Latein Wörterbuch - Forum
Übersetzung für ein Tattoo (wiedermal) — 471 Aufrufe
Steph am 3.2.09 um 10:07 Uhr (Zitieren)
Hallo,

ich hab hier Seite Klasse.

Nun hab ich auch mal selber eine Frage, und hoffe dass ihr mir weiterhelfen könnt. Und zwar bräuchte ich die lateinische Übersetzung für:

„Ich bin Schöpfer meiner Welt“

Vielen dank schonmal im Voraus!!

LG
Steph

Re: Übersetzung für ein Tattoo (wiedermal)
Lateinhelfer am 3.2.09 um 10:20 Uhr (Zitieren)
creator universi mei sum
-> Ich bin der Schöpfer meiner (eigenen) Welt (Universum)
Re: Übersetzung für ein Tattoo (wiedermal)
Bibulus am 3.2.09 um 10:42 Uhr (Zitieren)
öhem...
„creator sum“
->
Wenn ich „Erschaffer/Schöpfer“ bin,
dann brauche ich kein Possessiv Pronomina
und auch keine Ortsangabe.

Wenn Steph allerdings ausdrücken will,
daß er für sich einen eigenen, kleinen Bereich,
eine Zuflucht, einen Rückzug erschaffen will,
(„my home is my castle“),
dann empfiehlt sich das bescheidenere
„refugium meum“
Re: Übersetzung für ein Tattoo (wiedermal)
Steph am 3.2.09 um 10:45 Uhr (Zitieren)
Oh vielen Dank schonmal..das geht ja wirklich schnell :)

Also ich möchte schon damit ausdrücken, dass ich als Person oder mein Sein meine Welt erschaffe..
So a la was du denkst wird deine Realität...
Re: Übersetzung für ein Tattoo (wiedermal)
Bibulus am 3.2.09 um 10:55 Uhr (Zitieren)
So a la was du denkst wird deine Realität...

nicht „klassisch“, aber dennoch allgemein:
„cogito ergo sum“
Re: Übersetzung für ein Tattoo (wiedermal)
Lateinhelfer am 3.2.09 um 11:28 Uhr (Zitieren)
@bibulus:
Wenn ich „Erschaffer/Schöpfer“ bin,
dann brauche ich kein Possessiv Pronomina
und auch keine Ortsangabe


Es gibt doch angeblich Paralleluniversen ;-)
 
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Reiterstatue
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.