Latein Wörterbuch - Forum
Übersetzung eines Adelsbriefes — 1114 Aufrufe
Sebastian am 17.2.07 um 15:18 Uhr (Zitieren)
Unter http://www.hdbg.de/fra-mitt/german/urkunde/index.html habe ich eine Urkunde gefunden, die beispielhaft den Aufbau solcher Adelsbriefe erklärt. Leider gibt es für zwei Abschnitte keine Übersetzungen. Der eine Abschnitt soll die geschenkten Gebiete aufzählen und der andere die Rechte des neuen Adligen untermauern. Vielleicht ist ja hier jemand in der L age die Abschnitte zu übersetzen:

quoddam nostrae proprietatis praedium in Uuvizinesdorf et in Ostarrike in comitatu vero Heinrici comitis situm, id est quicquid in eadem villa habere visi sumus, insuper etiam de silva quae proxima est ad centum mansos ex nostro iure per hoc regale praeceptum donavimus sive in proprium concessimus

cum omnibus eidem praedio iuste et legaliter pertinentibus mobilibus et immobilibus areis aedificiis agris terris cultis et incultis pratis pascuis sive compascuis venationibus aquis aquarumque decursibus piscationibus molendinis viis et inviis exitibus et reditibusquesitis et inquirendis ac ceteris que quolibet modo vocari possunt appendiciis, eo tenore quatinus praefatus Piligrimus liberam de eodem praedio deinceps habeat potestatem possidendi hereditandi tradendi vendendi commutandi vel quicquid sibi pro suo compendio libeat faciendi.
 
Um einen Text zu verfassen, müssen Sie zunächst über eine Plattform der Wahl Ihre Identität mit einem Klick bestätigen. Leider wurde durch das erhöhte Aufkommen von anonymen Spam und Beleidigungen diese Zusatzfunktion notwendig. Auf der Seite werden keine Informationen der sozialen Netzwerke für andere sichtbar oder weitergegeben. Bestätigung über Google Bestätigung über Facebook Bestätigung über AmazonBei dem Verfahren wird lediglich sichergestellt, dass wir eine eindeutige nicht zuordnebare Identität erhalten, um Forenmissbrauch vorzubeugen zu können.
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.