Latein Wörterbuch - Forum
Sind hier irgendwelche Fehler drin? — 854 Aufrufe
LittleAnn am 31.1.07 um 17:47 Uhr (Zitieren)
LINGUA LATINA (Acrostic)

*L*abellos lego
*I*n schola, autem
*N*on scholae, sed vitae disco.
*G*audeo litteris Latinis
*U*na cum
*A*micis meis.

*L*inguam Latinam
*A*mo. Et
*T*u?
*I*dentidem
*N*ato in mari librorum,
*A*d litus non redire volo.

(c) LittleAnn 31.01.2007
Re: Sind hier irgendwelche Fehler drin?
Elisabeth am 31.1.07 um 18:46 Uhr (Zitieren)
Das ist ja super!
Ein Tippfehler ist im ersten Wort - vermutlich meist du libellos?
Dann würde ich noch das „autem“ in der zweiten Zeile durch „sed“ ersetzen; „autem“ kommt immer an die zweite Stelle des Satzabschnitts.
Re: Sind hier irgendwelche Fehler drin?
LittleAnn am 31.1.07 um 19:47 Uhr (Zitieren)
Ja, labellos ist ein Tippfehler :D
Danke für die Antwort... hehe damit schleime ich mich morgen bei meiner Lateinlehrerin ein! ;)
Re: Sind hier irgendwelche Fehler drin?
Elisabeth am 31.1.07 um 23:27 Uhr (Zitieren)
Ich vermute mal, die wird begeistert sein. - In welcher Klasse bist du denn?
Re: Sind hier irgendwelche Fehler drin?
LittleAnn am 1.2.07 um 6:42 Uhr (Zitieren)
Ich bin 9. Klasse und lerne seit der 7. Latein...
Gibt’s hier in dem Forum eigentlich auch ne Möghlichkeit, auf einen bestimmten Beitrag außer dem ersten zu antworten? (also wie man das aus anderen Foren kennt...)? Und wenn ja, wie?
Re: Sind hier irgendwelche Fehler drin?
Elisabeth am 1.2.07 um 9:36 Uhr (Zitieren)
Ich glaube nicht, dass das geht, bin aber hier auch nur zu Besuch. Aber der Hausbesitzer - ich vermute mal, es ist Plebeius - kann da vielleicht was dran ändern. Ich habe jedenfalls den Eindruck, dass er so ziemlich alles liest, was hier steht.
Re: Sind hier irgendwelche Fehler drin?
Plebeius am 1.2.07 um 10:18 Uhr (Zitieren)
@Elisabeth & LittleAnn

Ich habe hier keinerlei Befugnissse, bin ein ganz normaler Teilnehmer - „wie du und ich“
Re: Sind hier irgendwelche Fehler drin?
stultus am 1.2.07 um 17:01 Uhr (Zitieren)
@PLEBIUS

woher hast du dein allumfassendes wissen in der lateinischen sprache erlangt?
Re: Sind hier irgendwelche Fehler drin?
Plebeius am 1.2.07 um 18:27 Uhr (Zitieren)
@stultus

Vielen Dank für die „feine“ Ironie!
Aber du hast Recht. Meine Kenntnisse der lateinischen Sprache sind marginal.
Re: Sind hier irgendwelche Fehler drin?
stultus am 1.2.07 um 18:54 Uhr (Zitieren)
Werter plebius, deine Kenntnisse in der Sprache der Gelehrten haben es verdient geschätzt zu werden. Und das sagt meine eher marginale Persönlichkeit nicht in blanker Ironie, sondern in aufrichtigen Worten!
 
Um einen Text zu verfassen, müssen Sie zunächst über eine Plattform der Wahl Ihre Identität mit einem Klick bestätigen. Leider wurde durch das erhöhte Aufkommen von anonymen Spam und Beleidigungen diese Zusatzfunktion notwendig. Auf der Seite werden keine Informationen der sozialen Netzwerke für andere sichtbar oder weitergegeben. Bestätigung über Google Bestätigung über Facebook Bestätigung über AmazonBei dem Verfahren wird lediglich sichergestellt, dass wir eine eindeutige nicht zuordnebare Identität erhalten, um Forenmissbrauch vorzubeugen zu können.
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.