Re: Matrikenübersetzung
Hilde am 31.1.09 um 18:15 Uhr (Zitieren) II
@ andreas
Da knabbere ich gerade dran

Re: Matrikenübersetzung
Lateinhelfer am 31.1.09 um 18:25 Uhr (Zitieren) I
Z.b. auch:
Nomina contribuentium...-> Namen der Steuerzahler auf Listen....
Re: Matrikenübersetzung
andreas am 31.1.09 um 18:31 Uhr (Zitieren) I
Hora mortis incerta, tributum certum est.
(Die Todesstunde ist unbestimmt, aber die Steuer ist gewiss)
 
Um einen Text zu verfassen, müssen Sie zunächst über eine Plattform der Wahl Ihre Identität mit einem Klick bestätigen. Leider wurde durch das erhöhte Aufkommen von anonymen Spam und Beleidigungen diese Zusatzfunktion notwendig. Auf der Seite werden keine Informationen der sozialen Netzwerke für andere sichtbar oder weitergegeben. Bestätigung über Google Bestätigung über Facebook Bestätigung über AmazonBei dem Verfahren wird lediglich sichergestellt, dass wir eine eindeutige nicht zuordnebare Identität erhalten, um Forenmissbrauch vorzubeugen zu können.
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.