Latein Wörterbuch - Forum
Lied aus Tanz der Vampire — 4632 Aufrufe
Shaya am 16.2.07 um 15:15 Uhr (Zitieren)
Letztes Wochenenende hatte ich endlich die Gelegenheit das Musical „Tanz der Vampire“ zu sehen (und hab fast die ganze Zeit leise mitgesungen...).
Schon vorher habe ich die CDs hoch und runter gehört- ich liebe dieses Musical :-).

Eines meiner Liebslingslieder ist das 2. Lied des 2. Aktes Cape Noctem[/b].
Der Chor der Vampiere singt mehrmals auf latein, und ich frage michs chon lange, was es eigendlich bedeuted, was sie singen. Mit meinen Kentnissen aus der Latein AG (ein Jahr lang 2 Wochenstunden) komme ich leider nicht, auch wenn ich mir die eine oder andere Zeile zusammenreimen kann.

Für Sie/ euch ist es sicher lachhaft einfach.

Ich poste die Passagen aus dem Lied einfach mal und wäre sehr dankbar, wenn ich eine Übersetztung bekommen könnte.

Lieben Dank.

Die Textpasagen:
[i]Dies irae kyrie. Libera me domine.
Dies irae kyrie. Requiem da domine.
Exultate kyrie. Pie agne domine.
Dies irae kyrie. Sanctus sanctus exultate.


Carpe noctem lamia! Decet dinem exsecrari.
Sanquim suga, belua! Debet pravum exsequari.
Inquiem perpetuum donanobis, Satanas.
Bestia diaboli, dona nobis damnationem.



Re: Lied aus Tanz der Vampire
Shaya am 16.2.07 um 15:37 Uhr (Zitieren) I
Nochmal ich...

Ich hab mich schon gewundert, als ich aus den lyriks den 2. Abschnitt kopiert habe, da ich mich nicht erinnern konnt ihn je gehört zu haben. Gerade aben habe ich das Lied noch einmal angehört- und er ist nicht dabei. warum söllte ihn aber jemand zu den lyriks einfach so dazu schreiben, wenn er gar nicht zum Lied gehört *confused*.
Der erste Abschnitt interessiert mich aber immer noch.
Danke.
Re: Lied aus Tanz der Vampire
Elisabeth am 16.2.07 um 17:37 Uhr (Zitieren) II
Ich bin ganz sicher, dass hier im Forum darüber schon mal jemand kluge Dinge geschrieben hat, aber ich kann sie nicht finden.

Die Übersetzung lautet:
Tag des Zorns, Herr. Befreie mich, Herr.
Tag des Zorns, Herr. Gib (mir/ihm/ihr) Ruhe, Herr.
Jauchzt, Herr. Frommes Lamm, Herr.
Tag des Zorns, Herr. Heilig, heilig, jauchzt.

Nutze die Nacht, Vampir! Den Tag musst du heiligen.
Sauge Blut, Bestia! Den Bösen musst du verfolgen.
Ewige Unruhe gib uns, Satan.
Tier des Teufels, gib uns Verdammnis.

Das Ganze ist eine Parodie von Texten aus der Liturgie der lateinischen Messe. Der Satz „Gib ihm/ihr/ihnen die ewige Ruhe, Herr“ ist wahrscheinlich bekannt - hier ist es eben die ewige Unruhe, und angeredet wird Satan.

Das gilt auch für die erste Strophe, allerdings sind es da mehr nur Textfetzen, die an die Liturgie erinnern, v.a. an einen Abschnitt der Totenmesse (s.u. „dies irae“ bei Wikipedia).
Re: Lied aus Tanz der Vampire
Shaya am 16.2.07 um 22:34 Uhr (Zitieren) I
Ganz lieben Dank!
Ich weis gern, was ich da eigendlich anhöre und mitsinge.
Jezt weis ich es auch bei diesem Lied- und werd weiter mitsingen ;).
Re: Lied aus Tanz der Vampire
Janina am 10.5.09 um 10:17 Uhr (Zitieren) I
Hallo,
vielleicht liest du das ja noch, ist schon sehr viel Zeit vergangen.
Die zweite Strophe („Carpe noctem lamia, decet diem...“) ist in der Orginalfassung von Stuttgart gesungen worden. Kann man auch bei dem Musical Elisabeth sehen, dass sich die Texte weiterentwickeln und verändern.
Liebe Grüße
Re: Lied aus Tanz der Vampire
AserinaLoreen am 23.10.09 um 15:18 Uhr (Zitieren) I
Love the song!
Re: Lied aus Tanz der Vampire
AserinaLoreen am 23.10.09 um 15:18 Uhr (Zitieren) I
Das ist nicht leicht... lamina heist Vampir
 
Um einen Text zu verfassen, müssen Sie zunächst über eine Plattform der Wahl Ihre Identität mit einem Klick bestätigen. Leider wurde durch das erhöhte Aufkommen von anonymen Spam und Beleidigungen diese Zusatzfunktion notwendig. Auf der Seite werden keine Informationen der sozialen Netzwerke für andere sichtbar oder weitergegeben. Bestätigung über Google Bestätigung über Facebook Bestätigung über AmazonBei dem Verfahren wird lediglich sichergestellt, dass wir eine eindeutige nicht zuordnebare Identität erhalten, um Forenmissbrauch vorzubeugen zu können.
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.