Latein Wörterbuch - Forum
Übersetzen — 1512 Aufrufe
Nadine am 1.3.09 um 20:02 Uhr (Zitieren)
Ich wollte euch nochmal fragen, wie man am besten den Satz übersetzt, womit mit man anfängt und so weiter.
Re: Übersetzen
Arborius am 1.3.09 um 20:10 Uhr (Zitieren)
Es gibt verschiedene Methoden.
Ich empfehle immer, nach dem Prädikat zu schauen, weil das in jedem Satz steht. Durch das Prädikat bekommt man auch Hinweise auf das Subjekt (ob man eins suchen muss, wie es aussehen muss etc.).
Wenn man Subjekt und Prädikat kennt, kann man sich „weiterhangeln“, d.h. Objekte suchen, adverbiale Ergänzungen ausmachen und so weiter.
Das empfehle ich immer.
Re: Übersetzen
Arborius am 1.3.09 um 20:11 Uhr (Zitieren)
Natürlich kann man auch mit dem ersten Satzglied beginnen und dann das Prädikat suchen. Wenn jetzt noch kein Subjekt im Satz stand, muss man es suchen und übersetzen (oder ergänzen). Danach kann man die folgenden Satzglieder der Reihenfolge nach (wenn es im Deutschen geht) übersetzen.
Re: Übersetzen
Arborius am 1.3.09 um 20:13 Uhr (Zitieren)
Bei Nebensätzen und satzwertigen Konstruktionen muss man natürlich aufpassen und sie gesondert übersetzen - theoretisch kann man aber in Nebensätzen so vorgehen, wie in Hauptsätzen.
Re: Übersetzen
Arborius am 1.3.09 um 20:15 Uhr (Zitieren)
Beide Methoden setzen natürlich voraus, dass man die Satzglieder richtig zusammenhält, d.h. dass man die Kongruenzen erkannt hat, das Akkusativobjekt vom Subjekt unterschieden hat und so weiter.
Wahrscheinlich muss man damit anfangen, bevor man munter irgendwelche Satzglieder übersetzt.
Re: Übersetzen
Nadine am 1.3.09 um 20:15 Uhr (Zitieren)
okey, thx
Re: Übersetzen
Arborius am 1.3.09 um 20:17 Uhr (Zitieren)
Hat Dir das geholfen? So theoretisch lässt sich das leicht sagen, in der Praxis aber muss man üben - Latein ist wie jeder andere Sport.
In welcher Klassenstufe bist du denn?
Re: Übersetzen
Nadine am 1.3.09 um 20:24 Uhr (Zitieren)
ich bin in der 7 und habe seit der 6 latein, und bin halt biss jetzt eig. nie besser als ne 3 gewesen. Deswegen übersetzt ich halt soviel aber das geht nich so gut bei mir, ich bekomme den sinn nie raus, aber was du mir gesagt hast hat mir auf jedenfaall geholfen! danke
Re: Übersetzen
Arborius am 1.3.09 um 20:28 Uhr (Zitieren)
Eine 3 zeigt aber, dass Deine Übersetzungen nicht so schlecht sein können.
Wenn Du den „Sinn“ nie „rausbekommst“, heißt das, dass Du den Satz nach der Übersetzung nicht verstehst, oder dass Du nicht so übersetzen kannst, dass ein sinnvoller Satz entsteht?
Re: Übersetzen
Nadine am 1.3.09 um 20:29 Uhr (Zitieren)
ich nehm das 2.
in welcher jahrgangsstufe bist du den?
Du scheisnt gut in Latein zu sein!
Re: Übersetzen
Arborius am 1.3.09 um 20:34 Uhr (Zitieren)
Ich bin Lateinlehrer, hatte aber in der Schule auch so meine Probleme, hauptsächlich mit den Formen.

Hast Du vorhin einen Satz eingestellt? Ich kann Dir erklären, worauf Du achten kannst, wenn Du Lust hast.
Re: Übersetzen
Nadine am 1.3.09 um 20:35 Uhr (Zitieren)
ja habe ich, gerne!
Dan kapier ich das auch mal!
Re: Übersetzen
Arborius am 1.3.09 um 20:40 Uhr (Zitieren)
Es ist nur eine Hilfe, weil jeder Satz anders ist.

Das ist Dein Satz, oder?
Scimus Romanos timore commotos multos deos coluisse.
Wir wissen, das die Römer sich fürchten die vielen Götter zu erregen, die sie pflegen oder verehren.


Den Hauptsatz und die folgende Konstruktion (AcI) hast Du richtig erkannt. Darüber müssen wir also nicht weiter reden.

Im AcI hast Du den Akkusativ (Romanos) gesehen, aber nicht den Infinitiv.
So ein AcI hat ja immer mindestens einen Akk. und einen Inf.
Den Inf. hast Du nicht gesehen, weil Du die Form nicht kanntest - das war ja der Grund, warum Du ins Forum gekommen bist.
Wichtig: Im AcI immer nach Akk. und Inf. suchen, das muss für den ersten Schritt reichen.
Re: Übersetzen
Nadine am 1.3.09 um 20:42 Uhr (Zitieren)
okey und das war der satz von mir, einer von vielen die ich noch machen muss!

aber danke, ich versteh es immer mehr!
Re: Übersetzen
Arborius am 1.3.09 um 20:43 Uhr (Zitieren) I
Wenn Du beim ersten Lesen des Satzes ein Partizip siehst, lass es erstmal weg. Ausnahme: Es kann zu einem zweiteiligen Prädikat gehören (z.B. Perfekt Passiv: laudatus sum).

