Latein Wörterbuch - Forum
Rätsel für Lateinschüler — 1517 Aufrufe
Lateinhelfer am 10.3.09 um 21:12 Uhr (Zitieren)
Das ist zwar jetzt kein anspruchsvolles Rätsel, aber so sollte man vielleicht den Lateinunterricht ergänzen (vom Hardenberg Lateinkalender) , damit es auch den Schülern Spass macht, Latein zu lernen und zum Nachdenken:

Setzen Sie waagrecht die fehlenden Buchstaben ein:
C, D, H, H, K, L, L, M,N, N, P, P, R, R, S, S, T, T

Gattin des Orpheus : -------------- --:E U _Y_I_E
Sohn der Alkmene und Jupiters:----:_ER_U L E S
König von Theben:----------- -----:P E N_ _E U S
König der Etrusker:----------------- :_O_S E N N A
Ehemann der Helena :--------------:_E_E L A U S
Sohn des Ödipus :--------------------:E_E O C_E S
Stadt im Süden Italiens :------------:_E A P O _I_
Griechischer Philosoph :------ ------:E_I C U R U_
Re: Rätsel für Lateinschüler
Arborius am 10.3.09 um 21:14 Uhr (Zitieren)
Ich weiß es, aber was heißt hier waagrecht?
Re: Rätsel für Lateinschüler
Lateinhelfer am 10.3.09 um 21:16 Uhr (Zitieren)
Salve Arbori,
Die Buchstaben waagrecht jeweils ergänzen...
Re: Rätsel für Lateinschüler
Lateinhelfer am 10.3.09 um 21:16 Uhr (Zitieren)
bis sie alle aufgebraucht sind...
Re: Rätsel für Lateinschüler
Arborius am 10.3.09 um 21:24 Uhr (Zitieren)
Salve (hab ich ganz vergessen), Adiutor Latinitatis!

Wörter im Lateinischen Schriftsystem sind doch immer waagerecht! Das hat mich irritiert!
Es werden doch alle Buchstaben benötigt oder?

Übrigens: Wenn man die Initialien zusammensetzt, ergibt das EHPPMENE, das eignet sich nicht für ein Lösungswort.
Re: Rätsel für Lateinschüler
Lateinhelfer am 10.3.09 um 21:26 Uhr (Zitieren)
@Arborius:
Das stimmt, ich hoffe die Buchstaben gehen alle auf -:))
Re: Rätsel für Lateinschüler
Arborius am 10.3.09 um 21:29 Uhr (Zitieren)
Stimmt alles. Zuerst hat mir ein C gefehlt, aber da ist ja ein K!

Das ist was für Zwischendurch. Danke.
Re: Rätsel für Lateinschüler
Lateinhelfer am 10.3.09 um 21:33 Uhr (Zitieren) I
@Arborius:
Und viele Grüsse an deine „lachenden“ Schüler wegen des Rätsels...-:)
Re: Rätsel für Lateinschüler
Graeculus am 10.3.09 um 21:33 Uhr (Zitieren)
Ich bin ja kein Lateinlehrer, aber vielleicht kann man für den Unterricht das Rätsel noch so weiterentwickeln, daß immer auch der erste Buchstabe zu den zu ratenden gehört, die Worte aber dann so zusammenstellen, daß ihre ersten Buchstaben senkrecht ein neues Wort ergeben.

Ein Beispiel:
Gründer Roms: _OM_LU_
Römischer Kaiser
zwischen Galba und
Vitellius: _T_O
römischer Vorname _AR_US

aus den Buchstaben: C, H, M, O, R, U, S

So vom Prinzip her. Obwohl das mit dem Kaiser nicht schülergerecht ist.
Re: Rätsel für Lateinschüler
Arborius am 10.3.09 um 21:34 Uhr (Zitieren) I
„lachenden“ in Anführungszeichen?
Re: Rätsel für Lateinschüler
Graeculus am 10.3.09 um 21:35 Uhr (Zitieren)
Oh, das ist graphisch nicht gut hingekommen. Deshalb hat Lateinhelfer immer noch die Füllzeichen verwendet.
Re: Rätsel für Lateinschüler
Arborius am 10.3.09 um 21:36 Uhr (Zitieren)
@Graeculus:
Deshalb hab ich nach den Initialien geguckt. Ich mag Lösungswörter!

