Latein Wörterbuch - Forum
Portalinschrift — 596 Aufrufe
arne am 4.2.09 um 14:10 Uhr (Zitieren)
Hallo,
ich habe eine interessante inschrift über dem portal eines schlosses entdeckt. (Leider) nur mit küchenlatein ausgestattet, kann ich es nicht übersetzen. Wer kennt des rätsels lösung?

LAETAMINl IN DOMINO ET EXVLTATE IVSTI RECTI CORDIS. PAX INTRANTIBVS SALVS EXEVNTIBVS
VENITE IAM VIDEBIMVS PARATI SEMPER ERIMVS
Re: Portalinschrift
Elisabeth am 4.2.09 um 14:52 Uhr (Zitieren)
Alles an einem einzigen Tor? Das ist aber ziemlich viel Verschiedenes.

LAETAMINl IN DOMINO
Freut euch im Herrn
ET EXVLTATE IVSTI
und jubelt, ihr Gerechten
RECTI CORDIS.
mit dem rechten Herzen. (?)
PAX INTRANTIBVS
Friede den Eintretenden
SALVS EXEVNTIBVS
Segen den Herausgehenden.
VENITE (IAM)
Kommt (schon)
(IAM) VIDEBIMVS
wir werden (schon) sehen
PARATI SEMPER ERIMVS
wir werden immer bereit sein.
Re: Portalinschrift
Lateinhelfer am 4.2.09 um 15:18 Uhr (Zitieren)
@Elisabeth: RECTI CORDIS ist, denke ich, ein ganz verkürzter Genitiv
Ich denke da fehlt „esse“ und „qui“
Iusti [ qui ] recti cordis [sunt]
Re: Portalinschrift
arne am 5.2.09 um 10:28 Uhr (Zitieren)
Hallo Elisabeth und Lateinhelfer,
exzellent! Vielen Dank! Ja - all das steht an einem Tor eines Schlosses in der ehemaligen Grafschaft Glatz (heute Polen) - das erste im Architrav der Portalrahmung, das zweite im Schlußstein darunter - und der dritte Satz rahmt die Türrundung.
Re: Portalinschrift
arne am 5.2.09 um 10:34 Uhr (Zitieren)
Hallo Elisabeth und Lateinhelfer,
exzellent! Vielen Dank! Ja - all das steht an einem Tor eines Schlosses in der ehemaligen Grafschaft Glatz (heute Polen) - das erste im Architrav der Portalrahmung, das zweite im Schlußstein darunter - und der dritte Satz rahmt die Türrundung.
Re: Portalinschrift
arne am 5.2.09 um 10:51 Uhr (Zitieren)
ergänzung: ...habe gerade noch herausfinden können, daß der erste satz (offenbar) aus psalm 23 stammt.
Inschrift einer Lehranstalt
Arne am 26.2.09 um 10:32 Uhr (Zitieren)
Hallo,
ich habe eine Schriftkartusche einer Lehranstalt vor mir liegen, deren Übersetzung mit meinem Küchenlatein nicht so richtig gelingen will.
Wer kann helfen?

„CUNCTIS QUI SE ARTIBUS ET MORIBUS BONIS AMOREQUE PATRIAE NOBILITARE STUDENT PATENT“

vielen Dank schon jetzt!
Re: Portalinschrift
lupus am 26.2.09 um 12:14 Uhr (Zitieren)
Offen sind (diese Tore) Allen, die (in) den Künsten, den Guten Sitten und der Vaterlandsliebe nach Höherem streben .
Re: Portalinschrift
Arne am 26.2.09 um 13:24 Uhr (Zitieren)
Hallo Lupus,

herzlichen Dank - das war ja eine superschnelle Antwort!!

Arne
und wieder eine Portalinschrift
Arne am 18.7.09 um 17:24 Uhr (Zitieren)
Hallo,

nicht, daß ich dieses „Portal“ überstrapazieren wollte - aber ich habe schon wieder eine Portal...äh....Torinschrift. Wer kann helfen ....?

Solamen Socii – Salus Solitudo

viele Grüße - und vielen Dank im Voraus!
Re: Portalinschrift
andreas am 18.7.09 um 17:35 Uhr (Zitieren)

Trost (solamen) des Gefährten(socii) - Rettung/Heil (salus) Alleinsein/Einsamkeit (solitudo)
Re: Portalinschrift
Arborius am 18.7.09 um 17:55 Uhr (Zitieren)
Vielleicht: Trost (sind) die Gefährten - Heil (ist) Einsamkeit?
Re: Portalinschrift
Arne am 14.8.09 um 8:17 Uhr (Zitieren)
...wunderbar - damit kann ich etwas anfangen! Herzlichen Dank!
Re: Portalinschrift
Frederic am 14.8.09 um 8:47 Uhr (Zitieren)
Da fällt mir ein: Auf dem Tor zum Fürstenpalast und zur Altstadt Monacos steht:

„ANTONIUS I. MUNITO PORTUS ADITU ARCEM HOSTI INVIAM RESECTIS RUPIBUS FECIT. TUTA HYPOGEA HANC ET ALTERAM PORTEM ET ... TEM ... E ... XIIII.“
Re: Portalinschrift
Frederic am 14.8.09 um 8:48 Uhr (Zitieren)
2 Hyperbata hintereinander, ist das nicht schön? Den zweiten Satz versteh ich übrigens nicht.
 
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Reiterstatue
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.