Der Satz, den Du also bisher hast, lautet:
Scimus Romanos ... coluisse.

Als nächstes kannst Du Dich fragen: Wen haben die Römer verehrt?
Oder Du suchst Satzglieder, die Du schon übersetzen kannst, z.B. wenn da „semper coluisse“ stehen würde.
Re: Übersetzen
Arborius am 1.3.09 um 20:48 Uhr (Zitieren)
Du kannst versuchen, immer mehr Fragen zu stellen, die Du unbedingt brauchst, z.B.
Wem hat jemand das Geld gegeben? Usw.

Das Partizip musst Du zuerst zuordnen (KNG-Kongruenz), aber zuerst nur das Partizip:

Scimus Romanos ... coluisse.
commotos

In der Übersetzung z.B.:
Wir wissen, dass die Römer ... verehrt haben.
die bewegt worden waren
Re: Übersetzen
Arborius am 1.3.09 um 20:51 Uhr (Zitieren)
Oje.
„commotos“ und „die bewegt worden waren“ sollten unter „Romanos“ und „die Römer“ stehen, aber ich glaube, Du weißt was ich meine.

So ein Partizip kann ja eine Art Nebensatz sein, in dem es das Prädikat ist (Subjekt ist das Bezugswort).
D.h. Du kannst im Nebensatz nach Ergänzungen suchen:
Von wem/wodurch/wann/... waren die Römer bewegt worden?
Re: Übersetzen
Lateinhelfer am 1.3.09 um 20:52 Uhr (Zitieren)
@Arborius: Das muss ich jetzt mal wirklich bemerken:
Ich glaube, du bist ein sehr guter Lateinlehrer. Das hast du wirklich schön erklärt!
Re: Übersetzen
Arborius am 1.3.09 um 20:55 Uhr (Zitieren)
In Deiner Übersetzung ist es passiert, dass Du „timore“ als Prädikat des AcI übersetzt hast - vielleicht wegen der Endung.
Das Partizip, immerhin ein PPP, hast Du als Inf. von „fürchten“ abhängig gemacht.
Den Infinitiv, dessen Form Du ja nicht kanntest, hast Du wie ein Partizip (nämlich als Relativsatz) übersetzt.

Das heißt, dass Du genauer auf die Verbformen achten musst:
Ist etwas Prädikat,
Partizip oder
Infinitiv.

Dann musst Du konzentriert bleiben:
Hauptsätze bleiben Hauptsätze,
Partizipien darfst Du mit Nebensätzen übersetzen.
Re: Übersetzen
Arborius am 1.3.09 um 20:57 Uhr (Zitieren)
Ups. Hab mich in Trance geschrieben.
Salve, Lateinhelfer.
Gratias tibi ago.
Re: Übersetzen
Arborius am 1.3.09 um 21:01 Uhr (Zitieren)
Wenn Du die Vokabeln sicher kennst, z.B. weißt, dass „timore“ kein Verb ist, kannst Du Dich an den Formen orientieren.

Es gibt im Lateinischen (und Deutschen) bestimmte Fallen:
timor - die Furcht <-> timere - sich fürchten
Die muss man durch Adleraugen und Vokabelwissen umgehen.

Soweit alles klar, Nadine?
Re: Übersetzen
Nadine am 1.3.09 um 21:03 Uhr (Zitieren)
Ja danke, hab zwar ncoh ein paar lücken in den sätzen die ich noch machen muss, habe aber jetzt verstanden wie ich vorgehen muss!
Re: Übersetzen
Arborius am 1.3.09 um 21:05 Uhr (Zitieren)
Wie gesagt, das ist eine Übungssache. Wenn Du aber Licht siehst, ist es gut.

Frag mal Deinen Lehrer/Deine Lehrerin, ob ihr das mal üben könnt, denn es gibt verschiedene Übersetzungsmethoden.

Schönen Abend wünsch ich Dir und viel Erfolg.
Vale.
Re: Übersetzen
Nadine am 1.3.09 um 21:08 Uhr (Zitieren)
danke nochmal fürs erklären jetzt bin ich für die arbeit diese woche besseer dran!
hab es jetzt verstanden, das meiste davon hatte ich schon wieder vergessen, weil wir das in der 6 ten hatte.
aso danke nochmal
ciao
Re: Übersetzen
fabian am 1.3.09 um 23:37 Uhr (Zitieren)
hey, wär nett wenn mir das einer übersetzen könnte:

für diejenigen, die nie gingen

danke schonmal
Re: Übersetzen
Lateinhelfer am 2.3.09 um 8:22 Uhr (Zitieren)
@fabian: Forumregel 1 beachten!
 
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Helm
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.