Das heißt dann Akrostichon, oder?
Re: Rätsel für Lateinschüler
Lateinhelfer am 10.3.09 um 21:36 Uhr (Zitieren)
@Graeculus/Arborius: genau, „lachenden“ natürlich ohne Anführungszeichen ;-)
Lateinunterricht interessant zu gestalten, ich glaube, da ist einiges möglich....
Re: Rätsel für Lateinschüler
Graeculus am 10.3.09 um 21:52 Uhr (Zitieren)
ein Versuch.

Deutsch------------------------Latein

NIEMAND---------------------
IST------------------------------
RÖMERN-----------------------
GEHORSAM--------------------

Die Anfangsbuchstaben senkrecht ergeben ein neues Wort.
1. Preis (unter Ausschluß des Rechtsweges): eine kostenlose Beratung in philosophischen Fragen oder anderen Problemen, die die Welt nicht braucht - für den ersten Einsender
2. Preis: eine halbe Beratung - für den zweiten Einsender
Re: Rätsel für Lateinschüler
Hilde am 10.3.09 um 22:02 Uhr (Zitieren)
Die Frage ist:
Wenn ein Helfer die Aufgabe löst, ist es dann an ihm, die ganze oder halbe Beratung zu geben?
:-)
Re: Rätsel für Lateinschüler
Graeculus am 10.3.09 um 22:04 Uhr (Zitieren)
Nein, nein! Du gibst die richtige Lösung, und der Philosoph (moi) gehört Dir!

3. Preis (habe ich noch vergessen): ein aufmunterndes Wort
Re: Rätsel für Lateinschüler
Euphrosyne am 10.3.09 um 22:05 Uhr (Zitieren)
Eigentlich ist es zu einfach, aber ich will mir die Beratung nicht entgehen lassen... NERO?
Re: Rätsel für Lateinschüler
Euphrosyne am 10.3.09 um 22:06 Uhr (Zitieren)
Und nun meine Frage: Wie würden Stühle aussehen, wenn wir die Kniescheiben hinten hätten?
Re: Rätsel für Lateinschüler
Arborius am 10.3.09 um 22:07 Uhr (Zitieren)
„Gehorsam“ wusste ich nicht, aber natürlich kannte ich das Lösungswort schon, bevor Euphrosyne sich vorgedrängelt hat!
Re: Rätsel für Lateinschüler
Euphrosyne am 10.3.09 um 22:08 Uhr (Zitieren)
Trotzdem gehört mir die ganze, dir die halbe Beratunng...
Re: Rätsel für Lateinschüler
Arborius am 10.3.09 um 22:10 Uhr (Zitieren)
Na gut. Ich denke mir was aus, was die Welt nicht wissen muss.
...

Nein, wegen des Abl. abs. fragt hier jeder, das ist wichtig zum Überleben.
...

Graeculus, ich komm drauf zurück!
Re: Rätsel für Lateinschüler
Hilde am 10.3.09 um 22:11 Uhr (Zitieren) I
@ Euphrosyne
Wenn wir Kniescheiben hinten hätten, bräuchten wir keine Stühle!
Aber vielleicht eine Möglichkeit, unsere Füße vor den Augen wegzubekommen!
Re: Rätsel für Lateinschüler
Graeculus am 10.3.09 um 22:11 Uhr (Zitieren)
ZU einfach? Wie peinlich! Daran muß ich noch feilen.
Herzlichen Glückwunsch jedenfalls!
Also: jederzeit! Du fragst - ich denke nach, wälze Bücher, meditiere ... und dann antworte ich. Bei „Wieviel Engel passen auf eine Nadelspitze?“ oder „Kann der allwissende und allmächtige Gott einen Stein schaffen, den er selbst nicht aufheben kann?“ usw. dauert’s halt was länger.
Re: Rätsel für Lateinschüler
Hilde am 10.3.09 um 22:14 Uhr (Zitieren)
@ Arborius
http://www.navigium.de/suchfunktion.html

Damit sich Euphrosyne nicht wieder vordrängelt!
Re: Rätsel für Lateinschüler
Hilde am 10.3.09 um 22:15 Uhr (Zitieren)
@ Euphrosyne

der Tipp an Arborius musste erlaubt sein!
:-)
Re: Rätsel für Lateinschüler
Graeculus am 10.3.09 um 22:15 Uhr (Zitieren)
He, he, he! Ihr habt schon Fragen, während ich noch die Gewinnmitteilung schreibe!
O Teufel! Eigentlich wollte ich jetzt schlafen gehen, aber nun muß ich über Kniescheiben nachdenken. Denn ích fürchte, davon steht nichts bei Heraklit bis Habermas.
Re: Rätsel für Lateinschüler
Euphrosyne am 10.3.09 um 22:17 Uhr (Zitieren) I
Nagut, dann sag mir eben, was das Gegenteil von „Gegenteil“ ist...
Re: Rätsel für Lateinschüler
Hilde am 10.3.09 um 22:19 Uhr (Zitieren)
@Graeculus
Dafür brauchst du keinen Heraklit und keinen Habermas!
Eigentlich nur ein bisschen räumliches Vorstelllungsvermögen!
:-)
Re: Rätsel für Lateinschüler
Graeculus am 10.3.09 um 22:20 Uhr (Zitieren)
Hochverehrte Frau Euphrosyne, geruhen Sie in Kürze nochmal in diesem Forum unter „Kniescheibe“ nachzuschauen.
Stets der Ihre
Philosophus duisburgiensis (oder so)
Re: Rätsel für Lateinschüler
Hilde am 10.3.09 um 22:22 Uhr (Zitieren)
Gegenteil vom Gegenteil: Das ist das Original, der Ausgangspunkt,

Re: Rätsel für Lateinschüler
Euphrosyne am 10.3.09 um 22:24 Uhr (Zitieren)
Werter Herr Philosoph Graeculus,
Ich habe Zeit und bin gespannt...
stets die eure
curiosa dresdensis

und an Hilde:
nimm uns nicht zu ernst und lass dem Graeculus seine Fragen...
Re: Rätsel für Lateinschüler
Arborius am 10.3.09 um 22:31 Uhr (Zitieren)
Ich hatte oboediens dann bei Georges gefunden, aber danke für den Link.
Was ich hier schon an Links abgestaubt habe, ist beachtlich. Da hab ich Jahre studiert, meine Referendarsausbildung gemacht, um niemand gibt mir die Links. Geschweige denn, dass ich selber mal nach sowas suche...

So, ich mach Schluss. Danke für die nette Abendunterhaltung.
Re: Rätsel für Lateinschüler
Hilde am 10.3.09 um 22:32 Uhr (Zitieren)
Natürlich!!!

Ich komme ja aus der naturwissenschaftlichen Ecke....
bin gespannt, was die Geisteswissenschaftler zu dem Knieproblem sagen.
:-)
Re: Rätsel für Lateinschüler
Euphrosyne am 10.3.09 um 22:34 Uhr (Zitieren)
ich auch... :-)
Re: Rätsel für Lateinschüler
Dennis am 11.3.09 um 1:44 Uhr (Zitieren)
Ich komme aus garkeiner wissenschaftlichen, sondern aus der fotohandwerklichen Ecke und ich sage euch, wenn wir die Knie hinten hätten, müssten wir den Allerwertesten Vorne tragen, um Stühle nutzen zu können. Und wer möchte sein bestes Stück schon auf diese Weise aus dem Sichtfeld gerückt wissen in der ständigen Furcht, jemand könnt von hinten reintreten? Also ich sicher nicht. Diese Beratung war kostenlos. :P
Re: Rätsel für Lateinschüler
Graeculus am 11.3.09 um 16:22 Uhr (Zitieren)
Der Philosoph ist an der Arbeit. Aber heute wird es nichts. Ich bitte Euphrosyne um Vertrauen und Geduld. Schließlich möchte ich ihr zum Preis nichts Geringeres produzieren als einen Klassiker der Kniescheiben-Philosophie.
 
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Wasserfall
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.